Pro7 Newstime recyclet Berichte

Gerade eben lief bei der Pro7 Newstime ein Bericht über Gebrauchte Traumautos aus Dubai, die fast wie neu sind und 30-40% günstiger zu haben sind. Dass so ein Bericht eh nur bei den Nachrichten Privaten gesendet werden köntne, mal abgesehen, lief dieser Bericht vor einigen Wochen GENAU SO wie er gesendet wurde schonmal bei den Pro7 Nachrichten. Stefan Raab würde jetzt sagen: “Was war denn da los?” Die mussten wohl Sendezeit füllen.

Das läuft nicht nur bei Newstime so… Sam, Taff, Red Galileo etc. etc. tauschen gerne mal Berichte untereinander aus…

Mich würde ehrlichgesagt nicht mal wundern, wenn die Saaaaat. 1 Nachrichten den Beitrag ebenfalls noch mal wiederkäuen würden :wink:
Interessanter finde ich, wieso so ein Blödsinn überhaupt in den Nachrichten kommt.
Schließlich gehört zum gleichen Konzern ja auch N24. Wieso also nicht wenigstens ein Beitrag mit einem aktuellen Bezug aus dem N24 Repertoire in die ProSieben Nachrichten übernehmen, wenn denen selber nichts einfällt?

Das läuft nicht nur bei Newstime so… Sam, Taff, Red Galileo etc. etc. tauschen gerne mal Berichte untereinander aus…

Und nicht nur die; zwischen Pro7, Sat.1, KabelEins und N24 (die ganze ProSiebenSat.1 Media AG eben) werden auch sehr häufig Berichte hin und her geschoben sodass letztendlich gilt: KabelEins News um 16:00 = Pro7 Newstime um 18:00.
Und auf N24 werden einzelne Beiträge auch gerne übernommen, falls mal kein branheißes, aktuelles Thema vorhanden ist.

Dass nun aber ältere Beiträge recycelt werden, kennt man ja sonst nur aus Sendungen wie Galileo… hach, die Seriösität…

Vorallem kann man dadurch neben der Seriösität auch die Aktualität der Pro7 Newstime anzweifeln. Auch wenns jetzt bei den Autos nicht soooo schlimm ist und vermutlich immernoch genug luxusschlitten zum Spottpreis aus Dubai kommen.

Bääh … denke mir gerade nix böses, schalte auf ProSieben … und es läuft der Faschistomat bei Taff … Oo

Habe heute, da ich gerade im Urlaub bin und hier nur RTL und VOX gucken kann, Punkt12 geschaut und dann war da eine SEHR SEHR korpullente Frau die Urlaub macht.
Als dann die fette Frau auf ner Liege sass und massiert wurde kamm mir das ganze ziemlich verdaechtig vor…dann viel mir folgendes video das ich mal gesehen hatte ein>
http://www.youtube.com/watch?v=dcwsg27JaEY

…und es war PUNKT genau dasselbe!..das heisst selbst heute nehmen die ganz alte Schinken raus nur weil es vllt mit dem momentanen Deutschlandthema (urlaub) passt…finde ich echt muell…und allgemein laeuft jede nachricht ca. 3 mal…selbst solche super spannenden und interessanten sachen wie dieser typ der einen gekauften adelstitel hat und jetzt ein kind bekommt wird oft gestellt…sowie die frage wieso brad pitt so ein frauenschwarm ist wurde ca 4/5 mal gefragt…

Gerade eben lief bei der Pro7 Newstime ein Bericht über Gebrauchte Traumautos aus Dubai, die fast wie neu sind und 30-40% günstiger zu haben sind. Dass so ein Bericht eh nur bei den Nachrichten Privaten gesendet werden köntne, mal abgesehen, lief dieser Bericht vor einigen Wochen GENAU SO wie er gesendet wurde schonmal bei den Pro7 Nachrichten. Stefan Raab würde jetzt sagen: “Was war denn da los?” Die mussten wohl Sendezeit füllen.

gnihihi, ist dir auch noch nicht aufgefallen, dass beiträge bei galileo im ca. 6 monate takt zirkulieren und immer wieder kommen?
ist doch überall die selbe leier… recyclen ist halt billiger als neu

wenn man nix zu tuen hat kann man den selben beitrag bis zu 10 mal am selben tag auf verschiedenen sendern sehen.

