Nervige Umfrage Popups

Ist euch mal aufgefallen, dass fast auf ALLEN Internetseiten von irgendwelchen Verlagen diese Umfrage-Popups kommen mit “Wir wollen Sie besser kennenlernen”, daneben ein dürftig freigestelltes Logo der jeweiligen Internetseite, auf der man sich befindet, etc? Sogar auf tvmovie und spiegel und sonst schon fast überall gesehen.

Da steckt doch ein großer Datensammler hinter, der alle Anbieter unter einen Hut bekommen hat, oder die Seiten gehören alle zur selben Verlagsgruppe.

Nie gesehen, dank ordentlichem AdBlocker… Hast du vielleicht nen Screenshot?

Jo AdBlock Plus und NoScript.
Hält man das meiste von fern :wink:

So ein Umfrage PopUp hatte ich auchmal. Find ich aber weniger störend, als Werbeseiten, die sich im Hintergrund einfach öffnen. :x

Nein, leider nicht… aber ich habe adBlockPlus für den Firefox. Naja, diese Popups hat er wohl übersehen.

Okay wirklich nervig sind sie nicht, eher verdächtig, weil die auf all diesen Seiten in genau der selben Manier daherkommen und ich immer etwas skeptisch bin bei so groß angelegten Datensammelaktionen, vor allem, wenn es scheint, dass das alles von einer zentralen Stelle initiiert wurde und nicht wirklich von den Seitenbetreibern. bzw: Die Seitenbetreiber haben nur zugestimmt: „Ja, baut euer Umfrage-Popup bei uns ein, danke für die 1000 Euro…“

Die Ergebnisse der Umfragen landen nämlich wahrscheinlich alle in eine einzige große Datenbank und nicht in getrennte, unterschiedlich strukturierte Datenbanken. Da gibt es wesentlich mehr Möglichkeiten, die Daten auszuwerten.

Beitrag zusammenlegen

Ah ja, hier ein Screenshot. Hat mich diesmal auf web.de erwischt:

…und Veranstalter ist: http://www.agof.de/

Alle Angaben werden selbstverständlich, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Hust…ächem…Röchel. :smt013

Ich frag mich bei solchen Sachen immer, ob die Verzögerung beim “Aufpoppen” gewollt ist, da man just in diesem Moment klicken wollte.
Schon dreist sowas.

Ja, ist sie (also die Verzögerung).

AdBlock Plus wird das Popup bei Web-De nicht blockieren, weil es von Web.de kommt, und nicht von einem bekannten Werbeserver. Damit kann das Programm so nicht erkennen, ob es sich um ein unerwünschtes, oder ein erwünschtes Pop-Up handelt (ja, es gibt auch erwünschte ;P).
Zusätzlich NoScript laufen zu haben, hilft da schon eher. Da da die JavaScripte, die meistens für die Pop-Ups verwendet werden nicht ausgeführt werden. Und bisher brauchte der normale Web.de Besuch kein Javascript.
Währe also eine Überlegung wert.

Tut mir leid, das sagen zu müssen, aber wer immer auf web.de surft, hat es nach meiner Ansicht nicht besser verdient. Ich kann mir absolut nicht erklären, warum es immer noch Leute gibt, die diesen eMail-Dienst nutzen. Ich kenne keinen Vorteil, den web.de besitzt. Ein Mail-Dienst, der (wie zum Beispiel hotmail oder gmx auch) nebenbei noch Pseudo-Nachrichten á la Neue Revue inkl. irgendwelchem Klatsch und Tratsch bringt, kann ich irgendwie nicht ernst nehmen. Hinzu kommt die Tatsache, dass ich keinen web.de-freemail-nutzer kenne, der nicht etwa 30-40 Spam-Mails am Tag bekommt. Es ist schlichtweg furchtbar!

Hinzu kommt die Tatsache, dass ich keinen web.de-freemail-nutzer kenne, der nicht etwa 30-40 Spam-Mails am Tag bekommt. Es ist schlichtweg furchtbar!
Doch, mich :wink: Keine Ahnung warum, aber der Spam hält sich in Grenzen. Da ich die Mails immer mit meinem Client downloade, muss ich mir auch nicht die nervige Browserseite anschauen, mit so Sachen wie „Jetzt 3 Monate lang Premium kostenlos, Hier klicken“…dann klein darunter „Weiter zum Mailordner“. :smt011
Auf meine FK-Mailadresse kriege ich mehr Spam :smt016

Rechtsklick -> Adblock: Frame blockieren. Und die Sache ist gegessen. Notfalls im Quelltext nachschauen (für Profis) und selber 'nen Filter eintragen. :slight_smile:

Auf die Weise kriegt man auch leere Felder, wo AdBlock nur den Inhalt von gefiltert hat, auch weg. :slight_smile:

  1. ich kenne dich gar nicht :twisted:
  2. stimmt, wenn du einen mail-client benutzt, machst du es sicher besser als alle die, die nich in der lage sind, so’n ding zu benutzen!

Dito bei mir. Ich kriege von meinen beiden Web.de Accounts (neben denen ich noch einige weitere habe auch bei gmx und auf meiner eigenen Seite), nur bei dem älteren alles voll. Lustigerweise ist das der, mit dem ich mich früher überall angemeldet habe. Ist also kein Wunder.

Und ja, ich benutze auch einen Client um die alle zu verwalten und habe die Seite schon seit bestimmt 10 Jahren nicht mehr gesehen.

Bekomme zwar vereinzelt auch “nervige Umfrage Popups”. Was genauso nervt, ist das man immer “zufällig” der 111.111. Gewinner ist. (ha ha) Das auch auf Seiten, die ich täglich mehrmals besuche. (u.a. Web.de oder Surfmusik)

Hinzu kommt die Tatsache, dass ich keinen web.de-freemail-nutzer kenne, der nicht etwa 30-40 Spam-Mails am Tag bekommt. Es ist schlichtweg furchtbar!

Also ich nutze auch web.de-mail. ich bekomme im Monat ca 4 Spam-mails!!!

Liegt vielleicht daran, das ich web.de nur als offizielle mail benutze. Bekanntenkreis und Geschäftliches.

Zum Anmelden bei programmen, Foren, etc. habe ich gmx, hotmail und aol freemails. Diese können dann gerne mit Spams volllaufen. Allerdings sind die Spamfilter dort auch rech gut und bei Abholung durch Pegasus kommen dort nur die wichtigen mails durch.

also wer etwas weniger spam möchte, der kann sich zum anmelden auch 10minute mail verwenden. die generieren dir eine adresse, die gerade mal 10 minuten aktiv ist und danach gelöscht wird. dann gibts auch garantiert kein spam!

http://10minutemail.com/10MinuteMail/index.html