Pocher wird doppelt getrennt

Jetzt hat auch die ARD endlich die Schnauze voll!
Die Fernsehanstalt trennt sich von Pocher.
Seine Freundin zieht unmittelbar gleich und trennt sich ebenfalls von ihm.

Sollten wir Mitleid haben… :smt019

Naja die beiden waren vier Jahre zusammen. Ich kann mir gut vorstellen, dass ihm die Trennung zu schaffen macht. Auch wenn er als Comedien nicht wirklich gut ist, sollte man sich über den Liebeskummer anderer nicht lustig machen. :smt009

Naja die beiden waren vier Jahre zusammen. Ich kann mir gut vorstellen, dass ihm die Trennung zu schaffen macht. Auch wenn er als Comedien nicht wirklich gut ist, sollte man sich über den Liebeskummer anderer nicht lustig machen. :smt009

Warum er macht sich doch auch Überalles lustig ?
Schon schön, solchen Leuten mal die eigene Medizin zu geben.
Na jetzt wo er alleine im kalten Bett liegt, währe er wohl froh noch das Döschen mit dem V…Saft zu haben :smt022

er soll wohl was mit DSDS Annemarie gehabt haben :mrgreen:
http://www.express.de/nachrichten/news/ … 88606.html

P.S. Will ja nicht Korinthen kacken, jedoch: Pocher trennte sich definitiv von der ARD, nicht umgekehrt :wink: die Eifersucht lag daher auch ganz bei der Anstalt in diesem Fall ^^(–> Judas).

Ich bin mir nich sicher ;(

aber jeder der dem Pocher nur das schlimmste wünscht, und sich auch noch drüber freut, der sollte mal den psychater aufsuchen.

Ha Ha Ha!

Rache - so denkt euch einfach all das was ihr mir bei den Ludolfs sagte bei euch selbst ;D

WIN!

wer zuletzt lacht und so bwahaha ;D

Naja, man muss aber nicht immer jedem das gleiche antun, was er auch gemacht hat. Wenn du meinst, dass das von Pocher so schlecht ist, dann soltest du dir mal an die eigene Nase packen, denn wenn du dich wegen seiner Trennung über ihn lustig machst bist du auch nicht besser als er selbst. :smt018

Naja, man muss aber nicht immer jedem das gleiche antun, was er auch gemacht hat. Wenn du meinst, dass das von Pocher so schlecht ist, dann soltest du dir mal an die eigene Nase packen, denn wenn du dich wegen seiner Trennung über ihn lustig machst bist du auch nicht besser als er selbst. :smt018[/quote]

Ich gebe auch nicht vor der von Gott gesande bste aller besten Komiker zu sein.
Ich freu mich nur das ein riesen Popoloch, endlich auch auf die Fresse fliegt.
Ich mag Leute welche sich über sich selber lustig machen, aber nicht solche welche ihre Witze auf kosten von Minderheiten machen.

Z.B. das

[i]Nachdem Pocher während der Wetten, dass…?-Sendung am 22. Januar 2005 einer Zuschauerin eine Schönheitsoperation empfohlen hatte, wurde er von dieser auf Zahlung von Schmerzensgeld in Höhe von 25.000 € verklagt. Trotz einer telefonischen Entschuldigung, die er später in einer seiner Sendungen auch öffentlich wiederholte, konnte er den Konflikt nicht außergerichtlich beilegen. Am 11. Januar 2006 wurde Pocher schließlich vom Landgericht Hannover zur Zahlung von Schmerzensgeld in Höhe von 6.000 € verurteilt. Die zuständige Richterin bezeichnete Pochers Aussage („Du siehst ganz schön alt aus für dein Alter“) als eine „erheblich herabsetzende Äußerung“.[13]

Pocher setzte die öffentliche Beleidigung im Januar 2008 in der Fernsehsendung Johannes B. Kerner fort, indem er abermals über das Aussehen der Frau lästerte und sich über das Urteil lustig machte. Dafür wurde erneut eine Klage gegen den Entertainer eingereicht. Der Anwalt des Opfers erklärte, die Frau fühle sich gedemütigt und werde in ihrer Funktion als Mitarbeiterin im Außendienst immer wieder darauf angesprochen. Pocher gab dazu zunächst keine Stellungnahme ab
[/i]

Was soll das es auch noch Fortzusetzen.

Was soll das es auch noch Fortzusetzen.

Man sollte einen Spendenfont einrichten, damit der Pocher weiter über die Frau lästern kann.
Denn ganz ehrlich. Das ist fast das selbe wie mit der ‘frau aus Michigan’ und den Bundys, schrecklich nette Familie.
;D

Man sollte einen Spendenfont einrichten, damit der Pocher weiter über die Frau lästern kann.
Denn ganz ehrlich. Das ist fast das selbe wie mit der ‘frau aus Michigan’ und den Bundys, schrecklich nette Familie.
;D

Dein Vergleich ist ziemlich absurd. Der Fall könnte unterschiedlicher nicht sein. Während Pocher eine Frau unnötigerweise beleidigt und ein Gerichtsverfahren bekommt, dass ihn nicht wesentlich bekannter macht, sondern eher schädigend wirkt, trug Terry wesentlich zum Erfolg der Sendung bei, weil sie dessen Intention nicht verstand und die Serie durch ihren Protest bekannter machte. Jedoch liegt bei Pochers Fall kein Missverständnis vor, sondern eine eindeutige unnötige diffamierende und oberflächliche Äußerung. Kurz (damit es auch jeder versteht): Während Terry wenigstens noch inhaltlich kritisierte, ist Pocher einfach nur beleidigend. Das Ganze hat mit Komik, Komödie, Kunst etc. rein gar nichts zu tun sondern wohl eher mit Unfähigkeit. Also ein Beispiel für Pochers flachen bis gar nicht existenten Humor.

Über persönliche “Schicksalsschläge” (Schicksalsschlägchen) von ihm lache ich nun nicht, ich freue mich aber, wenn ihm auf derselben Ebene die Luft rausgelassen wird, auf der er andere atackiert.

Das immer mehr Leute dumme Unhöflichkeit, mit Witzigkeit verwechseln ist schon erschreckend.

Über persönliche “Schicksalsschläge” (Schicksalsschlägchen) von ihm lache ich nun nicht, ich freue mich aber, wenn ihm auf derselben Ebene die Luft rausgelassen wird, auf der er andere attackiert.

Äh, und was is der Sinn dieses kommentarlosen Selbstzitats?