Pro7 Super-Dienstag

Hallo Fernsehkritiker,

zu dem Beitrag, dass am Pro7 Super-Dienstag die die Niveaukurve steigt und die Einschaltquoten sinken, je später der Abend ist, möchte ich mal versuchen, dieses Phänomen anhand eines Beispiels zu erklären.
Das Beispiel bin ich: Um meine Familie zu ernähren und mein Häuschen zu bezahlen, bin ich gezwungen, einer nichtselbständigen Tätigkeit nach zu gehen (ich gehe arbeiten). Zu diesem Zweck gehe ich von Montag bis Freitag um 4.45 Uhr aus meinem Bett und dann zur Arbeit. Damit ich das einigermaßen schaffe, bin ich leider gezwungen, um 22.00 Uhr in das vorgenannte Bett zu gehen und muss damit auf die tollen Sendungen verzichten. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass dieses Verhalten bei einem großen Teil der deutschen Bevölkerung ebenfalls vorkommt.
Ich bin mir sicher, dass das die Erklärung für die kleine Einschaltquote ist.

MfG BayernQ

Für die kleine Einschaltquote natürlich, es ist aber auch der Marktanteil betroffen…also der Anteil derjenigen, die diese Sendung sehen, von der Gesamtheit der gerade fernsehenden Menschen.

Erstmal willkommen im Forum, natürlich war mit der Bemerkung auch gemeint, dass die Programmmacher lieber Gülcan im Nachtprogramm haben sollten und nicht Stormberg

Ich sprach bewusst vom Marktanteil! Und der sagt nur aus, wie viel von den Guckenden prozentual welches Programm eingeschaltet haben…

Das man Sendungen wie Kalkofe wirklich zu blöden Zeiten sendet, ist sichtbar.
An Werktagen kann man nun wirklich schlecht lang aufbleiben, wenn man morgens früh raus muss und man braucht halt seinen Schlaf.
Und die Wiederholung läuft ausgerechnet Samstag frühmorgens. GÄÄÄHN!!

Aber man ist doch auch nicht gezwungen, zur Prime Time gesendeten Schimmel anzuschauen. Beispiele gibt es genug.
Warum die Kurve also da recht hoch sein soll, will mir nicht in den Kopf gehen.

Da gibt es nur zwei bessere Varianten:

  • DVD-Recorder oder ähnliches programmieren, wenn man die besseren Sendungen trotzdem sehen will
  • auf die DVD-Veröffentlichung von Kalkofes Mattscheibe Vol. 4 warten (vorauss. 1. September, juhuu :smt026 )

Natürlich variieren die Varianten von Fall zu Fall. Aber das hier war auch nur ein kleines Beispiel.

Natürlich variieren die Varianten von Fall zu Fall. Aber das hier war auch nur ein kleines Beispiel.

Stimmt, auf Sat 1 läuft um 20:15 Müll genauso wie nachts :lol: :lol:

also was denn nun? mir ist immer noch nicht ganz klar, warum der marktanteil antiproportional zur qualität und zur zeit ist. :smt017 liegt es vll auch daran dass zur späten stunden andere leute (eine andere “zielgruppe”) zuschaut?

@BayernQ: Mein Beileid, dass du die abendlichen guten Sendungen verpasst! Nachts läuft ja tendenziell entweder noch größerer Mist oder besseres Fernsehprogramm als tagsüber…

Naja Schrott läuft doch schon immer besser als Qualitätsfernsehn… Bei den Jugendlichen bspw. - ein großer Teil der männlichen Jugend guckt GNTM - warum? (Zitat:) „Geile Ischen“ und dann noch die Hoffnung irgendwo eine BH-lose Brust zu erblicken. Ich habe einmal eine Folge GNTM gesehen - gezwungenerweise im Kreise mehrerer, von denen einige in die angesprochene Kategorie gehörten - als dann mal etwas „mehr“ Haut zu sehen war, kamen von denjenigen allerhand „Tim Allen bei Home Improvement“-artige Geräusche. Diejenigen waren damals etwa 19, standen teilweise vor dem Abitur…

Leider werden diese Müllformate weiterhin mehr - der Pro7-Dienstag hat ja leider gezeigt (auch wenn ichs gut finde, dass Pro7 Dr. Psycho durchgezogen hat), dass man wahrscheinlich mehr Quote holen würde, wenn man 5 Stunden Gülcan beim Frühstück, Mittagessen und Abendessen zeigt… Dadurch sind Formate wie Kalkofes Mattscheibe und Dr. Psycho sehr gefährdet und haben nur eine Zukunft, wenn ProSieben diese „wir stehen wenigstens für ein kleines bisschen Qualität“-Einstellung behält. (Wobei Kalkofe ruhig z.B. zu Comedy Central könnte - das hätte dort vielleicht auch wieder ein wenig mehr Premiere-Charme… :wink: )

Hallo, bin neu hier im Forum, schaue aber schon länger Fernsehkritik.tv - wirklich ganz große Klasse, was der Fernsehkritiker da geschaffen hat!

