Pixelmacher

Habe mir heute mal eine Folge „Pixelmacher“ in der zdf Mediathek angesehen. Grauenhaft.
Der Beitrag über Plants vs Zombies war echt die Krönung. Wer kommt den bitte auf die Idee die Ipad Version zu zeigen? (produktplacement?) Noch dazu wird einfach vom Ipad abgefilmt, ebenso der Ton mit dem Mikro am Ipadlautsprecher aufgenommen. So sieht es aus und so hört es sich auch an. Noch dazu fährt natürlich die Hand des Spielers ständig darauf rum.
Nächste geniale Idee: Hey wir spoilern einfach mal den Endgegner und das Abspannfilmchen. Ganz klasse. Klar das Spiel ist schon älter aber nichts desto trotz keine gute Idee.

Der Moderator ist auch eher als Fehlbesetzung anzusehen. Er scheint keinerlei Ahnung/Bezug zum Thema Gaming zu haben. So moderiert er zwar recht nett herum aber irgendwie springt der Funke nicht über.

Was haltet ihr davon?
(Bitte keine „game one ownt alles!!!11111elfelf“ Beiträge :wink: )

Irgendwie wirkt die ganze Sendung extrem billig und hingeschludert. Abgesehen von der technischen Glanzleistung, bei Plants vs. Zombies den Bildschirm abzufilmen, sieht man das auch in dem Portal 2-Beitrag ganz super.

Wenn ich mich nicht täusche, besteht der zu 100% aus Trailermaterial. War da jemand zu faul, das Spiel das man da empfiehlt, tatsächlich auch mal zu spielen? Oder hat zwischen Spieler und Computerbildschirm einfach keine Kamera gepasst?
Die Szene aus Portal 1 kommt offensichtlich entweder auch aus einem Trailer oder von Youtube - erkennbar an der deutlich schlechteren Bildqualität.
Die Zusammenfassung der Story ist auch noch falsch, oder zumindest schmerzhaft ungenau.
Und der absolute Hammer waren für mich die Interview-Szenen. Nicht nur, dass man sich nicht die Mühe gemacht hat, das Interview zu untertiteln (man kann ja wohl kaum davon ausgehen, dass jeder potentielle Zuschauer gut genug englisch spricht) - warum zum Teufel ist der Interviewte in einer hässlichen Portal-Animation an die Seite gedrängt, während im Hintergrund ein verwischtes Standbild zu sehen ist?

Für so einen Dreck muss ich keine Gebühren zahlen. Eine Sendung in der Qualität kann ich auch selber machen. Oder noch besser: Ich schau mir gleich ne Kritik im Internet an. Das is kostenlos, besser gemacht, und wesentlich informativer!

Das war ja wirklich grauenhaft. Haben die denn kein Budget? Direkt am Anfang sagt der Moderator: “Wir stellen euch die 2. Version von Portal 2 vor”…ja ne ist klar…neuer Take! Nein, wird so in die Sendung genommen…

Dann testet man Plants vs. Zombies…ja toll…das Spiel ist alt! Ok, passt zum Thema der Sendung im Gegensatz zu den anderen Themen der Sendung wie der Beitrag aus dem Spieleladen und Portal 2. Vom IPad abfilmen? Nein, das machen noch nichtmal YouTube-Hobbytester…wofür gibt es denn Fraps?

Der Portal 2 Bericht ist dann wirklich der Tiefpunkt. Vom Moderator wird es als “Portale 2” angekündigt…Junge…das ist ein Eigenname! Das übersetzt man nicht ins Deutsche! Ich bin kein Freund von Anglizismen aber hier ist es einfach falsch.
Was man aber durchaus übersetzen sollte sind Ausschnitte aus englischsprachigen Interviews mit Doug Lombardi, zumindest Untertitel wären Pflicht!
Und dann besteht das Ganze wirklich fast nur aus Trailermaterial. Wie soll man sich denn da ein Bild vom Spiel machen?

Der Bericht über Urban Hacking war ok. Ich weis zwar nicht was das in einem Spielemagazin zu tun hat, aber vielleicht will es das ja auch gar nicht sein?

Das Musikvideo am Ende war nicht mein Fall, aber das ist Geschmackssache.

Der Moderator ging mir extrem auf die Eier…also wirklich…die Sendung kann sich ja noch verbessern…es war die erste Folge daher gibts Welpenschutz, aber der Typ ist bei mir für immer durch.

Wäre doch was gutes für nen Gastbeitrag von jemanden, der Ahnung von Gaming hat :wink:

Gibts zu der Sendung nen Mediathek-Eintrag?

Angeschaut und gleich gehasst schon in der ersten Minute… Alleine schon wenn der Moderator angelaufen kommt. Warum steht er nicht gleich da? Ohja, die Sendung will ja fresh sein.

