Neue RTL2-Serie über Menschen mit Behinderung

Gerade im Kino lief ein Trailer zu einer RTL2-Sendung über Schwerstbehinderte. Gezeigt wurden wirkliche Extremfälle, also nicht bloß jemand im Rollstuhl. Das Ganze machte den Eindruck einer Dokusoap. Ich habe online noch keine Hinweise dazu finden können, vermutlich startete die Ausstrahlung des Trailers erst vor Kurzem. Es ist zwar jetzt noch kein “Thema”, aber angesichts der sehr sensiblen Sachlage wird es in einigen Wochen sicher eins werden, weshalb ich es hiermit schon einmal vorschlage.

Ah ja, wird dann auch das Internet dafür verantwortlich gemacht? Oder werden Behinderte als entarte Menschen dargestellt? Versucht RTL2 jetzt ein Tabubruch nach dem nächsten???

Also spätestens wenn geistig Behinderte die nicht in der Lage sind so eine Entscheidung selbst zu treffen für emotionale Bilder vor die Kamera gezerrt werden sind wir auf einem neuen Niveautiefststand.

Geistig Behinderte bei RTL ? :smt017 Was ist daran neu?? Gabs bei denen doch schon immer!
Die nennen sich dort nur Moderatoren. Und das sind noch nicht einmal die Härtefälle, - nein Die halten sie in der geschlossenen Abteilung, auch als Redaktion bekannt.

Kannst du dich an einen Titel oder ähnliches erinnern? Irgendwelche Schlagworte? Ich finde dazu (noch) nichts und würde gern mehr erfahren. Danke!

Gabs bei RTL2 (oder wars ein anderer Sender?) nicht schonmal was ähnliches, wo (Pseudo-)Prominente mit schwerstbehinderten gesprochen haben? Wo dann widerliche Gestalten wie Milski und Alida als Menschenfreunde präsentiert wurden? Irgendwie hab ich da was in Erinnerung, müsste in auch in einer alten FK.tv Folge erwähnt worden sein…

ich meine auch das es sowas schonmal gab und das allerwiedrigstes TV war… Gab damals wohl auch massiv Kritik von Verbänden etc die RTL2 aber natürlich einen scheissdreck interessieren

Wobei es auf dem Sender KEINE sendung gibt wozu es nicht kritik gibt…

Ich habe diesen RTL2 Trailer auch freitags im Kino vor R.E.D. gesehen. Da geht man einmal ins Kino und ist selbst da nicht verschont von diesem Dreckssender (ich dachte ja erst, es kommt was zu “Tatort Internet”).
Am schockierendsten fand ich aber, dass dieser Spot in Zusammenarbeit mit Unheilig entstanden ist. Die sind sich wohl für nichts mehr zu schade…
Die Sendung heißt übrigens: “Außergewöhnliche Menschen - Die RTL2 Schicksalsreportage”.

Gruß,
Nanduria

…Am schockierendsten fand ich aber, dass dieser Spot in Zusammenarbeit mit Unheilig entstanden ist. Die sind sich wohl für nichts mehr zu schade…

Ach was, wer weis schon was die Heuchler von RTL2 dem Grafen erzählt haben?
Zwischen deren Darlegung und tatsächlicher Umsetzung eines Formates liegen ja bekanntlich Welten. :smt013
Aber der Graf hat ja eine Website und bestimmt auch ein Forum.
Frag halt mal nach :wink:

Hier nun der Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=w4sshe0ydK8
Und dazu die Infoseite auf RTL 2: http://www.rtl2.de/4109.html

MadTV: Der Fernsehkrtitiker hatte mal eine derartige Sendung mit Guildo Horn angesprochen, die er aber positiv hervorgehoben hatte.

Im Zusammenhang mit der Sendung könnte man auch mal die Darstellung von Schwerstbehinderungen und Verstümmelungen zum Thema eines Beitrages machen. Ich weiß, das ist eine sehr zweischneidige Angelegenheit. Diese Menschen sind Teil der Gesellschaft und haben ein gutes Recht, nicht totgeschwiegen zu werden. Auf der anderen Seite könnten viele der Menschen direkt einem Splatterfilm entstammen. Bitte nicht für dieses Satz verurteilen, denn es ist ja tatsächlich etwas Wahres daran. Jedenfalls, wenn man beispielsweise abends durchs Programm zappt und dann kurz den Autopsie-Scheiß erwischt mit der Großaufnahme von etwas, was ein Gesicht zu sein scheint, dann erschrickt man sich jedes Mal kurz. Das muss ja nicht sein. Ähnliches “Dokus” laufen ja auch schon im Nachmittagsprogramm, wo sie kleine Kinder sehen können. Wie sehen andere das?

@ Lee: Danke! :slight_smile:

Naja, den Trailer finde ich nicht schlimm. Die Frage ist halt, welchen Zweck solche Sendungen erfüllen: Sind sie nur zum Gaffen da, oder fördern sie Verständnis und Toleranz gegenüber Minderheiten? Wenn so etwas fair und respektvoll gemacht wird, ist es in Ordnung. Dann kann es ja vielleicht sogar Leuten Mut machen, die sich sonst ausgegrenzt fühlen.

