Massengeschmack Direkt vom 13. Mai 2015

Ich will mich jetzt nicht unbeliebt machen und sagen, dass Nils doch bitte wegbleiben soll, aber so wie heute fand ich das Format viel gemütlicher :slight_smile:

In der Regie sieht es interessanter aus als Holgi im Sessel vor 'nem schwarzen Hintergrund zu sehen und ich fand es super, dass uns auch mal gezeigt wurde, wie die Technik funktioniert. Das kann also in zukünftigen Direkt-Folgen ohne Gast durchaus so weitergemacht werden.

Und natürlich lädt die Perspektive zu lustigen Fotomontagen ein: :ugly




Ich muss auch dazu sagen, dass es dich zwar ehrt, dass du nicht wieder zu Spenden aufrufen willst - aber irgendwo muss die Kohle ja herkommen. Ich hab’ zwar derzeit selbst nicht genug um zu spenden, aber die Fans denen MGTV am Herzen liegt, würden bei einem Spendenaufruf bestimmt als Letztes meckern.

[QUOTE=schmatzler;405924]Ich will mich jetzt nicht unbeliebt machen und sagen, dass Nils doch bitte wegbleiben soll, aber so wie heute fand ich das Format viel gemütlicher :slight_smile:

In der Regie sieht es interessanter aus als Holgi im Sessel vor 'nem schwarzen Hintergrund zu sehen und ich fand es super, dass uns auch mal gezeigt wurde, wie die Technik funktioniert. Das kann also in zukünftigen Direkt-Folgen ohne Gast durchaus so weitergemacht werden.[/QUOTE]

Ich fand es auch viel gemütlicher so, abgesehen davon, dass es mir heute gesundheitlich nicht gut geht. Grundsätzlich begrüße ich das aber, wenn der Schäff das künftig selbst klarmacht.

Ich hab die Folge zwar verpasst, aber ich finde schon dass Holger bei MG-Direkt von ein paar Mitarbeitern unterstützt werden sollte. Ich habe Nils’ Einwürfe eigentlich immer geschätzt.

(Symbolbild)
[SPOILER][/SPOILER]

Man kann Alsterfilm auch auf die Cayman Islands verlagern. Dann spart man.

Natürlich handelt Alsterfim. Alsterfilm Handelt mit dem Recht die Sendungen ansehen zu dürfen. Alsterfilm muss auch einen Jahresabschluss nach Handelsgesetzbuch machen, da eine GmbH ein Musskaufman ist und §238 HGB sagt: Jeder Kaufmann ist verpflichtet, Bücher zu führen und in diesen seine Handelsgeschäfte und die Lage seines Vermögens nach den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung ersichtlich zu machen.

Handel und Industrie sind in der IHK zusammengeschlossen, die in Hamburg nur Handelskammer Heißt. Handwerker sind in der Handwerkskammer und Freiberufler haben auch jeweils eigene Kammern, wie Ärztekammer, Anwaltskammer etc…
Da diese Kammern letztendlich die Ausbildungsstandards regeln sind sie nur schwer abzuschaffen. Letztendlich geben sie den Berufsgruppen nämlich eine gewisse Autonomie. Und im Gegensatz zur GEZ erhält man als Mitglied auch noch die Möglichkeit an Wahlen teilzunehmen. Von daher schlage ich vor, das Holger sich einfach mal zur Wahl stellt, da kann er mehr erreichen.

Und die Berufsgenossenschaft ist träger der gesetzlichen Unfallversicherung. und die BG ETEM ist auch zuständig für: Fotografie und Bildjournalismus

Ich fand die [-]Ersatz-[/-]Kulisse ganz gelungen.

Jetzt müsste Holger nur noch Kopfhörer aufziehen und könnte die Nachfolge von Jürgen Domian antreten; als neues Format bei Massenschmack - > Sorgen-TV! :lol:

Warum hat Anruferin Christine gesagt, Kevin hätte angerufen. Hat er doch gar nicht! :ugly

Doch, Kevin hat angerufen - also Physik-Kevin! :slight_smile:

Handel und Industrie sind in der IHK zusammengeschlossen, die in Hamburg nur Handelskammer Heißt. Handwerker sind in der Handwerkskammer und Freiberufler haben auch jeweils eigene Kammern, wie Ärztekammer, Anwaltskammer etc…
Da diese Kammern letztendlich die Ausbildungsstandards regeln sind sie nur schwer abzuschaffen. Letztendlich geben sie den Berufsgruppen nämlich eine gewisse Autonomie. Und im Gegensatz zur GEZ erhält man als Mitglied auch noch die Möglichkeit an Wahlen teilzunehmen. Von daher schlage ich vor, das Holger sich einfach mal zur Wahl stellt, da kann er mehr erreichen.

Und die Berufsgenossenschaft ist träger der gesetzlichen Unfallversicherung. und die BG ETEM ist auch zuständig für: Fotografie und Bildjournalismus

Mag alles sein - trotzdem widersetze ich mich diesem ZWANG! Und diese Gier: Wenn es 10 Euro im Jahr kosten würde oder sowas, aber es müssen ja gleich paar hundert Euro jeweils im Jahr sein.

Physik Kevin = Lunar Lander

Nur zur Info :wink:

Tshirts : Bin offen für Vorschläge,Ideen an meine PM.Man selbst ist etwas betriebsblind ,nach über 4 Jahren FK TV

@Holger die Neue Kulisse gefällt mir so viel besser,ist gemütlicher und Nils hat kann mal auspannen.Aber er kann ja mal dabei sein, so werden Unterhaltungen sicher lebhafter.

