Massengeschmack Direkt vom 18. November 2015

Hier könnt ihr die heutige Sendung besprechen.

Benehmt euch.

[QUOTE=Rynam;428507]Benehmt euch. [/QUOTE]

Och Menno!

@Holger

Nur mal kurz…

Alles, was du aus den kritischen Threads mitgenommen hast, war, dass du etwas unprofessionell warst und alle dir sagen wollten, wie scheiße du bist? Ersteres stimmt. Zweiteres ist so märtyrer, dass ich mir kaum noch zu helfen weiß.

Ich möchte dir etwas mit auf den Weg geben:

Wir glauben beide nicht an den Mann. Aber momentan ist das einzige, was noch hilft… beten.

Wie theatralisch.

Ich hab den Anfang und das Ende nicht mitbekommen (von 20 bis 21.30 Uhr war ich dabei).

Ich freue mich wirklich, sagen zu können, dass Holger einen entspannteren, etwas ausgeglicheneren Eindruck gemacht hat als die letzten Male.

Holger, ich fand dich freundlicher. Und das war sehr schön zu sehen. Wie du deine Entschuldigung für dein Verhalten im Troll-Thread verpackt hast, war für deine kritikfähigen Verhätnisse echt in Ordnung. Jedenfalls hatte ich nicht das Gefühl, dass du das jetzt sagen müsstest, weil es erwartet wird. Auch dass du die Tür zugemacht hast- nett. Dass du dir demonstrativ Notizen gemacht hast, hat mich zum Lachen gebracht.

Der Chat war aber auch ziemlich gut drauf; jedenfalls was ich mitgelesen habe. Es hat Spaß gemacht und es würde mich freuen, wenn es demnächst bei dieser Richtung bleibt. Danke dafür (an alle Beteiligten).

[QUOTE=DeeperSight;428543]Aber momentan ist das einzige, was noch hilft… beten.[/QUOTE]

Jetzt wird es aber ernsthaft albern.
Mich wundert es mittlerweile gar nicht mehr, dass Holger manchmal im Forum dünnhäutig reagiert, dieses oberlehrerhafte was einige hier an den Tag legen, ist echt so langsam nur noch schwer zu ertagen.

Die Begründung warum einige Beiträge von Holger ziemlich unschön waren, hat doch voll und ganz ausgereicht, ich sehe die Beiträge jetzt im Zusammenhang und gut ist.

Das irgendwann jemand Essen bestellt ohne zu bezahlen, hat man irgendwie kommen sehen, ein paar Idioten gibt es da immer, ich hoffe das wird keine dauerhafte Trollaktion…

[QUOTE=flo1992;428557]
Die Begründung warum einige Beiträge von Holger ziemlich unschön waren, hat doch voll und ganz ausgereicht, ich sehe die Beiträge jetzt im Zusammenhang und gut ist. [/QUOTE]

Endlich mal jemand, der das alles richtig sieht.
Vielen Dank.

Manche haben echt nichts zu tun, wie mir scheint! Abgesehen davon, dass ich überrascht war, dass Holger niemand ein Essen spendiert hatte, habe ich bei der Aktion um die unbezahlte Lieferung nur den Kopf schütteln können!
Ich persönlich lache ja auch ganz gerne mal über die Blödheit anderer Leute, aber das hier geht einfach nicht. Ziemlich ärgerlich für den Lieferservice! :roll:

      • Aktualisiert - - -

Ach ja, denkt dran…Holger hat ja gestern erwähnt, dass er immer noch nach Ideen für einen Massengeschmack-Trailer sucht!

Bedingung: Lustig muss die Idee sein! Also denkt mal nach! :smiley:

[QUOTE=flo1992;428557]Jetzt wird es aber ernsthaft albern.
Mich wundert es mittlerweile gar nicht mehr, dass Holger manchmal im Forum dünnhäutig reagiert, dieses oberlehrerhafte was einige hier an den Tag legen, ist echt so langsam nur noch schwer zu ertagen.
[/QUOTE]

Jepp genauso ist es bin da ganz bei dir danke :wink:

@DeeperSight
Mir ging deine ganze Theatralik im Nils Thread schon richtig auf den Zeiger, den anderen, berüchtigten Thread habe ich gar nicht gelesen. Dass du es jetzt hier weiter treibst ist mittlerweile nur noch albern.
Du kannst dich jetzt, zusammen mit deinen Kollegen zusammentun und Holger und seinen Fanboys vorwerfen die seien nicht lernfähig und würden den Eisblock in 100 Metern Entfernung nicht sehen. Ich kann über euer Geschreibsel nur noch den Kopf schütteln.
Jetzt könnt ihr wieder in eurer altbewährten Manier zurückhauen, nur werde ich mich sicherlich nicht an einer 18 seitigen Thread Diskussion beteiligen.
Viel Spaß.

