Mitten im Leben 14.6.2012

Also ich habe heute den Anfang der Folge Mitten im Leben auf RTL geschaut. Nur aus reiner Neugier, was die Leute von RTL sich diesmal einfallen gelassen haben. Naja wie immer das selbe Spiel: dickere Menschen und Menschen mit einem nicht sehr ansprechenden Äußeren wurden absichtlich bloßgestellt. Nichts Neues also. Doch was mich zutiefst erschüttert hat waren die rassistischen Kommentare der Off-Sprecherin. Ich dachte mir ich höre nicht recht!!!
Kurz zur Vorgeschichte dieser Folge. Eine Frau hat sich von ihrem Freund getrennt, der aber noch mit ihr in einer Wohnung lebt. Ihr Ex will sie zurück gewinnen, doch die Frau chattet mit einem Afrikaner im Internet und trifft sich drei Tage später mit diesem.

  1. rassistischer Kommentar der Off-Sprecherin: "jetzt sieht sie ihren Chatpartner das erste mal in Farbe"
    Es folgt eine Szenen ihm Kaffee. Wenig später nimmt sie den Afrikaner mit zu sich nach Hause, wo sie natürlich ihren Ex antrifft.
  2. rassistischer Kommentar der Off-Sprecherin: " aber (Name der Frau) hat ein dunkles Geheimnis im Gepäck"
    Also ich finde diese Kommentare sehr eindeutig und heftig!!! Wie seht ihr das?

Ohne die Sendung gesehen zu haben, muss ich sagen, dass es natürlich etwas “unglücklich” formuliert ist. Ob das nun wirklich so rassistisch gemeint war, ist wohl eher spekulativ.
Welche Alternativen Sprüche schlägst du denn vor? Die haben sich ja vorher noch nie gesehen (nehm ich zumindest jetzt mal an)? “Sie sieht ihn das erste mal in natura”? (Fliegt sie in den Busch, oder was?) oder “Sie hat ein helles Geheimnis im Gepäck?” … Ich kenn den Spruch nur unter “dunkles Geheimnis”.

Falls natürlich noch wesentlich mehr, als diese 2 Sätze gefallen sind, dann kann man es ihr schon vorwerfen, aber so finde ich das doch etwas kleinlich.

Nur meine Meinung!

Naja, da hast du, finde ich, ein bißchen zuviel rein interpretiert. Als jemand, der zwischen schwarz und weiß 0 Unterschied macht, sehe ich in den Kommentaren nichts böses oder rassistisches.

Rassistisch wäre es gewesen, wenn sie ihren Chatpartner mit Negerküssen hätte begrüßen müssen.

–Kerberos

P.S.: Ansonsten hast Du schon Recht. Das sind die größten Rassisten, die sich dort die Drehbücher ausdenken. Kannst ja mal die Folge hier schauen: http://rtl-now.rtl.de/mitten-im-leben/familie-i-aus-hallesaale.php?film_id=73344&player=1&season=0

Viel Spaß.

Das ist weder “unglücklich” formuliert, noch sonst irgendwie zu verharmlosen. Die scheinen sich über eine Web-Cam gesehen zu haben. Gibt es da nur schwarz/weiß-Bilder? Nein!

Welche Alternativen Sprüche schlägst du denn vor?

"jetzt sieht sie ihren Chatpartner das erste mal in Farbe"
alternativ:
“jetzt sieht sie ihren Chatpartner zum ersten Mal, ganz ohne Kameras.”

"aber (Name der Frau) hat ein dunkles Geheimnis im Gepäck"
alternativ:
“aber (Name der Frau) trägt ein Geheimnis mit im Gepäck.”

Das ist doch einfach nur typisch für diesen Dreck. Da geht nichts über den Äther, was nicht abgesegnet wird. Glaubt doch bitte nicht, dass es nur einen Schreiber gibt für diesen Quatsch. Die ‘härtesten’ Sprüche kommen durch. Wer hier an “unglückliche Formulierungen” glaubt dem darf gesagt sein, dass da nichts, aber auch gar nichts “unglücklich formuliert” wird. Im Gegenteil. Was da passiert hat Methode und ist äußerst subtil.

Das die siche via Webcam gesehen haben, entzieht sich ja meiner Kenntnis. Aber ob diese Anspielungen wirklich so rassistisch gemeint waren, kann ich mir trotzdem nicht wirklich vorstellen. Gerade heutzutage, wo es um NSU und Hells Angels und was weiß ich nicht alles geht, gerade da werden die TV macher doch eher etwas mehr aufpassen, was sie so von sich geben?! Vllt muss ich mir den Mist doch anschauen, ob noch mehr vergleichbares zu hören ist.

:smt021

Ist das euer Ernst!? Kein Schwarzer würde sich über solche Kommentare aufregen, geschweige denn auch nur den leisesten Verdacht äußern, es sei Rassismus. Aber man kennt das ja, die nicht Nicht-Betroffenen schreien immer am lautesten.

@Labby,
selbst wenn die keine Web-Cam gehabt hätten ist klar gewesen, dass es ein Schwarzer ist.
Als ob RTLII sich um NSU oder die Hells Angels Gedanken macht. Dieses Argument ist ja nun wirklich absurd. :ugly

@Joseph,
woher weißt du das? Kennst du Schwarze, die dir beipflichten?
Leisester Verdacht, soso.

