Massengeschmack-TV Shop

Rap - Eine sehr wohl auch intelligente Musikrichtung


#261

[QUOTE=Leponex;275217]Wer absolut noch großes vor sich hat ist Edgar Wasser.[/QUOTE]

Du bist gut, nur Wasser ist besser :wink:

Hier mal sein letzter Beef mit Moneyboi indem er ihn echt auseinander nimmt.
[SPOILER]
//youtu.be/FcoVmEq1bKY
[/SPOILER]

Und hier nochmal sein neuestes Video
[SPOILER]
//youtu.be/JGM5a6-77o4
[/SPOILER]

Auf der Homepage des Wassers gibt’s einige Collections etc. zum freien Download :wink:


#262

Wird man mir diesen Bump übel nehmen? Egal.
Noch irgendwer gespannt auf 'Normaler Samt"?


#263

Schon. Aber nach Grüner Samt, Lila Samt etc. die hundertste Verballhornung von Torchs Blauer Samt.
Und mal ehrlich, richtig hässliches Cover… (sind ja auch richtig hässliche Typen)


#264

Public Service Announcement:
Der Präsi hat 'ne neue EP zum Download rausgehauen.

[SPOILER]
//youtu.be/CE1Wio7Sh58
[/SPOILER]


#265

[QUOTE=TonyRedgrave;272880]Auch sehr zu empfehlen ist das Duo “Dude & Phaeb” aus Hildesheim (Niedersachsen). Ihr Debütalbum “Gegengewicht” ist einfach der Burner und dürfte jedem der auf jazzige Beats und aussagekräftige Texte steht gefallen. Hab die Jungs kennengelernt, sind echt gut drauf und machen ihre Musik mit soviel Herz und Leidenschaft. Die Platte wird von ihnen selber vertrieben.[/QUOTE]

Hätte ich mal diesen Thread früher durchforstet, dann wäre jetzt nicht 2015 und ich hätte neues Zeug gefunden. dude&phaeb sind gute Texter und angenehme Reimer, feine Beats drunter, das erinnert mich an früher. :wink: Beide Alben schon besorgt (digital bzw. CD), darüber hab ich mich gefreut.

Aktuell ist das hier: feat. Pseudo Slang - Gravitage

Und von denren “Bandmaschine” bin ich dann ob dem feinen Cut zu Binary Star’s “Reality Check” gekommen, ein Banger, ausnahmsweise mal Englisch.

Ansonsten ist ja auch MC Rene mal wieder aufgetaucht, pünktlich zum 20 Jahre Klasse von '95 Jubiläum sein neustes Album Renessance. Der Wiedergebo-Rene. Wird auch noch zugelegt werden, das ist Hip Hop nach meinem Geschmack.

20 Jahre 95
Zurück Zum Minimum
Reneminisce
Mein Leben ist ein Freestyle

Köln Kalk Ehrenmord gerade entdeckt - 4 Jahre zu spät, so lebe ich, zeitlos, so wie vor 10 Jahren irgendwie. :wink: Joa, ganz schon harter Tobak, aber darüber bin ich dankbar, gibt es wirklich nicht zu oft, dafür ist Hip Hop prädestiniert.

Dann ham auch kürzlich die alten Crews Texta und Blumentopf als TNT im Geiste von Bettgeschichten und Kaleidoskop ihr #HMLR rausgebracht, muss ich mich noch einhören.

Silberbesteck
TNT Anthem

Die Fantas sind sogar noch älter und ham mit ihrer neusten Single die auch Single heißt^^ eine mir gefallene Nummer gebracht. Ich hab sie 5 Monate später entdeckt, was noch harmlos ist, manchmal vergehen Jahre, ohne dass ich so was mitkriege. Ist ne ernste Nummer, Gegenüberstellung zwischen single sein und einer Single Veröffentlichung, sie ham’s immer noch drauf.

Und dann hab ich noch diese Jungs gefunden. Was genau das sein soll weiß ich nicht, Beats sind ziemlich klasse, Lyrics ziemlich merkwürdig bzw. abstrakt.
Luk&Fil - Nullpunkt (mit Anthony Drawn)
Den Track den es nicht gibt (Hildegard Knef sampled again, der Beat verfolgt einen, krieg schon Kopfschmerzen vom Kopfnicken^^)

Damion Davis - Brainwash, Fluchtversuch

Marcello - Mein Viertel / Kieztrip

UMSE - Abschalten

Eloquent & Wun Two - Jazz Auf Gleich

“We got the Jazz, my man.” So was ist mein Ding, Beats wo man sich drin verlieren kann, straighte Texte und fertig.