Memo spricht wahrlich wahre Worte, dem ist nichts hinzuzufügen. Oberlehrerhaftes Verhalten,Theatralik und Besserwisserei bringt es gut auf den Punkt.
Selbst wenn Holger sich selbst teeren und federn würde, reicht es auch nicht. Dann war wahrscheinlich der Teer nicht heiß genug. Ich kann Holger gut verstehen und sich zu belustigen ist wohl die gesündeste Art damit umzugehen.

Ich stelle fest, die Community hier besteht aus zwei Fronten. :lol: Wie soll Massengeschmack voran kommen, wenn niemand von seinen Prinzipien weichen möchte und sich hier permanent nur an den Haaren gezogen wird?

Das war doch mal wieder eine bessere Ausgabe von MG-Direkt, in den Wochen davor ging es ja nur mehr bergab, deswegen musste es doch auch wieder mal bergauf gehen.

Bitte weiterso!

[QUOTE=Ian;428643]Ich stelle fest, die Community hier besteht aus zwei Fronten.[/QUOTE]

Nur zwei?

  • Leute, die Unhöflichkeit für ungschönte Aufrichtigkeit halten
  • Leute, die menen mit ihme Abo ein Mitsprachercht erworben zu haben
  • Leute die durch persönliche Beiträge meinen, mitbestimmen zu dürfen
  • Leute, die nur konstruktiv sein wollen
  • Leute, die nur destruktiv sein wollen
  • Trolle
  • Fanboys

Was aber alle eint ist, dass ihnen irgendwas am Projekt liegt. Deswegen kann ich nur sagen, was schon mehrmals vorgebracht wurde: Es brauch eine möglichst neutrale Person, die aus den tiefen des Forums die Perlen zu Holger trägt und den Schlick einfach dort lässt. (Wobei auch kritische Anmerkungen Perlen sein können)
Hauptsache, es wird nicht nur auf die Lauten gehört.

[QUOTE=Chris93;428644]Das war doch mal wieder eine bessere Ausgabe von MG-Direkt, in den Wochen davor ging es ja nur mehr bergab, deswegen musste es doch auch wieder mal bergauf gehen.

Bitte weiterso![/QUOTE]

Das sehe ich auch so.
Holger hat sich für sein unangebrachtes Verhalten ( auf seine unterkühlte, aber bekannte Art) entschuldigt. Allgemein empfand ich ihn nicht so genervt und lustlos wie in den Folgen davor. Ich hatte schlimmeres erwartet.
Ich glaube schon Holger weiß dass er im Forum überreagiert hat, und er es auch etwas bedauert sich so präsentiert zu haben. Das konnte man, glaube ich, heraushören und mehr ist von Holger nicht zu erwarten, so kennen wir ihn halt.

Die Sendung war schon ein Schritt in die richtige Richtung und wenn das als Anfang nicht genug ist, hätte man anstatt zu beten auch anrufen können.

@Mindflare

Und wo stufst du diejenigen ein, die hier einfach nur auf eine gemütliche Gesprächsrunde (egal ob zu den Sendungen oder allgemeine Themen) aus sind? Zu der würde ich mich gerne zählen wollen. =)

Ich finde den besagten Thread nicht so daneben, wie ihr es hier darstellt.

Nach Holgers unpassender Reaktion, wurde sicherlich überreagiert. Ich hab mich daran eh nicht mehr beteiligt.

Aber alles was davor stattfand, war vollkommen in Ordnung. Und viele Punkte sind einfach richtig.

Es kann ja wohl nicht alles richtig laufen, wenn MG nach wie vor nicht wirtschaftlich arbeitet. Aber einige scheinen das hier nach wie vor nicht zu bergreifen :roll: Man stagniert und das seit Jahren.

Die Spendenaktion ist & bleibt schlecht geplant & erfordert zu viel Aufwand für den potentiellen Spender.

