Massengeschmack-TV Shop

Rap - Eine sehr wohl auch intelligente Musikrichtung


#241

[QUOTE=Enzio;361080]Sorry, ich kann diese Typen schlicht nicht ernst nehmen. Machen einen auf “Ey yo, ich komm aus dem Dreck!”, obwohl sie höhere Schuldbildung genossen haben und heute noch von Mutti die Socken gestopft bekommen[/QUOTE]
Yo, Kay One, Jack Orsen etc. sind keine Gangster. Al Pacino und Robert DeNiro auch nicht. :roll:
Findest du es echt schlimmer, wenn die Leute in einer ironischen Grundhaltung mit dem Gangsta-Image spielen als wenn sie tatsächlich aus einem kriminellen Umfeld kommen wie Mobb Deep oder Snoop Dogg, der ja schon mal jemanden umgebracht hat?

[QUOTE=Enzio;361080]Verdient seine Kohle damit, dass er unterbelichteten Jugendlichen eine Welt vorspielt, die so schlicht nicht existent ist. Dass dann viele von denen diese absurde Kasperei für voll nehmen und sich dementsprechend verhalten, halte ich für höchst gefährlich.[/QUOTE]
Kann man so nehmen und 1:1 als Argument dafür verwenden, dass Call of Duty Amokläufer produziert und “Der Pate” die Leute zur Mafia bringt.

[QUOTE=Enzio;361080]Denkt man heute an deutschen Hiphop, denkt man automatisch an diese Jammergestalten und ihre “Ich hüpfe um eine brennende Mülltonne und tu so, als wäre das hier LA!”-Musik.[/QUOTE] Nein. Du denkst so, und vielleicht die durchschnittliche deutsche Hausfrau

Ja, unsympathische Proleten hören oft Gangsta-Rap. Aber sie werden nicht durch die Musik zu Proleten, sondern sind es schon vorher. Peinliche 14-jährige Typen in schwarzen Kapuzenpullis die auf Satanisten machen hören auch Metal, sind aber nur eine winzige Teilgruppe der tatsächlichen Metal-Konsumenten.
Ich trinke nicht und rauche nicht, geschweige denn dass ich Drogen nehme, versuche meistens freundlich zu meinen Mitmenschen zu sein und höre trotzdem hauptsächlich Gangsta- und Battlerap (sowie auch Bob James, Megadeth oder Giacomo Puccini). Wie passe ich in deine Wahrnehmung?


#242

Ich habe ja nicht prinzipiell etwas gegen Hiphop, sondern eigentlich eher etwas gegen dieses typisch deutsche Posertum, das Verhältnisse vorspiegelt, wie sie in Deutschland nicht vorhanden sind. Hierzulande wirkt Gefasel über East Coast, West Coast und blutige Bandenkriege eher lächerlich. Wenn das ein amerikanischer Rapper von sich gibt, kommt das für mich schon einfach glaubhafter rüber, als wenn so ein Nasenbär wie Haftbefehl mir was aus seinem brutal-harten Leben erzählen will und mit ner Plastik-Knarre vor der Kamera rumfuchtelt.

@Kirin

Also mit Rap-Fans wie dir hatte ich es schlicht noch nie zu tun. Meine Argumente und Meinungen sind ausschließlich durch meine sehr subjektiven, persönlichen Erfahrungen geprägt. Und es ist leider so, dass ich bis heute stets nur äußerst negative Rap-Fans kennengelernt habe. In der Arbeit, bei Ausflügen, in der Stadt … überall sehe ich nur diese Klischeeidioten mit ihren Goldketten und ihren Handys, aus denen blechern Bushido oder ähnliche Scheiße dröhnt.

Der Vergleich mit den Metallern hinkt übrigens ein wenig, denn es gibt wohl kaum eine friedlichere Szene als diese. Der extreme Black-Metal ist eine winzige Nische, deren Mitglieder auch eher selten vollgeschminkt in der Gegend rumlaufen und ihre Mitmenschen mit Äxten zerhacken. Generell sind Metaller eher introvertierte Gesellen, Assi-Hopper jedoch leben ihren Stil in der Regel öffentlich aus und handeln entsprechend. Der daraus resultierende Ruf hat sich dann dementsprechend verfestigt.


