Peinlicher Fehler

Hi, Allerseits

Pro7 Newstime um 18:00 am Dienstag, dem 10.11.2010

Michael Marx beginnt einen Text über die Tabaksteuer zu lesen während im Hintergrund das Bild des vor einem Jahr verstorbenen Robert Enkes mit Trauerflur im Hintergrund gezeigt wird.

Ein Fehler, der wie ich finde im Zusammenhang mit einem Politischem Thema nicht passieren sollte.
Einen Link konnte ich nicht anfügen, da der das Video auf der Website nicht funktionierte… noch nicht :wink:

http://www.prosieben.de/tv-programm/
pdate=20101110&pitem=np.ct.import.scheduleditem.pvv.p7.21752070.201011101800

mfg Max

Halb so wild.

  1. passiert halt.

  2. Warum soll das so schlimm sein? wegen „einäschern“? :wink:

Also da fande ich das wesentlich schlimmer :shock:

Schade das alle an Enke denken, der sich vor einen Zug geworfen hat und einen unbeteiligten das Leben zerstört hat, aber daran denkt keiner… an den an Enkes Situation völlig unschuldigen Lokführer :-(.

Ich glaube, es denken mehr an den Lokführer als man denkt! Das wird nur in den Medien nicht so dargestellt, aber ich weiß noch, als das passiert ist, wurde genau das von Freunden und Bekannten immer wieder erwähnt. Der Lokführer hatte auch sicher keine große Lust, in den Medien aufzutreten, daher war er für diese auch nicht so „greifbar“.

Enke ist tot, da gibt es nicht mehr viel zu sagen. Man kann nur hoffen, dass es dem Lokführer inzwischen besser geht.