MDR-Mitarbeiter seit zwei Jahren auf Weltreise

Ja ich weiß, dass da oben rechts der Name mit vier Buchstaben steht, aber ich denke nicht, dass die sich das ausgedacht haben:

http://www.bild.de/politik/inland/mdr/mdr-skandal-gez-gebuehren-vergeudet-redakteur-geht-auf-weltreise-19165684.bild.html

Zu diesem Carsten Weidling habe ich auch noch folgendes gefunden:

Klingt ja ganz nett, nur verstehe ich den Zusammenhang zwischen möglicher Stasivergangenheit, und dem aktuell wohl gut bezahlten Job beim MDR nicht ganz :smt017

Mir drängt sich da der Verdacht auf das man mal wieder verucht soviel Müll wie möglich über dem Kopf einer Person auszuschütten.

Wenn der Typ alleine um die Welt reist und Ossis interviewt ist das mit Sicherheit günstiger als dieser ganze “Sturm der Liebe” Dreck und dabei auch noch wesentlich interessanter in meinen Augen.

Die Idee mit dem Hasen vor den ganzen Motiven ist allerdings geklaut. Das gabs schonmal mit einem Gartenzwerg…