MDR-Fernsehballett tanzte für Kadyrow

Ich wusste nicht, wohin ich es sonst packen sollte, also kommt es mal hier rein. Wenn’s hier nicht passt, gerne verschieben.
Ich hab grade einen ganz interessanten Artikel gefunden:
http://www.sueddeutsche.de/panorama/geb … -1.1165337
Ich persönlich finde es ungeheuerlich, dass das Ballett bei ihm die Aufwartung gemacht hat, und dann wahrscheinlich auch noch von unseren Gebühren. Wahrscheinlich sieht das aber jeder anders. Findet ihr das auch so schlimm? Warum? Oder auch: Warum nicht?

Aus diesem Bericht geht aber hervor, dass sie gebucht und somit also auch bezahlt wurden.
Das mit unseren Gebühren trifft an dieser Stelle wohl eher nicht zu.
Wieso man sich für den Geburtstag eines solchen Despoten engagieren lassen kann ist mir allerdings ein Rätsel.

Der MDR hat sich übrigens mittlerweile dafür entschuldigt (Meldung steht auf der MDR-Seite). Nicht besonders überzeugend, wie ich finde, aber das muss wohl so sein.

Dasselbe habe ich auch immer gedacht, als ich Franz Lambert bei den Parties in Oggersheim erbllcken musste.