Massengeschmack-TV Shop

Rebel News - Seriös oder Krawall?

Ich mache hier einen Vorschlag für die Mediatheke. Es geht um den Youtube-Kanal „Rebel News“. Die verfolgen Greta Thunberg und konfrontieren sie und ihre Bewacher (das kann man wirklich so sagen) mit unangenehmen Fragen. Z.B. Warum in Gretas Wagen Plastikflaschen sind oder wer für ihre Security zahlt usw usw.
Ich finde diese Fragen wichtig. Aber Rebel News ist auch sehr „windig“ und unseriös. Sie drängen in eine Richtung und manipulieren. Wie heute üblich werden interessante Aspekte instrumentalisiert. Greta ist keine Heilige. „Ungebildet aber clever“ nannte Wolfgang M. Schmitt diese Leute. Und doch beschleicht mich ein ungutes Gefühlt bei Rebel News.
Vielleicht ist das eine gute Idee für eine Mediatheke? Es würde mich freuen.

Nicht ganz zu unrecht:

2 Like

Also doch möglicherweise ein Thema für die Mediatheke?
Danke für die Antwort!

Ja das ist wirklich eine extrem wichtige Frage :roll_eyes:

2 Like

Wieso werden eigentlich immer Klimaschutz und Plastikvermeidung auf eine Ebene gestellt? Das eine hat mit dem anderen wenig zu tun. Natürlich ist auch die Plastikherstellung klimaschädlich, aber da gibt es viel wichtigere Punkte, an denen man ansetzen kann.

Ja, man könnte zum Beispiel dem Pöbel endlich das Grillen und das Autofahren verbieten anstatt den adligen Wasserpredigern ihr permanentes Saufgelage.