Noch dazu der kleine Teil über Tabletop. Man, das war ne offene Kriegserklärung an die Tabletopler dieser Welt. Ne kleine Recherche das es z.B. Warhammer gibt wäre ja schön gewesen. Und sich auch neue Sachen in die Tabletopwelt bringen, anstatt Tabledance…

Portal 2 wurde am besten schon von Two best friends play: Portal 2 von Machinima erklärt. Noch dazu isses deutlich lustiger zwei Typen anzuhören die sich die ganze Zeit nur anschnauzen und gegenseitig aufregen, als 2 sekunden dem schlecht zusammengesetzen Offtext anzuhören.

Alles wieder zu gewollt witzig, was total unlustig ist.

Die Sendung braucht nen Failsave-Detonator. Ein Fail isses schon, also muss man wohl noch auf die Explosion warten.

Ich würd sagen die Sendung hat sich selbst nen FATALITY! erteilt. Schlecht, schlecht und nochmal schlecht.

Ich würd sagen die Sendung hat sich selbst nen FATALITY! erteilt. Schlecht, schlecht und nochmal schlecht.

Nicht so aufregen, das war nur die erste Sendung. Teilweise muss man schon einige Wochen bis Monate abwarten, bis sich eine Sendung auf ein höheres Niveau einpendelt, zumindest wenn die nicht gerade aus der A-Liga der Finanzierung stammen und vernünftige Beratung am Werk war.

Ich habe die Ausgabe nicht gesehen… Aber vielleicht könnte es was nützen, wenn man einige Kritik an die Sendung oder zdf.kultur schicken. Vielleicht ist ja ein junger Sender recht flexibel… (ganz ganz bestimmt…)

Hab schon nen Cutter gefunden. Könnte einfach mal als Denkanstoss nen kleinen Beitrag schneiden lassen, wie eigentlich ne Videoreview auszusehen hat.

Hatte gerade den PvZ Test bei YT gesehen. So wie es mir scheint, hat man einfach versucht noch Sketche mitten in die Review einzubauen und dann hat es irgendwie sehr nach… GameOne ausgesehen. Nur man merkte dem Moderator an, dass er irgendwie… nicht so lustig drauf ist wie die GameOne Typen.

Mal sehen, ob ich da nen wenig Videomaterial am Wochenende zusammenbekomme.

Diese Leistung ist umso erstaunlicher, wenn man bedenkt das dahinter die Redaktion von “neues” steht. Man merkt deutlich die Lustlosigkeit, ja krasse Arbeitsverweigerung der Redaktion nach der Absetzung von “neues”!

Hier noch der Link zum Sendung:
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1329928/Pixelmacher---Sendung-am-13052011#/beitrag/video/1329928/Pixelmacher---Sendung-am-13.05.2011

Leute, Leute, was haben die den da für einen Müll produziert? Der Modorator geht einem ja mal sowas von tierisch auf die nerven, dem würde ich am liebsten ein versoffenes Eichhörnchen mit ner Uzi auf die Pelle jagen. Und bei Zombies denk man sofort an Plants VS Zombies? Ich hab immer geglaubt das wäre sowas wie Resident Evil, Zelda, Banjo Tooie oder meine Großtante Froni :smt012 man bin ich aber mal falsch informiert.
Und was soll der Quark mit Endgegner und Zwischenboss? Man sollte kleine Kinder nicht mit Zelda zulang allein lassen. Und den Rest will ich garnicht erwähnen, sonst steigere ich mich noch richtig rein und schreibe was was ich später bereue.

@oxymoron: Danke für den Link, jetzt kann ich auch meinen senf dazugeben. Und Kopfweh hab ich auch :smt006

omfg >_< Ich tat mir gerade diese Sendung an. Mit was für Equipt arbeiten die? iPhone aufnahmen?

Naja die ganze Show ist echt übel. Vorallem verfehlen die Themen noch total. Ich meine ja, die typen von Game One haben nicht mal ein Ultimatives Budget zur verfügung und schaffen es dennoch etwas trashiges herzumachen und sie haben ne Ahnung von wo sie reden xD

Die solln sich die Leute aus der Giga Redaktion holen das wär lustig ^^
Gut die arbeiten jetz teilweise schon bei game one aber die hatten spaß mit dem was sie machen und das hat man ihnen angemerkt

ca. 5 Min. (Mitte der Sendung) hatte ich mir diese Sendung angesehen…
Nein!
Niemals mehr.
:smt011

Ich seh gerade die 2. Folge, wer sich das auch antun will: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/ … -2005.2011

Meine Hoffnungen das die Sendung sich steigert wurden schon durch den Moderator zu nichte gemacht. Immer wenn ich ihn sehe fängt meine Faust an zu kribbeln und ich will gegen meinen PC Bildschirm schlagen. Wenigstens lobbt er sich selber für seine Überleitungen, sonst würde es keiner machen.

