RTL über GEZ!

http://www.youtube.com/watch?v=7Fblq2UJ … re=related Teil 1

http://www.youtube.com/watch?v=SD85DmET … re=related Teil 2

http://www.youtube.com/watch?v=t8wpcpZr … re=related Teil 3

Wow, das ist doch mal konsequent das ein Privatsender über die GEZ berichtet. Ich meine einen Mitabeiter einschleußen, die Geldeintreiber ausspionieren und dann am Ende als geldgeile Monster darzustellen. Ich für meinen Teil fand das sehr informativ. Und ihr?

Ok, das http://www.youtube.com/watch?v=0I-J7CLm … re=related hier noch.

Die Videos sind echt mal interessant :wink:

Das lief bei Explosiv, was ja alle so schlimm finden ;-).

Ja, ist es auch :wink: .

wieso? Die “Sensationsgeilheit” gibts beim ZDF oder ARD auch.

Explosiv kann man mit AKTE vergleichen…
Beides hat größtenteils objektive Themen, die sauber rescherchiert werden und über die kritisch berichtet wird.

Auf welchen Planeten ???

:smt005 :smt005 :smt005 :smt005 :smt005

Will RTL damit die öffentlich rechtlichen in Miskredit bringen? Das ist vergebene liebesmüh das schaffen sie schon selber.

Evtl gibt RTL auch den öffentlich rechtlichen schuld daran das sie vielleicht etwas weniger einschaltquoten haben was natürlich auch schwachsinn ist. Ich glaube Fernsehsender kommen mit den Gedanken nicht ganz klar das es auch Menschen gibt die inzwischen einfach garnichtmehr fernsehen wollen.

Hier sollte aufjedenfall nicht gelten “der Feind meines Feindes ist mein Freund” denn RTL könnte ich höchstens dann befürworten wenn sie aufhören geistlose sendungen zu Produzieren.

Meine Güte, habt ihr nen eingeschränkten Horizont…

Den ganzen Tag Musikatenstadl, Bruce Darnells Stylingshow, Gottschalk, Pilawa und diese grässlichen ÖR-Telenovelas?

Jeder will halt was anderes sehn… Lasst die Leut doch…

Find ich auch, man muss es ja net gucken. Ich glaube, schon das da ein gewisses “Ausstechen” von ARD und ZDF beabsichtigt war. Sonst wär der Beitrag auch nicht so lang.

Find es jedenfalls gut, dass so etwas auch mal im Fernsehn gezeigt wird. Dann haben auch Leute was davon, die kein Fernsehkritik.tv schaun. Ob’s jetzt so toll ist, dass das ausgerechnet von RTL gesendet wird sei mal dahingestellt. Aber man ja nicht erwarten, dass die öffentlich-rechtlichen selbst so eine Reportage zeigen. :smt002

Evtl gibt RTL auch den öffentlich rechtlichen schuld daran das sie vielleicht etwas weniger einschaltquoten haben was natürlich auch schwachsinn ist. Ich glaube Fernsehsender kommen mit den Gedanken nicht ganz klar das es auch Menschen gibt die inzwischen einfach garnichtmehr fernsehen wollen.

Das hieße, dass die Leute die so ein Quotenmeter besitzen in der Anzahl schrumpfen (Unwahrscheinlich) oder dass die geringere Masse irgendeinen riesigen Unterschied machen würde (ebenso unwahrscheinlich).

Ist Dein Beitrag ironisch zu sehen?!
Ansonsten weise ich Dich mal darauf hin, dass du durch Deine Aufzählung den eingeschränkten Horizont der ÖR bewiesen hast.
“Jeder will halt was anderes sehn” - genau, und ich will “vernünftiges” Fernsehen! Krieg’ ich aber nicht!

Find ich auch, man muss es ja net gucken. Ich glaube, schon das da ein gewisses “Ausstechen” von ARD und ZDF beabsichtigt war. Sonst wär der Beitrag auch nicht so lang.

Richtig. Es lässt sich sicherlich drüber streiten, ob die Kritik, die der FK hier macht, berechtigt ist. Sicherlich gucken genug Leute die dämlichen Sendungen, sonst würden die Sender sie ja absetzen. Von daher … ich sag’ mal, wenn man damit Geld verdient, kann man nicht so dumm sein. Das gilt für die Privatsender!

Wenn das Programm von “meinen” (ich zahle noch keine, aber dazu kommts wohl noch) Gebühren finanziert wird, ist’s mir nicht egal! “man muss es ja nicht gucken” - richtig, aber bezahlen muss man’s! Das ist doch das ganze Problem, das hier angesprochen wird.

