R.E.D.

Es scheint ja grade in Mode zu sein, alte (Action-)Schauspieler mal wieder auf die Leinwand zu lassen (auch wenn zugegebenermaßen einige von Ihnen nie wirklich aufgehört hatten).
Die neuesten Beispiele hierfür sind “The Expandables” (wirklich fast NUR Action) und R.E.D.

Ich habe beide gesehen und ich muß sagen, “The Expandables” ist nette kleines Actionkino mit viel Spaß und Explosionen, aber R.E.D. … oh mein Gott, ich liebe diesen Film! Wie sagte noch dereinst Tony Tiger, unser Kellogg´s Frosties Held? Die sind GROOOSSARTIG!!
Ich hab den Film kürzlich gesehen und allein schon die Besetzung ist erstklassig. Neben Bruce Willis spielen Morgan Freeman (in einer, wie es sich für ihn gehört, eher weniger actionlastigen Rolle) und John Malkovich (!!).

Ich werde hier nichts verraten, denn alles, was ich schreibe, würde ein Stück Spaß am Film stehlen. Von daher kann ich ihn nur wirklich jedem, der diese Schauspieler gern sieht, ans Herz legen. Die anderen sollten sich einfach mal überlegen, trotzdem reinzugehen, denn sonst verpassen sie wirklich was!!

Also ich fand RED auch wirklich gut, habe lange nicht mehr so viel Spaß bei einem Film gehabt. Ich finde, die Charaktere wirken alle authentisch und es steht ihnen gut, dass sie sich selbst nicht ganz so ernst nehmen. Ich kann den Film auch nur sehr empfehlen. Erstklassges Popcorn-Action-Kino :slight_smile:

Habe den Film in der Original-Fassung im Kino gesehen. War wirklich sehr unterhaltsam: Viel “Over the top”-Acting und ein großartiger Cast. Morgan Freeman kommt allerdings viel zu kurz. Wer eine kurzweilige Action-Komödie sucht, macht mit einem Gang ins Kino für diesen Film nichts verkehrt.

also ich habe bisher nur schlechtes über red gehört. auch, dass mit vielen namen geworben wird, obwohl sie nur kurz vorkommen. morgan freeman zum beispiel…der steht als zweiter auf dem plakat und soll im film sehr kurz kommen.

bei “the expendables” das gleiche…auf dem plakat stehen dutzende namen…und von den namen mal abgesehene, war der ganze film wie rambo V aufgezogen…nur, dass er diesmal nicht einzelkämpfer gegen eine überstarke armee war, sondern noch ein paar kumpel mitgebracht hat…und dass stallone selber die dialoge geschrieben hat, hat man bei diesem film mal wieder sehr stark gehört…

ich steh da eher auf intelligente actionfilme, die neben der action an sich auch noch nen guten plot haben und keine billigen actionszenen beinhalten…aber solche filme gibt es leider viel zu selten…

Habe den Film noch nicht gesehen, aber der schaut einfach klasse aus :smiley:

Warum zum Teufel habe ich ihn mir noch nicht angesehen? :twisted: