NDR will Theaterstück aufzeichnen und NULL Euro für die Künstler bezahlen!

Hier der Link zum offenen Brief an Herrn Marmor:

http://www.zweikampfhasen.de/de/offenerbriefandenNDR/

Coole Begründungen vom NDR:

-ist doch ein Werbeeffekt für Sie (jau, das hört sich wie Ralph Ruthe an, der das ja mal als Comic-Lied dargestellt hat:

  • ihr spielt ja sowieso, ist doch egal, ob wir es aufzeichnen … wow, gehe in ein Kino und sage, ich zahle nicht, weil ihr spielt den Film ja sowieso ab.

usw.

Frechheit sowas!

Der NDR ist und bleibt ein Drecksladen. Das ist kein öffentlich rechtlicher Rundfunk, sondern eine Finanzheuschrecke.

Also das “Das ist doch Werbung” kennt man ja von kleinen Mittelständlern, aber wenn ein Multi-Millionen-Euro Konzern sowas sagt, dann ist das schon krass. Gerade die machen ja gar nix umsonst.

In dem Brief steht,dass es vorher mehrfach Kooperationen gab, in denen anständig bezahlt wurde. Es wäre interessant wieso die dann plötzlich mit soner Nummer um die Ecke kommen.

Schade, dass sie nicht einfach ihr okay gegeben haben - um dann, ebenfalls ohne Vorankündigung, am Tag der Aufzeichnung an der Tür für jeden Kameramann einen speziellen “Kameramensch-Eintritt” in Höhe von 9.950,- Euro zzgl. Ust. zu fordern.

Ich glaube das wäre dann Vertragsbruch und damit rechtlich nicht so optimal für die Künstler :lol:

Ich würde so was immer so machen, das ich einen Vertrag unterschreibe und abgebe, der fast genauso aussieht wie das original, aber wo dann versteckt im kleingedruckten dann doch was anderes steht.