Massengeschmack-TV Shop

Politischer Smalltalk 2.0


#8856

Übrigens war deine ursprüngliche Aussage, ich hätte ein “hasszerfressenden Monolog” verfasst. Jetzt nachdem du merkst, dass das Quatsch ist, versuchst du eine Metadebatte zu öffnen, wo du versuchst mich als den einzelnen Bösen darzustellen.

Das ist wirklich richtig gute Diskussionskultur, sowas. Aber bilde dir mal weiter ein, wie alle anderen Oberengel, dass sie natürlich die Unschuld in person sind und es nur ich bin, der die Debatte vergiftet. Und nicht etwa, dass dazu auch immer zwei gehören. Aber es ist so ja viel einfacher.


#8857

Ich seh das als zwei getrennte Dinge. Bei dem Messer Ding: Ich habe dargelegt, warum ich sehe dass es ueberparteilich eine News wert waere. Du siehst das halt nicht so. Da gibt es nichts weiter zu bereden.

Das andere ist die Art und Weise wie du deine Standpunkte rueberbringst an der du arbeiten solltest.


#8858

Eine Debatte, die du eröffnet hast, weil du natürlich nicht zugeben kannst, dass ich keinen “Hass” verbreitet habe. Weil du mir zum Teil ja sogar zustimmst(!), aber plötzlich solls jetzt wieder Hass sein. Merkwürdig.

Aber natürlich, du bist der Engel hier, und ich wie immer der Teufel. Was für ein Zufall, dass dieses Narrativ wirklich immer wieder den oberengel auf den Plan ruft, als wäre das sogar diene Absicht gewesen, um mich jetzt niederzuschreiben. Wirklich billig.

Trollereien von der richtigen Seite sind natürlich auch gute, hervorragende Diskussionskultur. Muss man wissen.


#8859

Ich sollte wahrscheinlich mir mehr Beispiel an deiner lupenrein sachlichen Diskussionskultur nehmen.


#8860

Vielleicht ist DEIN Narrativ auch einfach Mist?
Also das, daß du von den Oberengeln getrollt wirst und dich eigentlich total normal verhälst?
Keiner hier ist ein Engel, aber keiner verhält sich so oberarschig wie du.
Face the truth, man! :smiley:


#8861

So kann man sich halt immer leicht aus der Affäre ziehen. Einfach Scumdog auf den Plan bringen, der natürlich NIE was falsch macht und sich NIE daneben benimmt (Daran bin ja immer nur ich schuld, das muss man ja wissen) und dann einfach nicht mehr reagieren.

Wird das jetzt jedes Mal die Taktik, irgendwann herumzuheulen und so zu tun, als wäre man immer nur das Opfer, auch wenn das offensichtlich nicht so ist und man ebenso unsachlich oder halt einfach nur mit einer gewissen Schärfe argumentiert? Aber nein… Jedes Mal wird das jetzt missbraucht, weil man hofft sich so rausziehen zu können, nachdem man haltlose Unterstellungen bringt, die ich dann einfach zu schlucken hätte. Gegenrede ist nicht erlaubt, weil ich ja der Böse bin. Ich habe meine Rolle zu akzeptieren und dann die Fresse zu halten, was?


#8862

Jetzt wirds auch noch zur Verschwoerung. Als ob wir uns absprechen wuerden.


#8863

Das ist Teil deines verqueren Narrativs.

Meistens, ja. So kann man sich natürlich immer leicht aus der Affäre ziehen: Leute Ohrfeigen und wenn die sich wehren sagen:“Da gehören immer zwei dazu!”

Deine Rolle als Arsch hast du offensichtlich in der Tat akzeptiert und verinnerlicht.
Glückwunsch!
[insert slow clap Joker meme here]


#8864

Du hast bewusst Scumdog auf den Plan gebracht, indem du jetzt plötzlich wieder über MEINE (und natürlich nur meine, du hast dich nur korrekt verhalten - natürlich) Diskussionskultur herumheulst. Und zum Rest äußerst du dich feige gar nicht mehr, zum Beispiel mein Nachweis das du hier definitiv nicht der Engel bist. Das ist das allerletzte. Stattdessen einfach abwarten wie mich Scumdog solange provoziert bis es nicht mehr geht… Super Taktik. So kann man Diskussionskultur auch töten. Aber ach, ja, stimmt ja, nur ich bin schuld.


#8865

Digga, was schiebst du hier fuer Paranoia?^^
Woher soll ich denn wissen, dass auf einmal ein wildes @Scumdog erscheint?


#8866

Wenn du auch nur ein Quäntchen Selbstreflexion hättest, was du mir ja immer absprichst, würdest du jetzt einfach mal die Fresse halten, aber das ist für dich ja auch ein gefundenes Fressen. Natürlich trollst und provozierst du hier ja kein bisschen. Wirklich nicht. Wenn ich darauf reagiere, dann, ja dann ist das natürlich toxisch. Das was du hier machst, ist das natürlich nicht.

Gehst du noch auf was anderes ein, oder bist du damit jetzt so zufrieden, dich in der absoluten Unschuldslammrolle zu sehen und zu wissen, dass jemand anders jetzt deine Drecksarbeit macht? Alter das ist soooo billig.


#8867

Siehste, nu bin ich schuld. Kommt dir doch ganz gut zu Pass, daß ich mich einmische.
Aber dann geh ich mal wieder, es sei denn, du provozierst mich weiter.


#8868

kommt wohl nichts mehr. Das Narrativ ist wieder gesetzt, ich bin ganz allein wieder an allem schuld. Und dann auch noch zu feige, darauf ernsthaft zu reagieren, wenn man nachweist das man nicht die Unschuld vom Lande ist.

Wirklich das aller, allerletzte, was du hier abziehst, @STaRDoGG.


#8869

Sorry, noch mal kurz:
Ich will das wirklich verstehen, echt jetzt.
Dein Narrativ lautet im Großen und Ganzen, daß du ein Opfer konspirativer Whiteknights bist,
die dich völlig absichtlich und vollkommen zu unrecht als böse und gemein dastehen lassen wollen,
obwohl du ja gar nichts gemacht hast.

Kommt das hin?


#8870

Erwartest du dir auf deine böswillig maximal schärfste Missrepräsentation meiner aussage ernsthaft eine antwort?


#8871

Ja, bitte.


#8872

Dann lautet meine Antwort nein, es kommt “nicht hin”. Nicht im entferntesten. Aber das weißt du ja auch, du kannst es einfach nur nicht lassen zu provozieren…


#8873

Nein, das war ein echter Versuch, dich zu verstehen.


#8874

Ist klar…


#8875

Hm…