Raabevents

Moin,
gerade ist mir aufgefallen, daß, wie schon bei der letzten “Crash Challenge”, die Qualifikation am Freitag ohne Publikum stattfindet! In der Schalke-Arena waren die Ränge leer, und heute schaut auch keiner zu. Was mag der Grund sein? Vermutlich behördliche Auflagen. Oder wisst ihr da was?

(…) ohne Publikum stattfindet! In der Schalke-Arena waren die Ränge leer, und heute schaut auch keiner zu,

Da waren doch einige Zuschauer beim Springen neben dem Wasserbecken? Haben auch mehrfach reingerufen in sich bei jeder Werbepause beschwert.

Na gut, aber das waren doch recht wenig…Können auch nur die Leute gewesen sein, die halt dazugehören. Aber Auf Schalke war echt alles leer. Egal, morgen ist sicher mehr los, ich freu mich auf Callis Fahrt!

Na gut, aber das waren doch recht wenig…Können auch nur die Leute gewesen sein, die halt dazugehören. Aber Auf Schalke war echt alles leer. Egal, morgen ist sicher mehr los, ich freu mich auf Callis Fahrt!

Dito!

Ich kann mich von so ziemlich allen Raabevents jedesmal sehr gut unterhalten lassen, ganz besonders aber von der Wok-WM.

Moin,
gerade ist mir aufgefallen, daß, wie schon bei der letzten “Crash Challenge”, die Qualifikation am Freitag ohne Publikum stattfindet! In der Schalke-Arena waren die Ränge leer, und heute schaut auch keiner zu. Was mag der Grund sein? Vermutlich behördliche Auflagen. Oder wisst ihr da was?

Das “Qualifying” gestern habe ich nicht gesehen, mich interessiert dieser ganze Wok-Kram auch überhaupt nicht. Allerdings habe ich letztes mal auch die Quali zu dieser Stockcar-Challenge nebenher geschaut und dort bot sich mir ein “Bild des Grauens”. Dort trat Reggae-Sänger Shaggy mit Gesangspartner auf und performte sein zu dem Zeitpunkt ca. 4 (?) Jahre altes Lied “It wasn’t me” vor komplett leeren Rängen und dann auch noch in Voll-Playback. Ich habe mich in Grund und Boden für die beiden geschämt :oops: Also einen peinlicheren musikalischen Auftritt habe ich glaube ich noch nie gesehen. Entweder Shaggy hat dringendst Kohle gebraucht oder er ist sich für nix zu schade und wollte einfach nebenbei die paar euronen mitnehmen. Schlimm war das![/b]

Was mich bei diesen Events stört sind die Musikbeiträge allgemein. Nicht nur die, irgendwelcher „billigen“ Musiker.
Wenn ich Musik hören möchte, setze ich mich vor den PC.

Was ich aber lustig fand, war als Tokio Hotel vor 2 Jahren bei der Crash-Challange vor einem Publikum voller Bushido - und Motörhead - Fans (Diese Bands Spieleten ebenfalls) aufgetreten waren :smiley:

Ich habe bisher in die Raab-Events alle einmal reingeschaut, und fand sie (mit Ausnahme von Schlag den Raab) alle noch langweiliger als die Werbung, die in Tv Total dafür gemacht wird.

ich war vollkommen verblüfft, als ich bei der WOK-WM enrique iglesias sah…warum zur hölle buddeln sie so einen wie ihn wieder aus?..absolut nicht am zeitgeist…sollen sie doch lieber newcomer supporten etc.
wenn sie acts wie Stephanie Heinzmann auftreten „lassen“ find ich das vernünftig um ein eigen gefördertes talent zu pushen…ist wahrscheinlich auch das mindeste…
fettes brot scheinen auch ordentlich stimmung gemahct zu haben (nette performance)…aber dann iglesias…der mal wiedre komplett nicht ins bild und zum charakter eines formates wie der WOK WM passt…

überhaupt hat es mich gefreut, die WM in altenberg starten zu lassen, da ich ja voller stolz behaupten kann ein Sachse zu sein…

im großen und ganzen sind raabs events absoluter durchschnitt wenn nicht sogar gähnend langweilig…

SdR ist zwar abwechslungsreich und durchaus auch spannend, aber man merkt schon wie sich spiele wiederholen und es ziiiiiiieeeehhhhht sich
:smt012

anfänglich verfolgte ich auch noch die meisten seiner events aber das hat sich für mich jetzt auch so langsam erledigt…

zu guter letzt würde ich noch gerne vorschlagen TV -Total auf 2 sendungen die woche zu reduzieren :lol:

auch wenn das sicherlich der falsche ort dafür ist :wink:

Vielleicht haben sie mit dem Enrique ja noch die Bahn rutschig gemacht vorher. Ich finde, bei Raab steht der Sport im Vordergrund. Da zieht man halt 2 Läufe durch mit je 10 Teilnehmern im Einer und Vierer, das dauert halt. Schon mal Star-Biathlon im Ersten gesehen? DAS ist mal schlecht…
TVTotal kam am Anfang auch nur einmal die Woche, dann hat mans halt ausgedehnt.

