neue Dimension des 9Live Schwachsinns?

Hallo Gemeinde. Ich würde mich selbst als ziemlich resistent gegen Schwachsinn bezeichnen, was ich aber gerade beim zappen sah konnte ich kaum glauben. Ich bin zwar kein besonders fleißiger 9Live Seher, glaube aber schon, dass es sowas auch da noch nicht gab. Neuerdings schreien sich Jürgen Milski und der Regiesseur an und streiten sich, was natürlich ein fake ist. Jürgen spielt sich dabei als Robin Hood der verarschten 9Live-Zuschauer auf. Das ganze läuft ungefähr so ab:

Jürgen: "Ey hast du ne Macke? das kann keiner lösen, was soll die Scheisse?"
Regie: "Wir können nicht schon wieder das Spiel wechseln."
J: “Ach leck mich doch hier nochmal 500 Euro mehr. Scheiss drauf, was die Regie sagt!”

sowas billiges und lächerliches hab ich lange nicht mehr gesehen. :smt021

Is doch aber schonmal ein gutes Zeichen dafür , dass die alten Methoden nicht mehr funktioniern und si Zuschauer verliern. Logisch, dass sie da mit neuen Ideen kommen müssen.

Das gibts schon länger,ist auch bei call-in-tv.net erklärt.Gibts auch in Varianten wie “da ist doch keine Lösung mehr da Regie!” oder “Sogar der Regiesseur kann das nicht lösen!!” usw…

Also für mich ist das hier die Krönung. Also echt, wer nach “Die Brücke” und dem hier noch Aktien von P7S1 hält, muss total bescheuert sein.
[video]http://de.youtube.com/watch?v=HKX64yVXwG0[/video]

Was soll das denn??? Stehen die vor nem Bluescreen un die richtige Wand ist gegenueber oder was? Kann mir das einer erklaeren?

Was soll das denn??? Stehen die vor nem Bluescreen un die richtige Wand ist gegenueber oder was? Kann mir das einer erklaeren?

Genau so isses.

Der Moderator wird einfach nur vor die Scene gemappt und gut is. Aber das Problem der Manipulation ist für mich daraus nicht zwingend erkennbar. Die “Frage” stand im Hintergrund (egal ob auf Papier oder Bluescreen-Einblendung) und das “Spiel” hätte durchaus weitergehen können.

Was die Umschläge abgeht.

Da hier sowieso nicht “notariell” abgesicherte Lösungen verwendet werden, brauch ich noch nicht mal 'n Bluescreen, das kann ich auch mit simplen Taschenspielertricks. :mrgreen:

9Live ist halt ein trauriger Verein allerdings mußte ich EINMAL herzlich lachen !
:mrgreen:

[video]http://www.youtube.com/watch?v=B8Dfg1bQ8Fk[/video]

:totlach :totlach :totlach :totlach :totlach :totlach :totlach :totlach :totlach :totlach :totlach :totlach :totlach :totlach :totlach :totlach :totlach :totlach :totlach :totlach
Wie bekloppt muss man(n) sein um bei 9Evil anzurufen. Und wie bekloppter muss man dann noch sein und auf den Moderator zu hören und dann das auch noch machen was er gesagt hat. Mir fehlen die Worte. :smt005 :smt005 :smt005 :smt005

ich glaub’s nicht.

Das ist jetzt nicht wirklich wahr???

Wieviele Bongs muß ich reinsaugen um so bescheuert zu sein?

Und sowas darf wählen …

Bachkippa! Bachkippa! Bachkippa!
Ich lach mich noch tot xD

Aber das Problem der Manipulation ist für mich daraus nicht zwingend erkennbar. Die “Frage” stand im Hintergrund (egal ob auf Papier oder Bluescreen-Einblendung) und das “Spiel” hätte durchaus weitergehen können.
Das wurde schon einmal praktiziert, bei abgedeckten Begriffen auf einer Flipchart. Der Moderator kann halt auf der Wand hinter sich nichts hinschreiben oder wegreißen, so dass die genannten Begriffe logischerweise alle falsch sein müssen. Man könnte bei Bedarf (ein Wort wird richtig genannt bei hohen Gewinnsummen) den Begriff einfach austauschen, ohne dass der Zuschauer was merkt. Zum Auflösen am Sendungsende kommt dann wieder der Jürschen oder ein anderer in Studio A.
Man sieht auch sehr gut, dass Eddie keinen Schatten wirft, im Gegensatz zu Jürschen.

@ Twipsy

Stimmt,… da hast Du wahr,… soweit hatte ich jetzt nicht gedacht.

Mal ganz ehrlich, ich muss mir sowas nicht ausdenken nur um mich in irgendeiner weise toll zu finden. Aber ich muss sagen, das ich gleich gesehen habe dass das ein BlueScreen ist. Sofort beim Start des Videos. Ohne es irgendwie gelesen zu haben. Ich fand das ziemlich offensichtlich, da man ja mittlerweile den Look schon kennen kann, durch diverse, unzählige Beispiele. Aber trotzdem ist es natürlich eine Sauerei, dass man so etwas machen kann ohne rechtliche Konsequenten befürchten zu müssen.
Im übrigen, ich wusste allerdings bis zu Twipsys Post auch nicht, was daran so schlimm ist, ich habe die ganze Zeit gedacht “Na und, würde man das Bild wechseln fällt es auf”, aber an die reale Variante hab ich gar nicht gedacht.

Zum eigentlichen Threadthema.

Der Trick ist schon uralt, und ich rege mich auch jedesmal wieder darüber auf, wie primitiv es doch ist. Teilweise verlassen die Moderatoren dann das Studio, weil sie “sauer” sind … Und kehren dann wieder zurück. Der Moderator, der ja in direkter Verbindung mit den “Konsumenten” steht, soll klar deren Seite repräsentieren… Der leichtgläubige Zuschauer denkt dann “Oh, der ist aber nett, vielleicht ist das doch nicht nur Abzocke”, und ruft an.
Ich sehe 9 Live und Konsorten nun wirklich nicht oft, doch schon beim Zappen kommt es so verdammt oft vor, das hängt einen zum Halse raus. Weil man den Moderator als gute Seele verkauft… Achtung, jetzt kommt ein Insider… Der Moderator wird als “Face” vermarktet.

Das gibs schon sehr lange. vermutlich so lange wie 9-Live selbst. Aber das du es nicht kanntest finde ich super! Das zeigt, das du wirklich den Fernsehbullshit gezielt meidest!

Zu dem Dachkippevideo gab es auch mal einen Remix, der hier im Forum auch schonmal verlinkt wurde:

[video]http://www.youtube.com/watch?v=RA9R972fwjw[/video]

Das ist ja der Wahnsinn :totlach :totlach :smt082 :smt082 :-o

Abgefahren :smt082 :smt082

Das ist ja wohl der absolut endgeile Oberhammer … :mrgreen:

Wenn damit nicht Mäxchen berühmt würde und Kohle saugen würde,… dann würde ich das Ding glatt promoten … :smiley: