Massengeschmack-TV Shop

Politischer Smalltalk 3.0

#1648

Nice try.

Lasst sie uns am besten alle in einen Stuhlkreis zusammensetzen und wenn danach keine Juden mehr leben, ups, wer hätte das denn ahnen können, das die Leute, die es sich zur Aufgabe gemacht haben Israel vernichten das auch wirklich tun? Hoppla. Na sowas blödes aber auch.

0 Likes

#1649

Nein, mann. Dein Versuch war alles andere als nice. Lass das.

Nein! Ausrotten! Mit! Stumpf! Und! Stiel!

0 Likes

#1650

Die absolute Standardausrede jedes(!) Antisemiten. Du wirst von jedem Antisemiten, egal ob BDS oder rechts- und vor allem linksradikalen und leider auch sehr vielen normalen linken eine Variation dieser Aussage hören. Sie spielt keine andere Aufgabe als sich zum Wolf im Schafspelz zu erklären, der in Wirklichkeit ja nichts anderes will als das sich alle lieb haben.

Das die eine Seite erst aufhören will, wenn die andere vernichtet bzw. ausgerottet ist, das kann man ja ignorieren. Leben wir unseren Antisem… äh Kritisieren wir lieber Israel, drücken denen 5 UNHCR-Auflagen ein und Palästina, die Raketen auf fucking Zivilisten(!) schießen, Tunnel nach Israel graben um … naja, um “Israel zu kritisieren” wie man das wohl jetzt nennt, nicht eine. Aber wenn die IDF zurückschießt, dann ist immer großes Hallo. Da wird aus jedem Hamas-Terroristen plötzlich der unschuldige Demonstrant, der ja nur die bösen bösen herzlosen Israelis friedlich mit Waffengewalt kritisieren und sein Recht der Meinungsäußerung ala “Tod allen Juden” ausüben wollte.

Was für ein schlimmer Zustand. Also das, was Israel macht natürlich. Erst mal ein wenig israelkritiken. Ich habe das alles schon gehört, und das ist eines der Dinge, wo sich linke Schwachmaten und rechte Schwachmaten in Argumentation, Ausrede, Fokus und Antisemitismus erschreckend identisch sind.

Dir reicht es ja scheinbar, den Job an Araber outzusourcen. wieso dieser Strohmann mit der ganzen Welt? Die ganze Welt schaut in der Regel zu und haut den USA auf die Finger, vorzugsweise aus dem NATO-schmarotzertum in Deutschland, weil von den Amis tatsächlich mehr kommt als vorgeschobene Lippenbekenntnisse, die die meisten Länder im UHCR wieder vergessen.

1 Like

#1651

Alter Schwede. Bin weg, bis das Thema wechselt.

0 Likes

#1652

Ganz Meiner Meinung-vermute mal zwischen Sozialversicherung und Kommunismus macht er auch keinen Unterschied.

0 Likes

#1653

Es kann sich halt nicht jedes Land den Luxus von Pazifismus leisten wie Deutschland. Die Realität ist einfach eine andere, ob dir das nun gefällt oder nicht. Seit Jahren passiert da nichts, und man will da nichts anfassen aus Angst davor, den Hamas nicht auf die nerven zu gehen, damit die bloß nicht wieder rumbomben, als seien die Hamas das menschliche Äquivalent zu Nitroglycerin. Die ganze Politik darum basiert auf dem gedanken, bloß nichts eskalieren zu lassen, und das hilft einen Scheiß. Es legitimiert und festigt die Machtbasis der Hamas. Diese Appeasement-Politik hat beim großdeutschen Reich nicht geholfen und das tut es auch hier nicht.

Wenn jemand kein Recht hat, Israel zu kritisieren, dann wir aus unserer sicheren Nato-Blase, umgeben von Verbündeten, geschützt durch ein Amerika, das wir mittlerweile scheinbar verachten dürfen, und das ganze noch ohne unseren finanziellen Anteil zu leisten.

Und da ist ein Land wie Israel, ein Leuchtturm der freien Gesellschaft, umgeben von Feinden, geschützt von einem immer weniger international intervenierenden Amerika, nicht-unterstützt von dem einzigen Land, das es historisch verpflichtet wäre zu tun, was ihm auch noch oft genug in den Rücken fällt(!) - und du kommst mir mit “Man sollte keine Solidarität blind aussprechen”. Doch. Wir haben genau das zu tun, alleine aus der historischen Bürde heraus. Du bist doch der erste, der hier immer mit Hitlervergleichen kommt, ich dachte DAS hättest du wenigstens verstanden.