Ich verstehe sowieso nicht warum TV Total einen so schlechten Sendeplatz hat.
Das übliche Zeugs was bei PRO 7 läuft ist meiner Ansicht nach sowieso größtmöglicher Bullshit.
Wer mich am allermeisten nervt ist dieser schwuchtelige Thomas Hermann.

Genau meine Meinung. Früher kam Raab meist um 22:15 Uhr, jetzt zeigt man vorher den Hermanns oder diese Ranking-Show mit Sonya Kraus.

aber auch vom inhaltlichen Format ist TV Total stetig gesunken…

man kann ja fast nur noch mal die ersten 10 minuten lachen…ab dann gibt es gäste, bandauftritte und kleine spielchen, die zwar nett sind aber meiner meinung nach nicht zu einer show passen wie TV Total…

ich denke da noch an die anfangszeiten …wie die raabigramme, raab in gefahr , seine telefon-verarschen…(echt der brüller als er mit den dieter bohlen sampels anrief)…

ich fand auch die rubrik die Tv Total Tv Woche klasse, nur jetzt quatschen nur noch 2 rentner was die davon halten…naja die sind zwar irgendwie ulkig aber der rubrik hats sicherlich nicht gut getan…

ich hoffe jedenfalls, dass sie in zukunft wieder mehr wert auf gute einspieler legen und weniger auf gastauftritte und schlechte stand-up comedy…

@Chryshie

genau meine Meinung!
Früher gab es fast jede Tv Total Sendung einen Lachanfall :), die hatten echt tolle Ideen (mit dem Dieter-Bohlem Sampler war wirklich genial, wie du ja schon sagtest ), jetzt hat sich das geändert…

früher war alles besser :wink: :roll:

Ich stimme euch beiden zu 100% zu. Stefan Raab scheint schon seit Jahren seine Show zum Late-Night-Format transformieren zu wollen.

Was jedoch mittlerweile dafür sorgt das TV-Total meines Erachtens nach lustiger wird als noch vor einem halben Jahr. Mir scheint er findet zu alter Schärfe zurück. Möglicherweise ist das auch nur Zufall.

Raabevents und TV Total unterhalten mich immer wieder ganz gut,finde ich nicht schlimm ^^

Man könnte wirklich TV Total wieder auf einmal pro Woche begrenzen.

Ich ziehe eigentlich meinen Hut vor Stefan Raab und seinen Redakteuren, wie sie es schaffen, jeden Abend ein ansprechendes Programm auf die Beine zu stellen.

Trotzdem merkt man halt schon, dass man teilweise etwas unter Zeitdruck war und händeringend nach Inhalten gesucht hat.

Eine Reduzierung der Anzahl Ausstrahlungen pro Woche wäre darum sicher förderlich für die Qualität der Sendung.

Edit: Typo

Hätte aber den Nachteil, dass es nicht mehr aktuell ist.

TV Total: früher GENIAL!!! Man freute sich Tagelang drauf, die Sendung war Gesprächsthema auf Pausenhof, in der Clique und in der Stammbar :slight_smile:
Heute: langweilige Latenightshow bestehend aus Werbung für andere Raab-Events und diverse Künstler.

Ich bedaure den Wandel (seit der Umstellung von 1mal auf 4 mal die Woche) sehr, schaue es schon seit Jahren nicht mehr.

Die Raab-Events sind nicht schlecht, aber nachdem man im Jahr weiß Gott wie viele macht, nerven die meisten eigentlich nur noch. Ich schaue noch die Wok-WM und wenn es hin kommt vielleicht mal das Turmspringen. Aber den restlichen Müll wie Stock-Car-rennen usw. tue ich mir nicht mehr an.
Zu TV Total: Früher war die Sendung wirklich top, mittlerweile aber merkt man das es nur noch langweilig ist, obwohl ichs manchmal noch schaue.