Mittermaier und Südafrika @ Pro 7

Man mag es kaum für möglich halten, aber Pro 7 hat heute eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass auch die Privaten eindrucksvolle, faire und unterhaltsame Reportagen zeigen können.

Die Sendung “Michael Mittermeier in Kapstadt” ist ein Reisebericht des erfolgreichen Bayern, der sich auf den Weg nach Südafrika gemacht hat, um dort an einem Comedyfestival teilzunehmen. Die Ausschnitte aus seinen Shows lockern den Reisebericht gekonnt auf, die Rahmengeschichte ist sein Weg zum Auftritt als Headliner: In einem fremden Land in einer fremden Sprache. Dennoch ist der Zweck der Reportage allerdings nicht eine Selbstbeweihräucherung Mittermeiers oder seiner Comedy, sondern ein Blick auf die Gesellschaft und das Leben in Südafrika. Die Vorbereitungen auf die Fußball WM, die Lebensitauation von Max Mustermann, die tragischen Schicksale der Kinder in den Slums, die Apartheit (die erst 1994 überwunden wurde) und auch die sozialen Projekte und die positiven Effekte der sehr jungen und umso erstaunlicheren demokratischen Gesellschaft werden inhaltlich thematisiert.

Schade nur, dass diese hervorragende Reportage, die mich (unglaublicherweise) noch mehr auf die kommende WM eingestimmt hat, nicht um 20:15 lief sondern zu Gunsten von Germany’s Next Top-Model und Red! auf’s Nachtfernsehen (22:45) gelegt wurde.

Ich finde eine lobende Erwähnung zumindest in “kurz kommentiert” ist eine Frage des Anstands. Aber eigentlich hat nach der vielen negativen deutschen Presse zu Südafrika (Bild un co vor allem) diese Reportage wie ich finde sogar einen eigenen Beitrag verdient.

Die Sendung lief schon ein paar mal, deswegen denk ich kommt die erst so spät.

Oh… das wusste ich gar nicht. Jedenfalls fand ich die Sendung wirklich gut gemacht.

Na ja, immerhin scheint es sich ja zu lohnen - und lieber kommt was halbwegs Sehenswertes zweimal als dass es immer neue Ramsch-Sendungen gibt. Ich will ja hier keine wilden Theorien aufstellen, aber ich könnte mir vorstellen, dass die Mittermaier-Sendung evtl. auch hinter Germany´s next Topmodel hätte anstehen müssen, wenn sie zum ersten Mal gelaufen wäre …
Kann man sich die Sendung eig. auch online anschauen?

@ Chrischi

Biste dir sicher, vlt verwechselst dus mit seiner Bühnenshow “Safari”? Das lief schon ein paar mal, aber bei der Sendung hier (hab paar mal reingezappt) sah ich, unter andrem, auch das WM-Stadion, fast fertig, Mittermaier sprach mit ein paar Bauarbeitern.

Und zumindest in den letzten Wochen lief die Sendung sicher nicht, vondaher…?
Aber mag mich möglicherweise irren.

Musste jetzt auch direkt an die Safari Tour von Mittermeier denken. Kam glaub ich die letzten 4 oder 5 Jahre immer wieder mal im Fernsehen.

Schade nur, dass Mittermeier durch die Sendung führen muss. Auch wenn ich mal vor langer Zeit ein Fan von ihm war, schalte ich jetzt immer um, wenn ich ihn im Fernsehen sehe. Ich kann den nicht mehr ertragen, da kann die Sendung selbst noch so gut sein.

Also das war nicht das Safari-Programm.

Es war eher so eine Art Reportage über seine Südafrikareise.

er hat da auch ne DVD rausgebracht.
http://www.mittermeier.de/news/michl-in … handel.htm

Hat mir aber auch sehr gut gefallen…auch wenn ich Mittermeier in letzter Zeit nicht mehr so gut fand.

Das müsste man mal vergleichen mit der Doku über Biermösl Blosn in Afrika. Wurde aber vom BR gemacht nur der Name fällt mir grade nicht mehr ein.