Noch eine Stylingshow bei Pro 7

Bei Pro 7 soll ab dem 14. März immer samstags um 16 Uhr die Styling Show “Look of Love - Neuer Style für die Liebe” starten. Quelle: http://www.dwdl.de/article/story_19905,00.html
Jetzt soll also noch eine Styling-Show kommen. :roll:
Reicht denn red! noch nicht?

Ich habe mir red einmal kurz angekuckt und schnell umgeschaltet. Ich weis nichts obs noch schlimmer kommem kann. Aber scheinbar scheint an sowas immernoch Interesse zu bestehen.

Was hast du denn dagegen? Dort gibt es dann sicher einen Automaten für alles wichtige! Einen Krawattomaten für die Männer, einen Frisuromaten, einen Brustoperationsomaten für Notfälle, einen wie bereits gesehen Faschistomaten…
Die Auswahl ist zu groß, um sie beschreiben zu können! Wo ist also dass Problem? :ugly

Meine Freundin darf das bloß nicht mitbekommen sonst muss ich mir den Dreck auch noch ansehen! ^^

Donnerstag is Terror Tag. Leider schaut meine Freundin (so wie alle Frauen die ich kenne) gern Germanys Next Klappergestell. Und deshalb auch „Red“ wo das Zicken geplärre und Knochen beschauen weiter geht.
Sowieso geht es in jeder zweiten Sendung bei Pro 7 um die Hungerhaken. Ok is bei DSDS auf RTl auch so.
Nervt aber tierisch. :smt011

Da Hilft nur eins Kopfhörer auf und nen Buch lesen. :smt020 Oder die klotze aus Protest aus dem Fenster werfen. :smiley:

Wooow ich seh mir diesen Müll gerade nebenbei an. In der Vorschau hieß es sie würden den Leuten helfen ihren eigenen Stil zu finden. Sehr komisch, dass im momentan gezeigten Beitrag die Leute mit ihrem Styling zufrieden sind, scheinbar als schon ihren eigenen Stil gefunden haben, der eben nur anderen Leuten nicht gefällt. Die Leute hier scheinen also wieder in irgendeine Ideallinie hineingepresst werden, damit sie selbst völlig unzufrieden sind und der Masse gefallen.

Meine Schwester - immerhin Ernährungswissenschaftlerin mit Diplom - schaut “Germanys next Topmodel” um [Zitat]zu kontrollieren, ob die Mädchen da auch nicht magersüchtig gemacht werden.[/Zitat]
Aus ähnlichen, mir fadenscheinig vorkommenden Gründen schaut sie diese ganzen Restaurant-auf-die-Sprünge-helf-Shows.
Scheinbar hängt es auch nicht unbedingt vom Bildungsstand ab, ob man so etwas schaut.

Der Lars berichtet in seinem Format “fern gesehen” auch über die Sendung:
http://fern-gesehen.blogspot.com/2009/0 … -love.html

Du müsstest einmal einen Blick in Vorlesungen der Soziologie hineinwerfen - für die ist das Fernsehprogramm eine wahre Fundgrube. :mrgreen:

OMG
Ja ich kenne die Vorschau.
Mehr aber auch nicht. Mehr will ich auch gar nicht kennen.
Selbe niedrige Schublade wie der Faschistomat und das Model und der Freak (wobei diese 2 komischen Planschkühe wohl eher die Freaks darstellen).

Ich hoffe die Quote bleibt/fällt/liegt im Keller.