Ich finde, man sollte der Sendereihe daher ne Chance geben. (Aber hoffentlich läuft das nicht nach dem dämlichen Schema: "Guck mal, da ist einer behindert, jetzt müssen wir alle Mitleid mit ihm haben und ihm grenzdebil zulächeln und ihm immer wieder sagen, dass er dazu gehört und ein wunderbares Geschöpf Gottes ist … ") :roll: :roll: :smt013

Das mit Guildo Horn meinte ich nicht - die Sendung war ja auf einem ganz anderen Niveau, zumal Horn ja vor seiner Musikkarriere jahrelang als Pädagoge mit behinderten Menschen agearbeitet hat und entsprechend weiß, wie er respektvoll mit ihnen umgehen muss.

Die Sendung die ich meinte hieß “Das ist das Leben”, lief im Sommer 2007, wurde aber auch schnell wieder auf der televisionären Müllkippe abgeladen… Bei der Top 10 der bescheuertsten Doku-Soaps aus Folge 5: http://fernsehkritik.tv/folge-5/254/ auf Platz 1 stehend.


@NilsOle: Rechnest du bei RTL2 mit respektvollem Umgang? Diejenigen sollen im Endeffekt nur der Quote wegen vorgeführt werden - je schlimmer der Fall, desdo mehr reibt sich der Redakteur die Hände. Quasi ne gesendete Jahrmarktsfreakshow, auch wenn mans wohl nicht so plump zeigen wird, sondern auf Pseudohilfe macht.

Diejenigen sollen im Endeffekt nur der Quote wegen vorgeführt werden - je schlimmer der Fall, desdo mehr reibt sich der Redakteur die Hände. Quasi ne gesendete Jahrmarktsfreakshow, auch wenn mans wohl nicht so plump zeigen wird, sondern auf Pseudohilfe macht.

Dem muss ich vollkommen zustimmen. RTL 2 wird die Menschen mit Behinderung vorführen, damit die “normalen” Zuschauer sich genüsslich daran weiden können.

Meine Freundin arbeitet als Heilpädagogin in einer Tageseinrichtung für Jugendliche mit Behinderung und erzählte mir vor kurzem, dass sie schräg angeguckt wurde, als sie mit “ihren” Jugendlichen unterwegs war. So ungefähr stelle ich mir dann auch die Situation bei dieser Dokusoap war: Typ im Unterhemd sitzt vor der Glötze und sagt “Boah, guck Dir mal diese Mongos an”.

Bei RTL 2 kann ich gar nicht so viel essen, wie ich kotzen will…

Das hat dann schon nichts mehr mit Niveau zu tun, das ist schon fast kriminell und absoulut pervers und bösartig.

Wenn es so kommt, wie man es von RTLII gewöhnt ist, und die Akteure wie Zirkusgetier vorgeführt werden…

Dann werden eben diese geistig Behinderten, die (auch rechtlich gesehen) keine eigenen Willenserklärungen abgeben können, für ein paar emotionale Bilder vor die Kamera gezerrt werden.
Der Starke missbraucht die Schwachen und Wehrlosen, um sie der gaffgierigen Öffentlichkeit vorzuführen.

Und vlt. werden manche Akteure nichteinmal verstehen, dass ihre Würde mit Füßen getreten wird.

:smt011

Und dann hängt da auch noch Menschlicher Abfall wie Milski, Alida und andere abzocker bei und tut einen auf auf Nett

RTL2 wird sicher solche zwielichtigen gestalten ausgraben…

Ich hab grad mal auf die Seite geguckt von RTL2, aber geistig Behinderte kommen da eigentlich gar nicht vor. Höchstens ein autistisches Zwillingspärchen mit Inselbegabung.
Außerdem habe ich fast alle Geschichten schon irgendwo mal gesehen, z.B. die “Octomum” oder der “Baum-Mann”, dann diverse siamesische Zwillinge, Kleinwüchsige, usw. und das sind größtenteils ausländische Beiträge, die nicht von RTL2 selber produziert wurden. Also eher ein “Best of Freakshow”, wenn man es mal so böse ausdrücken will, bzw. hängt das ja von der Machart ab. Es gibt ja auch eher einfühlsame Berichte über solche Themen.
So zumindest die Inhalte bei der “Schicksaals-Reportage” auf der Homepage. Und das ist doch die Sendung, um die es geht, oder? Da sollte man dann fair genug sein, nicht zu unterstellen, dass die sich über geistig Behinderte lustig machen, das passiert in anderen Formaten wie “Frauentausch” oder den Asi-Formaten anderer Sender wie “Bauer sucht Frau” / “Schwiegertochter gesucht” ja sowieso schon oft genug und ist damit auch schon gut abgedeckt.

Bitte verbessert mich, wenn ich unrecht habe.
Aber lief diese Reportage “außergewöhnliche Menschen” nicht schon mal auf RTL2???
Vor etwa nem halben Jahr?

Ich glaub ich habe damals nämlich schon mal kurz in diese Reportage reingeschaut.
Bei dieser Folge ging es um ein Model, dem irgendjemand Säure ins Gesicht geschüttet hat.
War nicht besonders spannend, weil man das ganze auch in 15 Minuten erzählen könnte und hab deshalb auch nicht die ganze Folge gesehen. Aber ich bin mir zu 99% sicher das die auch “außergewöhnliche Menschen” hieß.