Trotzdem gebe ich Dir Recht: RTL als Privatsender kann bei diesem Thema wohl kaum als seriöse Quelle dienen. Und der Beitrag ist echt recht lang (für “explosiv”-Verhältnisse).
Ich habe den Beitrag schon vorher gesehen, aber wollte ihn genau deshalb nicht posten^^

Trotzdem gebe ich Dir Recht: RTL als Privatsender kann bei diesem Thema wohl kaum als seriöse Quelle dienen. Und der Beitrag ist echt recht lang (für “explosiv”-Verhältnisse).
Ich habe den Beitrag schon vorher gesehen, aber wollte ihn genau deshalb nicht posten^^

Warum nicht? Es lief zwar bei Explosiv auf RTL und hatte bestimmt die ein oder andere nicht ganz koschere Absicht. Aber das heißt nicht, das es nichts bringt! Und ich glaube kaum, dass das gefälscht ist. Und was habt ihr alle gegen Explosiv? Na gut ja, es kommt viel Schrott aber manchmal ist es ganz informativ. Ich guck nicht so oft RTL, weil da kein DBZ läuft. Vielleicht muss ich mal richtigen Schrott sehen, um mein Urteil darüber zu fällen.

Warum nicht? Es lief zwar bei Explosiv auf RTL und hatte bestimmt die ein oder andere nicht ganz koschere Absicht. Aber das heißt nicht, das es nichts bringt! Und ich glaube kaum, dass das gefälscht ist.

Nene, für gefälscht halte ich es auch nicht. Aber RTL kann bei dem Thema halt nicht unvoreingenommen sein.

Und was habt ihr alle gegen Explosiv? Na gut ja, es kommt viel Schrott aber manchmal ist es ganz informativ. Ich guck nicht so oft RTL, weil da kein DBZ läuft. Vielleicht muss ich mal richtigen Schrott sehen, um mein Urteil darüber zu fällen.

Da läuft viel Tratsch. Damit ist die Sendung bei mir (und vielen anderen hier) schon unten durch :wink:

Meine Güte, habt ihr nen eingeschränkten Horizont…

Den ganzen Tag Musikatenstadl, Bruce Darnells Stylingshow, Gottschalk, Pilawa und diese grässlichen ÖR-Telenovelas?

Jeder will halt was anderes sehn… Lasst die Leut doch…

Würden die ÖR Sender wenigstens einmal die Woche z.B. die Rosamunde Pilcher-Filme auf später verschieben und Filme wie “Der Pianist” oder “Cityzen Kane” zur Primetime - oder von mir auch erst um 22 Uhr - senden, hätte ich ja kein Problem. Ich finde es nur schade dass gute (und sicher auch nicht ganz billige) Filme und Formate zugunsten von Quotenschlagern ins Nachtprogramm verbannt werden.
Was soll das? Glauben ARD und ZDF, dass niemand so etwas sehen will? Oder dass Zuschauer, die es sehen möchten, gerne bis 2 Uhr Nachts aufbleiben? Ich könnte nicht sagen, wann Ich zuletzt um 20.15 ÖR-Programm geschaut hab. :smt013

Hm…war der Thread nun darüber was bei Gez abgeht oder darum wie doof doch die Sendung ist die einen Inovativen Beitrag hat…

Hm…war der Thread nun darüber was bei Gez abgeht oder darum wie doof doch die Sendung ist die einen Inovativen Beitrag hat…

Es ging grade darum, ob man diesen Beitrag nicht hinterfragen sollte.
Der Thread heißt „RTL über GEZ“, daher gehts hier um den vom TE verlinkten Beitrag :wink:

Genau, ich hab das Video im Internet gefunden und mir gedacht, Mensch, das passt so gut zur aktuellen Folge. Der FK sollt sichs auch mal ansehen.

/edit: Wow, das http://www.youtube.com/watch?v=7kna1jjYykQ ist richtig voll mit Vorurteilen. Arme Emos.

Mein Urteil über Explosiv: :smt078 :smt073 :smt075 :smt120 :doof

/edit: Wow, das http://www.youtube.com/watch?v=7kna1jjYykQ ist richtig voll mit Vorurteilen. Arme Emos.

Da wurde mal wieder mal sorgfältig recherchiert. Wahrscheinlich wieder ein Bericht der Kategorie “Quelle: Internet”. :lol:

“War wahrscheinlich Emo […] hat seinem Leben […] wahrscheinlich ein Ende gesetzt[…]”

Das “typische Emo-Tuch” (LOL) wurde schon von Jugendlichen getragen als es noch gar keine “Emos” gab (zumindest niemanden, der sich so nannte).

Ob die Selbstverstümmelungsbilder wirklich von Emos stammen ist anhand dieses Berichtes nicht belegbar. Zudem sehe ich auch keinerlei Narben o.ä. an den Gliedmaßen der interviewten Mädels.

Der Kommentar widerspricht völlig den Aussagen der Girls.

Der absolute Knaller ist das Leipziger Wave Gothic Treffen mit Depressionen in Verbindung zu bringen. Die meisten “Schwarzen”, die daran teilnehmen wirken äußerst vergnügt und haben einfach nur Spaß daran ihr ausgefallenes Styling zu präsentieren und Party zu machen.

Wahrscheinlich ist es gerade wieder Mode eine Jugendkultur (die sich für mich nicht allzu sehr von den Grufties der 80er unterscheidet, nur daß das Kind 'nen neuen Namen hat) zu dämonisieren.

Ein unglaublich spießiger Bericht.

Und nun muß ich sicherheitshalber gucken, ob ich nicht auch so einen schrecklichen “Emo zu Hause sitzen” habe. :smt005