#243

[QUOTE=Enzio;361088]Ich habe ja nicht prinzipiell etwas gegen Hiphop, sondern eigentlich eher etwas gegen dieses typisch deutsche Posertum, das Verhältnisse vorspiegelt, wie sie in Deutschland nicht vorhanden sind.[/QUOTE] Nochmal: Die meisten Gangsta-Rapper nehmen sich selbst nicht allzu ernst. Wenn du Zeit hast, hör dir dieses Lied mal bis zum Schluss an, dann verstehst du was ich meine: [SPOILER]
//youtu.be/FF6MhMmWU84
[/SPOILER]

[QUOTE=Enzio;361088]Der Vergleich mit den Metallern hinkt übrigens ein wenig, denn es gibt wohl kaum eine friedlichere Szene als diese.[/QUOTE]
Wie gesagt, ich höre auch Metal. Aber auch diese Szene hat einen unangenehmen Bodensatz, das reicht eben von Provokationssatanisten bis zu Wahnsinnigen, die Kirchen anzünden- wie es im Hip-Hop die, wie du sie nennst, Klischeeidioten gibt. In jeder Szene gibt es aggressive Deppen, und wenn dir nur die Hip-Hopper auffallen, die laut in der S-Bahn Bushido hören, dann liegt das daran, dass du die anderen gar nicht mitkriegst :wink:
Die Hip-Hop-Szene ist grundsätzlich sehr friedlich, offen und multikulturell. Im Battle gibt es keine Schwarzen, Weissen oder Türken mehr. Nicht umsonst arbeiten viele Streetworker mit Hip-Hop und lassen Jugendliche aus problematischen Verhältnissen freestylen und Wände sprühen. Die Aggression, die Gangsta- und Battlerap an sich haben, kann einem helfen, Probleme und Konflikte friedlich abzuarbeiten. Früher war es ja auch so, dass es keine Hip-Hop-Fans in dem Sinne gab, sondern jeder der sich in dieser Kultur verankert sah, etwas Konstruktives geschaffen hat- sei es durch Rappen, Scratchen, Beatproduktion, Breaken oder Malen. “Die die auf der Bühne stehen und die die da unten abgehen, sind die genau die Gleichen!” - (STF, “Keine Effekte”)
Das war eine unglaublich positive Kraft, die man auch fühlen kann, wenn man sich nicht von diesen 16-jährigen Trotteln blenden lässt, die aber idR überhaupt nichts mit der Hip-Hop-Szene oder -Kultur zu tun haben sondern nur “Rap hören”.


#244

[QUOTE=STaRDoGGCHaMP;361084]Keiner wird wegen Musik kriminell, dafür sind ganz andere Einflüsse verantwortlich (Umfeld, Freunde, etc…). [/QUOTE]

Korrekt. Wer sich mal die Texte früherer Kiss oder G’N’R Songs ansieht, stellt fest, dass da so einige Parallelen sind.

Dennoch ist deutscher Gangsta-Shit in der Sprache oft primitiv und verwandelt ein ernstzunehmendes Genre in eine Art Realsatire.
Eminem (beschränkt auf die Marshall Mathers LP) oder Tupac, Cypress Hill oder sogar die Beastie Boys haben hingegen definitiv auf musikalischer Ebene Kunst gemacht. Sogar die Fanta 4 haben den ein oder anderen guten Song vollbracht.

      • Aktualisiert - - -

Nachtrag: Erinnert sich noch jemand an solche Songs? Das ist echt gute Musik!

[SPOILER][video=vimeo;31494315]http://vimeo.com/31494315[/video][/SPOILER]


#245

trotzdem, East Coast > West Coast sollte jedem klar sein


#246

East Coast, West Coast, kommt aufs Wetter an

(Die Westcoast-Typen haben einen wenigstens in den meisten Fällen von 5-Percenter-Ideologie-Scheiße verschont)


#247

East Coast > West Coast

Proof: http://rappers.mdaniels.com.s3-website-us-east-1.amazonaws.com/
Q.E.D.


#248

Aesop Rock

ich wusste es haha


#249

[QUOTE=Kirin;361071][…], sonst würden sie merken dass sich die wenigsten Gangsterrapper selbst ernst nehmen[/QUOTE]

“Ironie ist Feigheit”
-Prezident
[SPOILER]
//youtu.be/-ex9hGGnX1U

//youtu.be/Q-zGMtXXqQ4
[/SPOILER]


#250

lol, wenn du meinst… äh, wenn er meint.
Sowas kommt komisch, wenn man selber eine KIZ-Signatur hat.

