Medientage 2010 auf BR3

Medientage 2010 auf Bayern 3 (gerade on Air!)

Medienleute diskutieren! teilweise recht interessant. Gerade hat H. Markwort (nee, den mag ich auch nicht!) die Verantwortiche von RTL auf das alltägliche TV Programm “angesprochen”!

Unterhaltungswert nich soo groß aber da kann man mal sehen wie die Verantwortlichen der Sendergruppen ticken!

Und man sieht am Ende, wie wichtig die Diskussion für BR ist - die letzte Diskussion wird mit zusammenfassendem Gesabbel übertüncht (Da ich nicht die gesamte Diskussion verfolgt habe, weiß ich allerdings nicht, wieso jemand von Google in der Runde saß).

Nachtrag: Passend dazu das heutige Mittagsmagazin, in dem die Moderatorin gewalttätige Auseinandersetzungen im amerikanischen Eishockey glorifiziert. Wetten, dass die schon mal einen hooligankritischen Beitrag mit Dackelblick hatte? Na und auch wirklich hellseherisch, wie der Sprecher (der auch, wie die anderen, immer wieder eine neue Redewendung zur Qualität der Schweizer Eisenbahn verwendet) zu berichten weiß, dass ganz (!) Chile in der letzten Nacht vor den Fernsehern saß… der wird im nächsten Beitrag bestimmt vor laufender Kamera vom Schäuble äh also de Maizière fürs Innenministerium entführt.

Nachtrag 2: Sogar in der Online Mediathek wird das Geschwafel über den letzten Beitrag gelegt - Hallo?