Zum Thema: Habe gestern versucht mich den ganzen Abend wach zu halten und mir dabei sogar das unglaublich geistreiche Format „Comedy Zoo“ (C-Promis werden mit Zootieren in ein Gehege gesteckt und man schaut was passiert…unter anderem wurde eine Giraffe von Sonya Kraus vergewaltigt und Dirk Bach belästigte ein dänisches Protestschwein…man sollte die PETA informieren!) angetan…Switch Reloaded war leider auch mehr leidlich lustig, Quatsch Comedy Club so naja…als Kalkofes Mattscheibe dann über meine Mattscheibe flimmerte war ich doch schon arg ermüdet von der geballten Ladung „Humor“ die ich in den zwei Stunden vorher ertragen hatte…nochmal eine Stunde später (0.25 Uhr!) lief der Vorspann von Stromberg an, ich dämmerte langsam weg und verpasste somit die Serie für die ich das Ganze ertragen hatte… :oops: :lol:

Diese extrem späten Sendezeiten sind wirklich eine Frechheit - mit Kalkofes Mattscheibe und Stromberg laufen zwei Formate erst kurz vor oder kurz nach Mitternacht, die eigentlich einen Sendeplatz um 20.15 Uhr oder 21.15 Uhr verdient hätten…dann über geringe Quoten zu schimpfen und die Serien ganz abzusetzen ist natürlich einfach :smt012

PS: „Comedy Zoo“ wäre eventuell auch was für fernsehkritik.tv (würde vielleicht zu „kurz kommentiert“ passen) :wink:

Ich nehm mir solche späten Sendungen einfach auf. Da des übern PC läuft, kann ich praktischerweise auch gleich noch die werbung rausschneiden und gut ists :smiley:

PS: „Comedy Zoo“ wäre eventuell auch was für fernsehkritik.tv (würde vielleicht zu „kurz kommentiert“ passen) :wink:

Hatte es mitgeschnitten - aber ich muss feststellen: Es ist so belanglos, dass mir dazu nicht einmal ein Kommentar einfällt… :smt017

Ich frage mich gerade, was mit den Tieren passiert. Müssen die jetzt in die Behandlung? Wenn ich eine Giraffe wäre und Sonya Kraus käme zu mir, da würde ich glatt durchdrehen. Wo war der Tierschutzverein?

Ich fand Comedy Zoo nicht nur doof, sondern richtig belanglos, es war nichts lustig dabei, nichts wo andere Leute fertig gemacht werden (a la DSDS) keine Spannung, einfach gar nichts. Nachher bin ich nicht schlauer als vorher.

Ich fand Comedy Zoo nicht nur doof, sondern richtig belanglos, es war nichts lustig dabei, nichts wo andere Leute fertig gemacht werden (a la DSDS) keine Spannung, einfach gar nichts. Nachher bin ich nicht schlauer als vorher.

Joar, aber der Sendung gings wie vielen anderen belanglosen Sendungen auch, sie wurde nämlich von Pro7 abgesetzt, ab nächste Woche kommen dann dafür Wiederholungen der Märchenstunde.

Zum Thema Switch, ich fand die erste Folge richtig lustig, die zweite war naja zu sehr überzogen das es nicht mehr lustig war, ich hoffe das ändert sich noch in den nachfolgenden Sendungen.

Kleiner Tipp von mir: Fernsehrkabel wegschmeißen, und DVDs gucken bzw. Spielekonsolen nutzen. Gucke seit Jahren kein Fernsehr mehr und vermisse nichts.

Kleiner Tipp von mir: Fernsehrkabel wegschmeißen, und DVDs gucken bzw. Spielekonsolen nutzen. Gucke seit Jahren kein Fernsehr mehr und vermisse nichts.

Dann willkommen im Forum! Wir freuen uns auf viele fundierte Beiträge von Dir :mrgreen:

Kleiner Tipp von mir: Fernsehrkabel wegschmeißen, und DVDs gucken bzw. Spielekonsolen nutzen. Gucke seit Jahren kein Fernsehr mehr und vermisse nichts.

Aber Millionen andere gucken weiter - und das ist der Punkt!

Herzlich wilkommen im Forum! :smt006

Aber Millionen andere gucken weiter - und das ist der Punkt!

Danke, Holgi.

Ich hab damals mit Folge 15 deine Sendung entdeckt und kurz danach alle restlichen Folgen nachgeholt; hat mich sehr amüsiert. Hätte nicht gedacht, dass es so verkommene TV-Programme überhaupt gibt.

Am besten hat mir deine 9Live-Parodie mit der roten Mütze gefallen, da musst ich wirklich lachen. “Schlagen Sie zu!!” - “Klatsch”. xDD~

Kleiner Tipp von mir: Fernsehrkabel wegschmeißen, und DVDs gucken bzw. Spielekonsolen nutzen. Gucke seit Jahren kein Fernsehr mehr und vermisse nichts.[quote]Aber Millionen andere gucken weiter - und das ist der Punkt!
[/quote]

Wenn man keine andere Interessen hat…? Dann gibt’s noch die, die nach der Arbeit nach Hause kommen, die Glotze anstellen, weil sie etwas entspannendes suchen und entnervt bei irgendetwas hängen bleiben. Ist zumindest das Verhalten meiner Mutter. :smt012

Mittlerweile schaue ich auch nur noch Scrubs aktiv am Fernseher, dass Mittwochs zu unmöglichen Zeiten gesendet wird, genauso wie Switch oder Kalki. Wer soll sich das um diese Uhrzeiten ansehen, wenn man frühs in aller Herrgottsfrühe hinaus darf? Dss, was davor kommt, ist zumeist so belanglos… Dass sich jedes weitere Wort erübrigt.

antiproportional ist das auch nicht. ich hab nämlich in mathematik aufgepasst. und antiproportionale diagramme verlaufen nicht schräg in die höhe, wie man vermuten könnte… *juhu ihc wusste was :smt006 *