So, das meiste hab ich in den letzten Wochen so entdeckt (von Zeit zu Zeit muss ich einfach neuen D-Rap haben, sonst werd ich nervös), ist erstmal genug dabei, damit ich nicht immer das alte Zeug hören muss, aber einfach so was zu finden ist es nicht. Da ist Zeit und Glück von Bedarf. Peace out.


#266

Das “Motel Sextape” von Bobby Fletcher, schön unaufgeregter Hip Hop mit oldschool Soul- und Bluessamples, dazu wunderhübsche Lyrics ^^

Download hier 8)


#267

Ich möchte an dieser Stelle Danke an alle sagen, die in diesem tollen Thread zum Thema passende Tracks gepostet haben! Hab schon einige Sachen gefunden, die ich vorher nicht kannte. :smiley:

Und ein Zitat von 2011 hab ich auch noch:

[QUOTE=Zuschauer;209667]
und für jeden der spongebob mal in einem rap haben will:

//youtu.be/09I_BLB0WFI
[/QUOTE]

:ugly Zeiten ändern sich. Entweder hier hat jemand sich inspirieren lassen oder je länger es etwas eine Musikrichtung gibt, desto wahrscheinlicher ist es, dass einfach alles passieren wird.

[QUOTE=Scumdog;406241]Das “Motel Sextape” von Bobby Fletcher, schön unaufgeregter Hip Hop mit oldschool Soul- und Bluessamples, dazu wunderhübsche Lyrics ^^[/QUOTE]

Sehr “wunderhübsch” muss ich sagen, höre das gerade und bin ein wenig schockiert (Paradies). Beats nice, Raps weiß net, gibt mir weniger was. Aber danke dennoch, ich will sie alle kennen, the good, the bad and the weird.


#268

bin ein wenig schockiert (Paradies)

Mission accomplished! :lol:
Der Typ spielt gerne mal mit dem homophoben Grundtenor, der in der Szene leider immernoch herrscht ^^


#269

Eine deutsche Rapgeschichte mit Jan Böhmermann und Dendemann

Für Deutschrap Fans ein Muss. Super. :cool:


#270

Auf alle in dem Video vorkommenden Rapper passt immer noch ein MOR-Zitat von 2001:
"Eure Zeit ist abgelaufen."
Diese banale Hamburg-Party-Zeit mit Fettes Brot, Fünf Sterne Deluxe etc. war keine sehr Ruhmreiche für den deutschen Hip-Hop, schade dass man sie trotzdem gefühlt jeden Monat neu zelebrieren muss.


#271

[QUOTE=Kirin;407664]Diese banale Hamburg-Party-Zeit mit Fettes Brot, Fünf Sterne Deluxe etc. war keine sehr Ruhmreiche für den deutschen Hip-Hop, schade dass man sie trotzdem gefühlt jeden Monat neu zelebrieren muss.[/QUOTE]
Eine gute Gelegenheit, den Gegenbeweis anzutreten:

[QUOTE=schinkenbrot;407741][SPOILER]
//youtu.be/cXziMgYtCnc
[/SPOILER]
14 jahre alten Hamburger Qualitäts-Hip Hop :cool:
Kennt jemand im Forum noch ähnliches,daß er empfehlen kann?[/QUOTE]

Na logen:
[SPOILER]
//youtu.be/v-Jxe_cEx_w
[/SPOILER]

Noch mehr Ferris

…eins geht noch ^^

Der Ferris macht übrigens nach langer Pause wieder watt :
[SPOILER]
//youtu.be/nL9aNtqdVEA

//youtu.be/I-0hoq9Bb80
[/SPOILER]
Nur mit dem Features hatter kein so glückliches Händchen :ugly

Der Tobi & Das Bo haben auch mal gute Sachen gemacht:
[SPOILER]
//youtu.be/KcyzF06ridc
[/SPOILER]

Probier auch mal die alten Sachen von Deichkind (als die noch Hip Hop waren), Fischmob, Dendemann, Samy oder 5 Sterne DeLuxe und Blumentopf.


#272

Also, Reimemonster ist ja wohl das überbewertetste deutsche Hip-Hop-Lied aller Zeiten.
"Hast du Interesse an Raps und fette Bässe, Afrob und der Ferris ist die richtige Adresse"
Oh man, wieviele Grammatikfehler kann man in einer Zeile unterbringen?
Dazu der billige von DJ Premier nachgemachte Beat von Thomilla, so wie damals einfach jeder in Hamburg Premo gebitet und die selben zehn Samples von Parliament und Bob James verwendet hat.
Tobi und Bo, Samy, Main Concept, Beginner etc. sind alles Beispiele für total banale Musik mit Texten für Teenager und kryptopolitischen Inhalten, die über “Das System ist schlecht” und “wir leben in Babylon” nicht hinauskommen.
Und nur aus dem Grund, dass ihre Texte möglichst kinderfreundlich waren und somit auf Gangsta-Zeugs und Schimpfwörter verzichtet haben, werden sie heute als “intelligenter Hip-Hop, den es so nicht mehr gibt” gefeiert, würg.
"Digger wir gehn DEEERBEE ab! Da geht einiges! Eimsbush Basement! Sowas habt ihr nie gesehen, sowas machen Hip-Hopper! Ey mein Vadda hat gekifft, jetzt kiff ich auch weil ich das Weed brauch!"
Alles zum fremdschämen.