Galileo würde ich nicht mit der Nachrichtensendung vergleichen, da eine Nachrichtensendung ja immer die neuesten Nachrichten bringt. Recycling ist da einfach nicht angebracht. Galileo will ja nur wissen vermitteln, mehr oder weniger. Da kann auch mal altes wissen kommen.

Zum ursprünglichen Thema - ich habe das letzte Woche nun etwas beobachtet, aber ich werd’s wohl auch mal nochmal schriftlich festhalten diese Woche:

Es hat auf mich den Anschein als gäbe es bei Newstime bzw. Kabel Eins News jeweils mindestens einen Beitrag, der nicht zwangsläufig “tagesaktuell” ist. Ein solcher Beitrag scheint immer an einem Tag nur auf Kabel Eins oder nur Pro Sieben zu laufen, am nächsten Tag kommt der gleiche Beitrag nochmal, nur sind die Sender getauscht. Was “tagesaktuell” ist, wird natürlich direkt 1:1 übernommen (was ich auch für legitim halte).

Donnerstag hatte man bei Pro Sieben einen Beitrag zu einer Art Projektor für ein Iphone, mit dem man mittels Gestik den auf eine Fläche projezierten Bildschirminhalt manipulieren konnte. Gestern, Freitag, lief der Beitrag dann bei den Kabel Eins nachrichten.

Ich hatte solche “Deja Vu” schon öfter, aber so langsam glaub ich wirklich, dass es mir nicht nur so vorkommt … bin schon auf diese Woche gespannt.

darf man fragen was das (IRC) hinter dem Namen zu bedeuten hat?

darf man fragen was das (IRC) hinter dem Namen zu bedeuten hat?

Das ist glaub ich der Chatroom und wenn einer da aktiv oder unterwegs ist, wird das als IRC angezeigt viewforum.php?f=50

Erst vor Kurzem kam kam ein Beitrag über Dirk Auer, ein Mann der per Inline-Skates die Achterbahn des “Tripsdrill”-Erlebnisparks bei Heilbronn herunterraste, und es so als “schnellster Mensch auf Rollen” ins Guinness Buch der Rekorde schaffte.

Ich selber komme aus der Gegend und weiß daher, daß der Tripsdrill-Erlebnispark in diesem Jahr sein 80jähriges Jubiläum feiert und deshalb mit großen Aktionen und einer ordentlichen regionalen Werbekampagne auf sich aufmerksam machen will.

Ob überraschend oder nicht, das zeigt doch daß Pro7, genauso SAT1 oder RTL2, Sendezeit in ihren Nachrichtenformaten zu Promotionzwecken verkaufen. Warum sonst sollte ihnen unser kleine, poplige Tripsdrill-Park eine Meldung wert sein ??? Mit Seriösität hat das mal gar nix mehr zu tun…

Mir ist das Recyclen bei Galileo immer sehr extrem aufgefallen. Ich glaube, manche Themen werden bis zu 4 oder sogar 5 mal im Jahr wiedergekäut, vor allem in den Test-Rubriken. Die Sendung besteht aus immer mehr Archivmaterial, so dass irgendwann vielleicht nur noch etwa 30% aller Beiträge dort neu sind. Sozusagen der “Wasserschinken” unter den Pseudowissenssendungen. Dass dieser “Virus” ausgerechnet auf News-Sendungen ausgebreitet hat, ist mir noch nicht so extrem aufgefallen, finde ich aber irgendwie bedenklich. Solange das aber im Lifestyle-Bereich bleibt ist es wenigstens nicht so schlimm.