RTL hat dazu gelernt

Gerade kam bei den RTL2 News ein kurzer bericht zu einer Cosplay-Convention. Während ich anfangs dachte, dass sie die Szene ins lächerliche ziehen würden, haben die eigentlich ziemlich fair über die cosplayer berichtet.
Ich denke das wäre doch was für kurz kommentiert.

Echte Ausnahme,sofort Rot im Kalender anstreichen !!

Gings da zufällig um die heutige Hanami in Ludwigshafen?

Weiss nicht. Habe da jetzt nicht so genau hingehört von wo sie berichteten.

RTL berichtet wohlwollend über Cosplay? Der Sender wird echt immer dümmer.

Ich denke das wäre doch was für kurz kommentiert.

Hmm, ich weiß ja nich so.
RTL hat sich schon häufiger in seinen Reportagen, etc. (besonders auch zu diesem Themengebiet) widersprochen.
Von daher find ich das jetzt nich sooo ungwöhnlich.

Das war eher ein Bericht über die RPC in Köln.
Und anstatt die “langhaarigen ungewaschenen Rollenspieler” zu zeigen, zeigt man halt lieber ne sexy Steampunk-Prinzessin und sonstige Cosplayer, die da so rumlaufen.

Also auf die “Sex”-Ecke gerichtet. Supi. Wobei: wenn ich mir einige aus der Szene so anschaue die ich kenne… :mrgreen:

Also auf irgendeine Art und Weise muß es doch möglich sein, einen Bericht über eine Gruppe zu machen.
Wir können auch jegliche Art von Berichterstattung in der Luft zerreißen und so keine Berichterstattung mehr zulassen.
Aber ich denke ohne irgend jemanden “vorzuführen” ist die beste Art einen Bericht zu machen und da sollten wir uns damit auch zufrieden geben!

Für mich zeigt der kurze Bericht bei den RTL2 News, dass der Shitstorm damals, wegen der Gamescom erfolg hatte. Und zwar, dass sich die Macher solcher Beiträge es sich zweimal überlegen wie sie über Gamer berichten und das man bei anderen Themen womöglich das gleiche erreichen könnte.

RTL II berichtet schon seit Ewigkeiten deutlich positiver über neue Medien, da die Zielgruppe entsprechend jung ist. Man kann von den Sender ja halten was man will, aber Games gegenüber ist RTL II sehr aufgeschlossen.

Ich gehe mal davon aus, die gezeigten Cosplayer zeigten Serienstars, die gerade auf RTL II laufen :smiley:

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_ … 6_Cartoons
http://de.wikipedia.org/wiki/Anime#Anim … _Fernsehen

RTL2 hatte auch auf Facebook eine Umfrage gemacht wie die Leute sich die Bericht-erstattung wünschen, habe ich durch Zufall gesehen weil das jemand aus meiner Liste kommentiert hatte. Habe dann nicht widerstehen können und hab drunter geschrieben das das bestimmt sowieso wieder so ein Klischee Beladener Mist wird wie man es von RTL2 gewohnt ist. Anscheinend haben sie sich meine Kritik zu Herzen genommen :smiley:

Dann muss ich den Sender RTL2 , auch wenn er viel schrott zeigt mal Loben , wenn es so eine Umfrage wirklich gab und sie sich daran orientiert haben , den genau so sollten meiner Meinung die neuen Medien funktionieren.
Denke aber auch das der Gamescom Beitrag viel dazu beigetragen hat das die TV Sender nun doch was Vorsichtiger sind , allein wenn die Umfrage schon hiess ‚‚wie die Leute sich die Bericht-erstattung wünschen‘‘

Klar machen die das nur wegen der Sache mit der Gamescom,wirklich was gelernt haben die nicht,die ziehen dann halt über andere “Randgruppen” her,dann kommt halt wieder so ein Schrott wie " Tatort Internet ".

Kann es sein, dass der Beitrag über den ihr redet der über die Frankfurter Buchmesse ist?

http://www.youtube.com/watch?v=O8q9rpXUMSs

interressant ist auch die Videobeschreibung bzw. der Satz “ich bin auch zu sehen”.
da sieht man mal wieder wie mediengeil die Gesellschaft doch ist und wie wenig kritisch hinterfragt wird… :roll: