Retro-TV - Was haltet Ihr davon?

Sicherlich kennt Ihr alle Retro-TV mit Henning und Paddy. Was haltet Ihr von der Sendung?

Bis gestern hatte ich eigentlich einen insgesamt positiven Eindruck, musste ihn allerdings etwas revidieren, nachdem ich festgestellt habe, dass viele “Erinnerungen” bzw. Erläuterungen zur aktuellen Folge (Geld oder Liebe, Pssst…) lediglich umformulierte Zitate aus Wikipedia sind. Ich verstehe zwar, dass die beiden unmöglich alles gesehen haben können, aber muss das denn so auffällig sein?

Kannst du das bitte belegen?

Ich finde “Retro-TV” toll und habe die beiden ja auch bei der Nominierungsveranstaltung zum Grimme Online Award persönlich kennengelernt - der Henning ist übrigens ein wandelndes TV-Lexikon, ich glaube daher nicht, dass er sich viel von Wikipedia abschauen muss…

Kannst du das bitte belegen?

Lies Dir mal die Wikipedia-Artikel zu Geld oder Liebe und Pssst… durch und schau Dir die dann die aktuelle Folge 34 an. Da wirst Du sofort Auffälligkeiten finden, z. B. die Sache mit der Pornodarstellerin bei Geld oder Liebe, die Ententröte und Ersatzbesetzung bei Pssst… und dass Mariele Millowitsch und Elke Heidenreich bei der Neuauflage nur mitmachen wollten, wenn das Original-Rateteam beibehalten wird. Und den Grund für die Absetzung von Pssst… findet man auf einem Weblink bei Wikipedia (Klick auf Die ARD setzt ‚Pssst . . .‘ ab):

‚In diesem Fall sahen wir wenig Anlaß, Harald Schmidt weiter zu pflegen‘, gibt Rüdiger Hoffmann zu, ‚denn er hat ja der ARD den Rücken gekehrt.‘