Bei prezident hab ich immer das Gefühl, er presst beim Rappen diesen komischen bemüht-überkandidelten abgehackten Flow auf Teufel komm raus aus seinen Lungen, redet aber privat vermutlich ganz normal.


#251

KIZ machen (absichtlich) pure Comedy, das ist’n gaanz anderer Schnack :wink:

Bei prezident hab ich immer das Gefühl, er presst diesen komischen bemüht-überkandidelten abgehackten Flow auf Teufel komm raus aus seinen Lungen, redet aber privat normal.

Das seh ich ganz anders - gerade bei Prezident klingt es nicht so gekünstelt-aufgesetzt wie bei vielen anderen Consciousness-Rappern.
Ich nehme dem Mann ab, was er da spitted, auch wenn er sich wahrscheinlich IRL einer anderen Sprache bedient.


#252

Und die anderen Künstler aus dem Royalbunker-Umfeld, die dieses Gangsta-Image aus Fun bedient haben wie Chablife oder Jack Orsen und in direkter Beziehung zu KIZ stehen gehen nicht klar?


#253

[QUOTE=Scumdog;361153]KIZ machen (absichtlich) pure Comedy, das ist’n gaanz anderer Schnack ;)[/QUOTE]

die gehören ins Straflager wenn ich Geschmacksminister bin

das ist die schlimmste Musik aller Zeiten


#254

[QUOTE=Nakkinak;361155]die gehören ins Straflager wenn ich Geschmacksminister bin
[/QUOTE]
Ich wähle


#255

[QUOTE=Kirin;361154]Und die anderen Künstler aus dem Royalbunker-Umfeld, die dieses Gangsta-Image aus Fun bedient haben wie Chablife oder Jack Orsen und in direkter Beziehung zu KIZ stehen gehen nicht klar?[/QUOTE]
Weiss ich nicht. Kenn ich nicht. Kann sein.


#256

Dann empfehle ich dir gutgemeint, dass du dich bei den Royal Bunker Releases mal ein wenig umschaust- Hier http://www.royalbunker.de/audio/ gibts eine Menge Kram zum runterladen.
Die meisten RB-Künstler haben den Spagat zwischen Battle, Gangstagehabe und Inhalten erstaunlich gut gehalten und besonders am Anfang hatte man noch einen total billig produzierten, aber ehrlichen und wütend-hungrigen Klang: [SPOILER]
//youtu.be/1NAWzukKaZ4
[/SPOILER]


#257

Jau, danke, werd mich dort mal umschaun! 8)

Gib du dann mal dem Präsi noch ne Chance :wink:
[SPOILER]
:wink: In diesem Sinne war’s gemeint:

[/SPOILER]


#258

Wird gemacht :wink:

Geh grad wieder voll ab auf Break
[SPOILER]
//youtu.be/EHYn4oS8v08

//youtu.be/q6uX3AAv354

Vor allem das hier haut rein mit dem MF Grimm Sample

//youtu.be/5BCgsGM6jII
[/SPOILER]
Schade dass Battle of the Year Soundtracks inzwischen auch ziemlicher Mist sind


#259

Aufgrund des Sturms im Wasserglas ist mir das Lied “Todesliste” in Erinnerung gekommen.

Marsi nimmt die Rolle des 17 jährigen “Jack Hate” ein. Das “Forumopfer” findet alles scheisse was ihm noch vor kurzem gut gefallen hat. Er kotzt sich mal so richtig aus und erstellt eine Todesliste über seine einstigen Idole.

“Einer von euch ist ganz oben auf der Todesliste”.

[spoiler]
//youtu.be/s9DsjHtibss
[/spoiler]


#260

Hab da oben im Thread was von KIZ gelesen, das passt ja ganz gut denn heute hab ich zum ersten mal diesen Adolf Hitler Song von denen gehört, der is irgendwie an mir vorbeigegangen. Find ich ganz gut auch wenns bestimmt bessere KIZ songs gibt:
[SPOILER]
//youtu.be/rCZOzmKRuPk
[/SPOILER]

Ansonsten hör ich ganz gerne experimentellere Sachen wie Crunc Tesla, Orko Eloheim oder Phoenix Orion
[SPOILER]
//youtu.be/l03gk6W5ngE

//youtu.be/YE3sosmKD2c

//youtu.be/Jgu_QqoSrVA
[/SPOILER]