Nockherberg 2011

Kennt man den außerhalb von Bayern überhaupt? :smiley:
Naja, nachdem er diesmal ja sogar von Holgar empfohlen wurde, versuche ich es einfach mal mit einem Thema dazu:

Würde mich nämlich mal interessieren, wie euch das diesjährige Derblecken so gefallen hat.

Die Kritiken dazu, die ich bis jetzt so gelesen habe, sind eigentlich relativ positiv, mir persönlich hat er aber überhaupt nicht gefallen. Genauer gesagt finde ich, dass das mit Abstand der schlechteste Nockherberg war, den ich bisher gesehen habe:
Das Singspiel war noch ganz nett, wenn auch nicht auf dem Niveau der Vorjahre - der Auftritt von Söder war mal wieder ein absolutes Highlight, ansonsten war’s aber irgendwie nicht so wahnsinnig toll. Vor allem Merkel war mMn sehr blass - wobei ich grade in Quer erfahren habe, dass offenbar eine ganze Menge aktuelle Bezüge aus dem Programm herausgenommen wurden, aus Rücksichtnahme auf die aktuellen Ereignisse in Japan und Libyen. Naja, kann man machen…
Vor allem aber hat mich die Fastenpredigt enttäuscht. Das hatte in meinen Augen nichts mehr mit Derblecken zu tun, sondern war in weiten Teilen eher eine Lobrede auf die anwesenden Politiker. Nur ab und an war mal ein wenig Kritik dabei, die dann aber meistens sehr oberflächlich geblieben ist. Aber von den tiefsinnigen und treffenden Predigten eines Bruno Jonas oder Django Asyl war sie meilenweit entfernt.

Naja, ich für meinen Teil war jedenfalls ziemlich enttäuscht und habe irgendwie das Gefühl, dass der Nockherberg immer mehr den Wünschen der derbleckten Politiker entsprechend gestaltet wird… :?

Ähm, gibt es davon eine Wiederholung? Sowas bekomme ich immer mit wenns schon gelaufen ist. :smt010

Zumindest mit dem Quer-Beitrag kann ich dienen. Btw: War diese Woche wieder eine starke Ausgabe!

http://mediathek-video.br-online.de/o16 … ccode=both

Das ist der Zweieinhalbstunden-Mitschnitt in der Bayern-Mediathek.

…hätte man wohl aber mit Google finden können. :ugly

Die Fastenpredigt fand ich auch schwach, obwohl ich die Kabarettistin eigentlich mag, aber da hat mir der Lerchenberg letztes Jahr wesentlich besser gefallen. Das Singspiel war ganz okay. Söder und Hadertauer waren super :smiley:

Bemerkung am Rande, vielleicht was für Holger: der Bayerische Rundfunk wirbt während der Sendung damit, dass man einen Mitschnitt über den Mittschnittservice bekommen kann. Ist doch recht unverschämt? Wenn es offenbar ein so großes Interesse daran gibt, dass man den Hinweis einblendet, dann wäre es doch angebracht es als DVD rauszubringen. Aber stattdessen zockt man die Zuschauer lieber ab :smt011

Ich habs mir nicht angeschaut aber das die Fastenpredigt wohl nicht sehr kritisch ausfallen würde konnte einem nach dem “Skandal” um Lerchenberg im letzten Jahr eigentlich klar sein.
Unserer Außenministerin Westerwelle hat die berechtigte Kritik nicht gefallen und Lerchenberg musste leider seinen Hut nehmen .
In anderen Ländern nimmt sich ein George Bush selbst auf den Arm mit Kommentaren zu seiner panischen Suche nach Massenvernichtungswaffen im Irak und hier hetzt man gegen Kabarettisten die “zu kritisch” sind.