News: Fake-Anrufer räumten bei Schweizer Quizshows ab

Heute in 20min gefunden:
http://www.20min.ch/schweiz/news/story/Fake-Anrufer-raeumten-bei-Schweizer-Quizshows-ab-17871568

Hättest du vielleicht auch eine kleine Info um wen / was es da geht?

[post=381702]@KingMö[/post]
Hier:
https://twitter.com/fernsehkritiktv/status/520671741765775361
http://forum.fernsehkritik.tv/showthread.php?6582-Presseartikel-und-Literatur&p=381658#post381658
http://forum.fernsehkritik.tv/showthread.php?15077-zum-thema-verhaftungen-bei-call-in-shows-betreiber :wink:

//Edit: um den Forenregeln zu genügen:
Es geht um die Verhaftung von CallIn-Mitarbeitern sowie Geständnisse, dass es „Fake-Anrufer“ gegeben haben soll. Holger weiß davon bereits, hat auf Twitter, bei Niggemeier und hier im Forum Stellung dazu bezogen. Und ich vermute mal, er wird in einer der nächsten Sendungen (vielleicht auch heute Abend bei MG Direkt?) etwas dazu sagen.

Und wenn jetzt noch jemand erklären könnte um was es in den Links geht, [B]bevor[/B] man auf selbige klickt. Dann wäre das sehr freundlich.
Man sollte nicht erwarten, dass irgendjemand mal einfach blind auf irgendeinen geposteten Link klickt.

Also bitte: Links nur mit Erklärung. Wie auch in Forenregel Nr. 10 verlangt

Wird auf Inhalte anderer Seiten Bezug genommen, so ist das komplette Kopieren dieser Inhalte in den Post zu unterlassen (“Copy & Paste”-Posts). Es reicht ein Link auf die Seite und ein Zitat der entsprechenden Passage. Ausschließliches Posten von Links oder Teilinhalten ohne eigenen Text ist zu unterlassen.