@norma_l „Heute endlich im Angebot von DarkVictory: NOCH SCHWÄRZER! NOCH PROVOKATIVER! DAS HAT DIE WELT NOCH NICHT GESEHEN!“ <---- wolltest du damit z.B. auch rassistisch sein, oder hast du in dem Moment nicht daran gedacht?! :wink:

Edit: Ich kenne ne ganze Menge Schwarze. Die Leben zwar alle in Amerika, aber die würden sich über sowas nicht wirklich aufregen. Da drüben gibt es wesentlich schlimmere Sprüche und das geht denen ne handbreit am A… vorbei … die witzeln selber drüber :wink: … manchmal sollten wir Deutschen/Weißen nicht alles auf die Goldwaage legen.

@Labby,
falls du es noch nicht selber gemerkt hast, dann sage ich es dir jetzt: du laberst Unsinn und mir fehlt der Kontext. :ugly

Vielleicht reden wir auch aneinander vorbei. Ich stehe halt zu meiner Meinung, dass die beiden Sprüche einfach keiner Rede wert sind und in meinen Augen, entweder dumm gemacht sind oder das Unterschwellige von RTL II nicht erkannt wurde. Selbst wenn es Absicht war, isses bei dem Format eh total Pille Palle … egal :smiley: … das so ein sinnfreies Thema überhaupt Diskutiert wird, ist schon Absurd.

Wir reden nicht aneinander vorbei, sondern ich fragte dich nach dem Kontext im Zusammenhang mit meinem Post zu: NOCH SCHWÄRZER!, denn das hast du gemeint.
“Ich stehe halt zu meiner Meinung” ist ungefähr dasselbe wie: "Nimm’s nicht persönlich, aber…"
Gespräch beendet.

Leute, schaut euch bitte einfach die MiL-Folge mit dem Schwarzen an, der seine Freundin mit ner anderen in deren Keller betrügt. Siehe Post von mir etwas weiter oben.

Wer nicht glaubt, dass diese Autoren asoziale Rassisten sind, dem ist echt nicht mehr zu helfen.

–Kerberos

@kerberos … mehr als 15 Minuten hab ich den scheiß leider nicht aushalten können … da war nichts rassistisches dabei, oder mein Gehirn hatte sich nach der Werbung schon abgeschalten. Typisches RTL Programm eben … Aber der TV mit der Anlage dazu … man man man :smiley: … und ja … der f*ckt Frauen in dem Keller … was für Assis kennt er denn noch? … herrlich :smiley:

@norma_l ich wollte damit eigentlich nur darauf hinweisen, wie man worte auf eine Goldwaage legen kann … ist mir auch vollkommen egal … :slight_smile: … fertig aus ende … wegen so nem Mist habe ich keine Lust zu Diskutieren … ich kenne genug Schwarze, Türken und Asiaten … die finden das eher witzig, wie wir deutschen uns einen Kopf darum machen, was als Ausländerfeindlich gilt …

@kerberos … mehr als 15 Minuten hab ich den scheiß leider nicht aushalten können … da war nichts rassistisches dabei, oder mein Gehirn hatte sich nach der Werbung schon abgeschalten. Typisches RTL Programm eben … Aber der TV mit der Anlage dazu … man man man :smiley: … und ja … der f*ckt Frauen in dem Keller … was für Assis kennt er denn noch? … herrlich :smiley:

:smiley:

Na ja, ich weiss nicht. Allein die Art und Weise wie man diesen Menschen darstellt, ist doch schon rassistisch.

–Kerberos

Ist halt die Frage, wie man Rassismus definiert.

Für mich waren das eher kleinere “Jokes” vom Schreiber der Folge. Diese fettte Frau da (imo richtig ekelhaft) wurde auch als “Pfundsfrau” und so bezeichnet.

Das Dicke-Leute-Bashing finde ich in den Doku-Soaps wesentlich brisanter. Ja, man muss nicht alles attraktiv finden, aber man darf diejenigen, auf die man nicht steht, nicht scheiße behandeln. Sendungen wie “Mitten im Leben” fördern aber diese Art von Diskriminierung und schaffen eine scheinbare Legitimation, absolut unwürdig mit übergewichtigen Menschen zu verfahren.

(Und nein, ich bin nicht dick!)

Das Problem ist ja immer, dass man bei MiL wirklich die Extremstfälle präsentiert.

Gestern die Frau war bestimmt 200kg dick. Das sah einfach in meinen Augen ekelhaft aus. Und dann hatte sie sich noch Dessous gekauft…
Zum einen passt es perfekt in das MiL-Schema, sich über so eine lustig zu machen.
Zum anderen aber gibt es wirklich so eine fette Frau, die so dick geworden ist und das wahrscheinlich aus eigenem Antrieb, nicht aufgrund von RTL und meistens kommen die einem nicht so vor, als wüssten sie nicht, worauf sie sich da einlassen, sondern unterschreiben (natürlich alles meine Spekulation) den Vertrag wohlwissentlich, dass man sich später über sie lustig macht.