#273

Tja, ist halt asimetrischer Rap :cool:

Uh, im Hip Hop wird gebited und gesampled. Is ja janz watt neues. :wink:

Wenn ich an “banalen” Hip Hop denke, kommen mir ganz andere Namen von weniger kryptischen Rappern komplett ohne jegliche Inhalte in den Sinn…

Watt?! Haste dir die Ferris-Sachen mal angehört?
Schimpfworte machen also guten Rap aus?

[quote=Kirin;407762]"Digger wir gehn DEEERBEE ab! Da geht einiges! Eimsbush Basement! Sowas habt ihr nie gesehen, sowas machen Hip-Hopper! Ey mein Vadda hat gekifft, jetzt kiff ich auch weil ich das Weed brauch!"
Alles zum fremdschämen.[/QUOTE]
Ich find’s lustig :smiley:


#274

[QUOTE=Scumdog;407764]Uh, im Hip Hop wird gebited und gesampled. Is ja janz watt neues. ;)[/QUOTE]
Das Sampeln ist nicht das Problem. Das Problem ist, dass Lieder gesampled werden, die schon tausendmal vorher von den Amis verwurstet wurden. Dass bei den Beats kein eigener Stil, keine Innovation stattfand.

Wenn ich an “banalen” Hip Hop denke, kommen mir ganz andere Namen von weniger kryptischen Rappern komplett ohne jegliche Inhalte in den Sinn…

Kannst du mir eine intelligente Zeile von Ferris’ Debüt nennen? Oder von Afrobs oder Deichkinds? Eine mit Sinn und Inhalt? Die keine banale Blödelei darstellt?
Wenn du jetzt wie ich vermute darauf anspielen willst, dass ich stattdessen wahrscheinlich Bushido und Sido höre, nope, ist nicht so… Es gibt zwischen dümmlichem Gymnasiumsrap und dümmlichem Gangsta-Rap auch guten Rap :wink:

Schimpfworte machen also guten Rap aus?

Nein, aber der Verzicht auf Schimpfworte macht auch nicht automatisch guten Rap aus.

Ich find’s lustig :smiley:

Ich auch mal. Als ich so vierzehn, fünfzehn war, war ich der größte Eimsbush-Groupie :wink:


#275

Naja, “damals” war es ja schon eine Innovation, daß es deutschsprachigen Hip Hop überhaupt gab :wink:
Klar gab’s bessere im Underground, yo!

Kannst du mir eine intelligente Zeile von Ferris’ Debüt nennen?

:lol: Natürlich nicht!

Es gibt zwischen dümmlichem Gymnasiumsrap und dümmlichem Gangsta-Rap auch guten Rap :wink:

Dümmlichen Mittelklasse-Rap?

Nein, aber der Verzicht auf Schimpfworte macht auch nicht automatisch guten Rap aus.

Richtig. Schimpfworte sind kein Kriterium, sind wir uns mal einig :wink:


#276

Reimemonster ist ja wohl mal absoluter Kult :mrgreen:
Ebenso wie Ferris ansich.

Ich hätte hier auch noch eine Perle des deutschen Hip Hop für euch :mrgreen:

[SPOILER]
//youtu.be/n-AUUWKgCX4
[/SPOILER]


#277

Man darf den groessten Hit von Ferris MC nicht vergessen

http://www.myvideo.de/watch/5807897/Ferris_MC_Ausraster

Dieser verfickte “Soundmann” hat sich bestimmt bis heute nicht entschuldigt :mrgreen:.


#278

@Punkrocker:
Mit deinem Video hast du der Sache eher einen Bärendienst erwiesen :lol:


#279

Nun verlink schon was von dem da, [post=407770]@Scumdog[/post], damit hier endlich Ruhe ist :lol:

Einer von 3 grossen Wuppertaler Zeitgenossen & Künstlern (neben Greggy und dem Typ, der die Scharia-Polizei gegründet hat).


#280

@Corbi:
Nee, erst beim nächsten Album wieder, kommt dies Jahr wohl noch.
Hatte ja erst seinen Auftritt im Tonangeber, der Mann :cool: