Pro7 jetzt mit Kopierschutz

Ähm, ja. Was soll man jetzt dazu gemeines sagen? Der beste Kopierschutz wäre wohl den Sender einfach komplett abzuschalten. Mal ehrlich, was kann man denn bei Pro7 gutes aufnehmen?

Eureka, Prime Eval, Nemesis

[quote] Mal ehrlich, was kann man denn bei Pro7 gutes aufnehmen?
[/quote]
Simpsons, Comedystreet, ab und zu Filme, später ev. Kalkofes Mattscheibe,…
Gibt da schon ab und zu Sachen, die man aufzeichnen könnte. Wenn die Herrschaften meinen, so nen Mist einführen zu müssen, werden die sich schnell genug wundern, wie überflüssig so etwas ist. Kein Kopierschutz hält ewig…

Heißt das, wenn ich mir eine Sendung auf ProSieben aufnehmen will, das ich dann in die “Röhre” gucke? :smt017
Ich habe einen normalen Mono-Videorecorder und habe öfters was aufgenommen und hatte keine Probleme damit. Oder geht der “Kopierschutz” nur bei bestimmten Zuschauer, weil entweder über Sat. gucken oder ein anderes Aufnahmegerät haben?

Videorecorder sind doch alle analog, also dürftest du in Zukunft damit auch keine Probleme haben. :smt017

Ich dachte zuerst das wäre eine Scherzmeldung, das ein Sender ein Störsignal überträgt um die Leute davon abzuhalten das Programm aufzunehmen. Was hat Pro 7 denn bitte schön da geritten sich jetzt nicht nur den Zuschauer sondern auch noch die Hersteller von Recordern gegen sich zu hetzen? :smt017 Jemand der Sendungen/Filme bei Pro 7 vorher nicht live gesehen hat und sie aufgenommen hat wird jetzt wohl erst Recht nicht einschalten. Bislang hatte ja Sat 1 bei mir persönlich den Platz auf dem Thron der dümmlichsten Privatsender inne, aber Pro 7 macht da gerade mächtig Druck wie mir scheint.

Das finde ich mal so richtig … :smt013

Ist mir bisher noch nicht aufgefallen, aber wenn dem so ist werde ich dies übergehen ! Ich nehme zwar nicht regelmässig bei Pro7 auf, jedoch kennt das jeder der im Besitzt eines Digitalen VCR mit Festplatte ist das mann ab und zu gern mal eine Sendung Zeitversetzt guckt oder einfachh aufnehmen möchte ! WTF

Ich besitze auch einen digitalen Festplattenrekorder und schaue eigentlich nur Aufnahmen.
Das ist einfach viel pracktischer und tut Pro 7 doch auch nicht weh.
Aufgenommen, angeschaut, wieder gelöscht.
Das können die doch nicht ernst meinen?
Ein paar gute Filme und Serien kommen ja immerhin manchmal auf Pro 7, und eben meistens zu Zeiten an denen ich nie fernsehen würde. Das ist doch wirklich eine frechheit. :smt011
Das müsste doch eigentlich auch die Hersteller von Digitalen DVD Recordern betreffen. Wenn noch andere Sender auf diesen Zug aufspringen wird sich der Kauf nicht mehr wirklich lohnen.

Warum sollte man auch etwas aufnehmen? Alles was da läuft, wird nach Tagen UND Jahren dauerhaft wiederholt.

Pro7 mit Kopierschutz - das nenne ich mal “Free-TV”.
Dafür bezahlt man Geld!

Mein Fazit:
Von mir aus könnt ihr euch auch verschlüsseln…

… ach nein, das hattet ihr ja 2006 auch vor und das Kartelamt war dagegen :smt098

Wieso bezahlst du dafür Geld? Pro7 ist doch ein Privatsender. Prinzipiell können die so einen Schutz rein hauen, aber es ist natürlich selten dämlich. Ich bin gespannt wie denen die Quoten wegbrechen wenn sie das auf ganzer Linie einführen. :mrgreen:

Wieso bezahlst du dafür Geld? Pro7 ist doch ein Privatsender.

Noch nicht GEZahlt? :wink:

Prinzipiell können die so einen Schutz rein hauen, aber es ist natürlich selten dämlich. Ich bin gespannt wie denen die Quoten wegbrechen wenn sie das auf ganzer Linie einführen. :mrgreen:

Wie gesagt, hatten sie das auch vor, nachdem die komplette RTL-Gruppe es tun wollte.

Was alles daraus geworden ist, weiß ich nicht mehr.
Die letzte Info die ich hatte war: Kabal-Analog-Besitzer (Also 70% der Menschheit) werden bis 2010 keine Nebenkosten und Verschlüsselungen kriegen.

Ist mir ja eigentlich egal, was damit geschehen ist.

GEZ zahlt man aber nur für die Öffentlich Rechtlichen. :wink:

GEZ zahlt man aber nur für die Öffentlich Rechtlichen. :wink:

Aber wenn du für die nicht zahlst, kannst du auch keine privaten gucken. ( :?: )

Zum Topic (naja… so halb):
Wie funktioniert das eigentlich?
Ich meine wie kann man, wenn man z.B. seinen Rechner via TV-Karte oder einen DVD-Recorder an das analoge TV-Kabel klemmt, das Signal dann nur für diese Geräte, nicht aber den Fernseher (der den Selben Anschluss verwendet), störren?
Wäre es ein digitales Signal könnte ich es mir selbst erklären, aber nicht bei nem analogen.

Antworten bitte per PN, ist glaube ich zu OT :wink:

MfG
Thomas

Doch rein theoretisch kannst du das! Es gibt nur keine Fernseher die dir die ÖRs rausfiltern. :roll:
GEZ hat mit den Privaten nix am Hut, die Privaten finanzieren sich eigentlich ausschließlich über die Werbung.
Aber bleiben wir mal onTopic.

Doch rein theoretisch kannst du das!

Praktisch auch.

Pro7 hatte übrigens mal ein Test durchgeführt. Scheinen sich soviele beschwert zu haben damit sie wussten “Jetzt haben wir sie”.

Habe mit gerade mal den OTR-Thread durchgelesen.

Hoffe jetzt sehr, dass die nicht betroffen sind. Ansonsten wäre das ja illegal, das Zeugs weiterhin anzubieten.

Wenn das wirklich wahr ist, dann ist den Leutchen bei Prosieben aber echt langweilig. Haben die denn nichts besseres zu tun? ^^

Die Methodik dahinter ist schon leider sehr offensichtlich. Man kann mal eine Panne haben, aber hey, das funktioniert beim mündigen Bürger halt nunmal nicht mehr. DWDL hat auch bereits darüber berichtet, und ich stimme damit überein. Man testet Möglichkeiten, Privataufzeichnungen zu unterbinden!
Video-on-demand wird immer verbreiteter. Durch die kostenlosen Tests konnte festgestellt werden, dass viele auf dieses Feature zurückgreifen und sich Sendungen zu einem späteren Zeitpunkt anschauen (die Beschwerdequote war entsprechend hoch). Nach dem Kopierschutz(versuch) von CD’s, DVD’s, etc. kommt hier der Vorläufer der Aufnahmekopierschützer. Wetten, dass der Videorecorder irgendwann dem Festplattenrecorder wieder den Rang abläuft?! :smt012

Doch rein theoretisch kannst du das! Es gibt nur keine Fernseher die dir die ÖRs rausfiltern.

Mein Vater meinte mal, irgendwer hätte dafür ein spezielles Gerät gebaut, die die ÖR filtern und der musste trotzdem Zahlen…

Naja, finde ich echt bescheuert was ProSieben da macht :smt011 .

Bedeutet das, dass man garnicht mehr aufnehmen kann, oder nur, dass man nichtmehr vorspulen kann? Und wie sieht es mit Timeshift (zeitversetztes Fernsehen) aus?

Da Media Portal Open Soure ist (Media Portal ist soetwas wie Media Center ;)) werd ich den "Kopier"schutz wohl bald eh danke irgend einem schlauen Programmierer übergehen können :mrgreen:

Mittlerweile ist er ja weg :wink:

…hoffen wir das es so bleibt!