Und zu MG-Direkt: Es ist wieder bezeichnend, dass Holger anscheinend überrascht von den höheren Stromkosten ist
Sorry, oder auch nicht, solche existenziellen Dinge sollte man auf dem Schirm haben, so was kommt ja nicht aus heiterem Himmel & sollte, wenn man mal auf den Stromzähler schauen würde, einem auch irgendwann dämmern.

Als Privatmann kann das ja mal passieren, aber wenn dies als Grundlage für ein Unternehmen ist & ansonsten, sprichwörtlich Schicht im Schacht wäre, darf das nicht sein.

Und dann kann Hoger auch nicht konstatieren, dass MG an sich wirtschaftlich über die Runden käme, die Stromkosten sind ganz normale Fixkosten & wenn die einen finanziell in Schwierigkeiten bringen, dann ist ein Unternehmen eben nicht wirtschaftlich. Das wäre so, als würde man sagen, wenn ich keine Steurern zahlen müsste, liefe der Laden doch.

Auch die Sache mit einem fehlenden Trailer, als würde es nur noch daran liegen. Sakura und Fernsehkritik-TV kann man als bezahlungswürdigen Content ansehen, beim Rest wird es teilweise schon arg schwierig.

Und Holgers Durchhaltewillen, okay soll er machen, Aufgeben ist auch 'ne Stärke.
Aber anscheinend wollen hier viele einfach so weiter machen wie bisher, 'nen “fetziger” Trailer und alles läuft :ugly.

Okay wie ihr meint, ich bin jetzt auch raus hier.

[QUOTE=SacredDB;428785]Und zu MG-Direkt: Es ist wieder bezeichnend, dass Holger anscheinend überrascht von den höheren Stromkosten ist
Sorry, oder auch nicht, solche existenziellen Dinge sollte man auf dem Schirm haben, so was kommt ja nicht aus heiterem Himmel & sollte, wenn man mal auf den Stromzähler schauen würde, einem auch irgendwann dämmern.[/QUOTE]
Bisher waren die Strom-Abschlagsbeträge lediglich eine Schätzung ohne Erfahrungswerte der Vergangenheit.
Dass es zu einer Nachzahlung kommen kann und diese Höher als erwartet ist, kann jedem passieren.

Kurz: Ich finde das keinesfalls dramatisch.
Zumal Holger hat deutlich gesagt hat, dass dies handhabbar ist und [U]deswegen keine Spenden gesammelt werden müssen.[/U]

Kurze Frage: Warum wird soetwas wie mit den Stromkosten überhaupt so groß bekannt gegeben, wenn es keine Spendenaktion dafür benötigt? Wäre es nicht besser, lieber mit anderen Werten/Zahlen zu spielen und lieber auf die Bereiche zu setzen, die gut verlaufen? Denn die gibt es doch.

@SacredDB

Es gibt halt Leute, denen wirklich was an MG liegt und die trotz aller Schwächen fest daran glauben, dass es Stärken entwickeln kann, wenn es sich nur bemüht.

Und dann gibt es Leute, die glauben daran, dass MG am Ende seiner Schaffenskraft ist und der einzige Grund, warum es so schlecht läuft, das Wetter oder die Sternenkonstellation am Gründungstag ist. Aber auf jeden Fall sind so Trolle wie schmatzler und ich daran schuld. Denn würden wir die Fresse halten, dann wäre alles tutti. Das sind dann die Leute, die meinen ersten Beitrag nicht verstehen und mit Metaphern bzw. Gleichnissen nicht umgehen können. Da fehlt es dann aber auch an Vorstellungskraft und die Möglichkeit, Dinge aus der Ferne differenziert betrachten zu können.

Ich warte hier noch ein paar Tage ab, dann erkläre ich meinen Beitrag den Mädchen von Seite eins.
Manche Sachen sind halt nicht 2D und man braucht einen Augenblick, bis man sie versteht.

Ach so: Es hat mich null berührt. :wink:

[QUOTE=Ian;428793]Kurze Frage: Warum wird soetwas wie mit den Stromkosten überhaupt so groß bekannt gegeben, wenn es keine Spendenaktion dafür benötigt?[/QUOTE]
Berechtigte Frage: Holger wurde nach der finanziellen Situation gefragt. Und an dieser Stellte hatte er es mit erwähnt.