1 Like

#1654

Nice try. Lass mich da raus.

0 Likes

#1655

Von jemanden, der mich gerade noch wieder in die Nazi-Ecke drücken wollte, ist das ganz schön feige. Aber gut. Spricht wieder Bände.

1 Like

#1656

Nein, nicht feige. Und jetzt halt endlich den Rand.

0 Likes

#1657

Aber nur ganz kurz: ich wollte nur einfach kurz wiedergeben was meiner Meinung nach Kritik an einer Regierung ist und was nach meinem Verständnis Anti-Semitimus ist, manche verstehen das halt anders.

0 Likes

#1658

Ich verstehe deine Sichtweise, Im Gegensatz zu dir habe ich sie allerdings mit Mitte 20 überwunden.

2 Likes

#1659

In wie weit deckt sich eigentlich die foderung nach Ausrottung mit den Foren Regeln? Habe Ich irgendwas verpasst?

Zumal es auch kaum umsetzbar wäre. Versuche mal die Hamas auszulöschen… Das funktioniert genau so gut, wie mit den IS oder allen anderen Organisationen in mittleren osten. Am Ende schafft man nur neuen hass und neue, wahrscheinlich radikalere Organisationen welchen den Platz einehmen. Das hat die Geschichte in mittlerne Osten ja mehr als einmal gezeigt.

0 Likes

#1660

Das geht ganz einfach. Schau mal wo der IS jetzt ist. Bestimmt nicht zurückgeschlagen von euren pazifistischen Stuhlkreisen.

1 Like

#1661

Genau so wie damals die Russen, wie dann die militär Diktaturen, wie dann die Alghaida. Auch wenn die Armee besiegt wurden. Sind Sie ja immer noch aktiv und in Syrien und co kämpfen immer noch Splitter Gruppen weiter. (die befinden sich jetzt halt mehr in untergrund wie andere Terror organisationen) Zumal auch Erdogan die leere nutzt um seinen einfluss weiter zu mehren. Selbst wenn der Is ganz verschwinden sollte. (was noch nicht in aussicht ist). Wie lange braucht es, bis eine neue Terror organisation den Platz einnimmt?

0 Likes

#1662

image

Es sei denn die Hamas ist für dich kein Übel, das es aus der Welt zu schaffen gilt. Das wäre natürlich ein Offenbarungseid.

1 Like

#1663

by the way widersprichst du dir gerade komplett selbst.

0 Likes

#1664

Es ist aufjedenfall kein Übel das man mit gewalt aus der Welt schaffen kann. Da einfach ein andere den Platz einnimmt. Die Hamas ist nicht die Ursache für den konflickt zwischen Israel und den Palästinenzern. Sie sind nur einer derenigen, die es nutzen. Solange man die Ursache nicht beseitigt, wird es neue Probleme geben. Selbst Israel und die Hamas zu entmachten würde wohl nur zur kurzen lösung reichen. Dafür ist der hass einfach zu tief verwurzelt.

0 Likes

#1665

Da ist er ja, der Offenbarungseid. Ich will nicht Israel, einen legitimen Staat entmachten, der sich nur selbst verteidigt, sondern den Aggressor vernichten, der jahrzehntelang gezeigt hat, das es keine friedliche Koexistenz von islamischen Terroristen und einem freien Land geben kann.

1 Like

#1666

Mörder sind nicht die Ursache für Mord, Mörder dürfen nicht verfolgt werden.

Bist du eigentlich noch ganz knusper?

1 Like

#1667

Israel ist halt nicht unschuldig. Auch wenn die neuen Rechten sich da immer wieder einreden. Wenn die Hamas verschwindet und die jetzige regierung in Israel bestehen bleibt. Dann brauch es maximal 1 Jahr, dann hat man eine neue Hamas. Wie willst Du einen Jahrhundert langen hass überwinden, wenn Du nur eine Seite schwächt? Ein Frieden ist nur mit einen beidseitigen kompromiss möglich, sonst wird e simmer jemanden geben, der anhänger für gewalt findet.

0 Likes