Pilawas Geschichte

Herr Pilawa hat ein interessantes Interviewgegeben mit interessanten Aussagen, die ihm Herr Niggemeiergleich mal zerlegt hat.

Um himmelswillen, da hat sich der Hr. Pilawa aber weit aus dem Fenster gelehnt und ist doch glatt noch dabei runtergefallen. Komisch nur, dass er es nicht gemerkt hat, wie er unten aufgeschlagen ist?!

Bei Sätzen wie “Ich kann eine Sendung in der ARD nur schlechter kopieren als sie ein Privatsender macht, dann muss ich es sein lassen.” kann ich ihm nur bepflichten, weil das wirklich blinder Aktionismus oder der Mut der Verzweiflung ist. Im Grunde ist das nichts neues, was er da erzählt, aber der große Rest… uiuiuiuiui…

Vielleicht hatte er einen kleinen Anfall von:
:gott

Oh man :lol:
was hat den denn geritten? :-o

Herr Pilawa hat ein interessantes Interviewgegeben mit interessanten Aussagen, die ihm Herr Niggemeiergleich mal zerlegt hat.

ich fand solche typen immer schon fragwürdig: erst jahrelang die leute in den daily talkshows bloßstellen für die quote und sich dann später ins “seriöse” fernsehen schleichen und dort einen auf moral machen.
so wie pilawa, oder auch kerner, oder vera int veen. widerlich !

ich fand solche typen immer schon fragwürdig: erst jahrelang die leute in den daily talkshows bloßstellen für die quote und sich dann später ins “seriöse” fernsehen schleichen und dort einen auf moral machen. so wie pilawa, oder auch kerner, oder vera int veen. widerlich !

Gott sei Dank hat es Vera noch nicht ins “seriöse” Fernsehn geschafft! :dankeschoen

Die Moderatoren von Daily-Talkshows scheinen an Gedächtnis-Insuffizienz zu leiden. Auch Arabella Kiesbauer, Garant für Menschen verachtendes Talk Show Fernsehen, glaubte sie müsse die Welt retten und seriös werden. Sie behauptete, die Talk-Shows heute wären niveaulos. Sie war eine der ersten, die an der Niveau-Reißleine gezogen hat.

@Fernsehkritker

wie wäre es in diesem Zusammenhang mal mit einem Beitrag, der diese sogenannten Moralapostel entlarvt. Bei Kerner hast du es im Zusammenhang mit dem Eva Herrmann Beitrag ja schon getan. George Orwell prangert ja die Vergesslichkeit der “Proles” bezüglich solcher Dinge stark an. Leute wie Kerner, Pilawa, Kiesbauer und Konsorten sollten mal wieder an ihre Vergangenheit erinnert werden.

find ich ne gute idee !!! :smt038

guter Vorschlag - aber es ist schwierig, an Material solcher alten Sendungen zu kommen… aber ich schau mal

Gibs überhaupt ein seriöses Fernsehen ? RTL ist es für mich schon. Auch wenns die gleichen Krankheiten hat wie alle anderen Sender auch.Vera selbst ist für mich seriös genug und eine absolut tolle Frau.Sie gehört für mich ( denk auch für viele anderen Menschen ) genau dahin wo sie jetzt ist :smiley:

Hallo lotte40,

durchsuchst Du nun das ganze Forum nach negativ Aussagen über Dein Idol Vera Int-Veen, um dann überall schreiben zu können wie toll Du diese Frau findest…?? Bitte erspare mir (uns?) das doch… ich (wir) weiß (wissen) jetzt, dass in Deinen Augen Vera die beste, erfolgreichste, hübscheste, intelligenteste, hilfreichste, weiseste Frau Weltweit… und darüber hinaus…

Gibs überhaupt ein seriöses Fernsehen ? RTL ist es für mich schon

RTL ist für dich seriöses Fernsehen? Vera ist dein Vorbild? Was machst du dann überhaupt in diesem Forum, wenn du die qualität des Fernsehens doch so toll findest?
Ich kann mich da Worf nur anschließen…