Natürlich geht ZDF mal wieder davon aus das alle perfekt Englisch können, wieso auch nicht wenn mir den ganzen Tag vorm PC hocken und “bekloppte Spiele spielen die sicher Fun bringen” -.-"
Wenigstens ist die Aussprache von diesen Schweden gut verständlich.
Dieses Spiel sieht zwar ziemlich beeindruckend aus (von der Optik her), aber die Ausschnitte wurden natürlich wieder den Trailer entnommen. Wieso sollte man auch ein Spiel spielen über das man berichten will ne?
Ach und seit wievielen Jahrzehnten sagt man nicht mehr “dufte”? xD

Ich finds ja lustig das sie den Japaner mit Voice-over übersetzt haben, aber alle anderen nicht.

Welcher hirnverbrannte Regiesseur, oder was auch immer kam auf die Idee ein Interview! mitten auf einen stark benutzen Fußgängerweg zu machen??

Und liegt es nur an mir, oder kam der Teil über Cloud Gaming so schonmal irgendwo, die ganzen Interviews darüber und die Clips kannte ich schon O.O?

Wie dem auch sei, ich seh mir jetzt ertsmal ein paar Game One Folgen an.

Haste bestimmt schonmal bei “neues” gesehen. Da gabs mal vor einiger Zeit ne ganze Sondersendung ü ber Cloud-Computing!

Bei mir wars schon nach “Hallo und Tach gesacht ihr lieben” vorbei

Dieses Spiel sieht zwar ziemlich beeindruckend aus (von der Optik her), aber die Ausschnitte wurden natürlich wieder den Trailer entnommen. Wieso sollte man auch ein Spiel spielen über das man berichten will ne?

Ich fand das schlimmste an dem Beitrag war, dass ich danach immer noch keine Ahnung davon hatte worum es bei dem Spiel geht, was ich da machen kann und wie die Spielmechanik aussieht. Ich hab nur “Du profitierst von der Interaktion mit anderen und baust so Sachen” rausbekommen…sehr erhellend. Es ist schon ein Armutszeugnis für die Sendung, dass ich gerade erstmal YouTube bemühen musste um das Spiel halbwegs zu begreifen.

Positiv anzumerken ist aber, dass sie über dieses Spiel berichtet haben und nicht über den neuesten Actionknaller eines großen Publishers wie Brink zum Beispiel. Trotzdem ist der Beitrag sauschlecht gemacht und das sie den Schweden nicht untertitelt haben ist wie schon beim letzten mal eine Frechheit.

Der Moderator ist in meinen Augen noch schlechter geworden…ich hasse den soooo sehr! Was haben die sich denn gedacht?
“Wir brauchen einen Moderator, wer kennt sich mit Spielen aus?” - “Hmmm…ich hab gehört der Lukas hatte als Kind mal nen GameBoy und wollte letzte Woche bei nem Freund Wii spielen aber die war kaputt. Er ist unser Mann!” - “Ja, aber der ist doch irgendwie Scheisse im Kopf und seine Eltern sind Geschwister” - “Hmmm stimmt, dann machen wir eben auch sauschlechte Beiträge und dann fällt er nicht auf”.

Hat die ZDF mediathek ein technisches Problem oder können wir jetzt mit ihrer Hilfe schon in die Zukunft gucken?
[spoiler][/spoiler]

Die Themen sind ja schonmal vielversprechend …LA Noire (warscheinlich der gleiche Clip der bei neues schonmal kam, wie immer), Was ist ein Emulator…gähn.

Edit: Grad die Folge gesehen und ich muss sagen, die Sendung steigert sich! Der LA Noire Clip war zwar der von neues, aber es war auch dächte das letzte Spiel das sie gemacht haben. Nächste Woche muss Pixelmacher also was eigenes bringen xD
Der Moderator war auch nicht so extrem nervig wie die letzten beiden Folgen, ich mag ihn zwar immernoch nicht aber was solls.
Das Museum sah auch ganz interessant aus, vielleicht geh ich da irgendwann man rein.
Keine Ahnung was der Tanz-Flashmob in der Sendung zu suchen hatte, aber er war nett anzusehen.

Hat die ZDF mediathek ein technisches Problem oder können wir jetzt mit ihrer Hilfe schon in die Zukunft gucken?
[spoiler][/spoiler]

Da das ZDF die Ausgaben schon längst vorproduziert haben, stellen die sie bei zdf.kultur einen tag(meist nur einige stunden) eher in die mediathek. recht praktisch.