Hatte vor Aufregung vergessen zu sagen das mir als alter hase in Sachen Anime/Manga Sakura sehr gut gefallen hat und mit einigen Verbesserungen durchaus Potenzial hat.Bin zwar mit der aktuellen generation der deutschen Otakus nicht mehr verbunden aber ich kann die Ohren aufhalten nach Themen.Grad die Zeichner Szene ist recht gross in dem bereich.
Sailor Moon ist Schuld das ich mit dem zeichnen angefangen habe :slight_smile:

Was steht in der email bei ca. 12 min?
„…nur mehr ‚Rike‘ und Religionsbashing bitte…“ darauf antwortet Holger : ‚Na ersteres eher nicht , aber das ist nur meine persönliche Meinung‘
Was soll ‚Rike‘ sein? Hab das nicht verstanden… :stuck_out_tongue:

Rike ist die Freundin von Lars.

Manche munkeln, dass er seinen Bart nur wegen ihr so wachsen lässt, aber das nur am Rande. :mrgreen:

Ich finde Massengeschmack Direkt in dieser Form (ohne Nils) auch super.
Würde vermutlich auch Personalkosten sparen?

[QUOTE=gentoo;405984]Ich finde Massengeschmack Direkt in dieser Form (ohne Nils) auch super.
Würde vermutlich auch Personalkosten sparen?[/QUOTE]

Ich greife da Nils einfach mal vorweg: JA HALLO!!! Geht’s noch??? Na vielen Dank für gar nichts …
Soviel dazu.

Und das mit Rike verstehe ich auch nicht. Mag Holger sie nicht? oder ist das ein Insider?

Ist nichts persönliches - nur rein objektiv betrachtet.

[QUOTE=gentoo;405984]Ich finde Massengeschmack Direkt in dieser Form (ohne Nils) auch super.
Würde vermutlich auch Personalkosten sparen?[/QUOTE]

Das wohl nicht, dazu müsste er entlassen werden. Aber es ist nicht das erste mal, dass ein Format von seiner Abwesenheit profitiert :ugly :voegsm:

ja, es hat in dieser Form was…die Postecken aus Regieraum, Maske (darkroom), Studio 2 (grin skrin) waren auch interessant

nur wie wäre es zu lösen, wenn man einen Gast einladen würde zu MG-Direkt? ist das dann aus dem Regieraum ein Problem?

vl mal mg direkt aus dem Klo, dem Lift oder Hartwigs Büro?:wink:

[post=405984]@gentoo[/post]
Ich denke, die paar Stunden im Monat fallen da nicht groß ins Gewicht.
[SPOILER]Bekommen Sklaven überhaupt Lohn/Gehalt?[/SPOILER]

[post=405994]@petzi[/post]
Wer ist Hartwig?

[post=405992]@Corbeau[/post]
Ich kann mir ein Massengeschmack ohne Beck(s)mann nicht vorstellen. Da würde mir echt was fehlen.
Ich will mir garnicht ausmalen, wie das wird, wenn Nils mal alters- oder Gesundheitsbedingt endgültig aussteigen muss :shock:
Daher wünsche ich dem Nils auf diesem Wege gute Besserung und hoffe, ihn bald wieder zu sehen und zu hören.

@Holger:
Dass du Mitglied in der Handelskammer bist, ist nur logisch.
Wikipedia sagt:

Als Handel wird die wirtschaftliche Tätigkeit des Austauschs von Gütern zwischen Wirtschaftssubjekten auf dem Weg der Güter von der Produktion bis zum Konsum oder anderweitiger Güterverwendung bezeichnet.

Du bietest ja Güter an; nämlich regelmäßig neue Folgen deiner Onlineformate plus Archivzugang. Und das lässt du dir bezahlen. Ergo betreibst du Handel. Über Sinn oder Unsinn der Zwangsmitgliedschaft kann man sicher streiten.
Gleiches gilt für deine Mitgliedschaft in der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro [U][B]Medienerzeugnisse[/B][/U].
Auch dort bist du richtig; die sind für dich zuständig.
Interessant finde ich allerdings, dass es für den Bereich Medienerzeugnisse keine zuständige Abteilung zu geben scheint.

Als erstes möchte ich Nils „Gute Besserung!“ wünschen :slight_smile:
Ich mag das Format liebr mit Nils, vorallem wegen seinen tollen Zwischenrufen :mrgreen:

Was spricht dagegen wenn Holger und Nils/ein jeweilig vorhandener Mitarbeiter im Regieraum sitzen und zusammen MGD machen?
Wenn externe Gäste kommen, kann man ja im Studio aufnehmen.

Die „Kulisse“ kommt gut rüber und man spart sicherlich auch Energie, da weniger Technik an sein muss :wink:

Damit beide im Bild sind, kann man doch die Perspektive nehmen, die auch öfters in „Das Studio“ genutzt wurde.

Ich möchte mich der Ansicht von User “nix” anschließen. Die Regieraumkulisse ist tatsächlich perfekt passend zu
MG DIREKT. Dass Nils fehlt sehe ich auch so, seine Einwürfe sind wie Salz in der Suppe. Daher mein Vorschlag:
MG Direkt aus der Regie moderieren, gerne mit Nils zusammen. Wenn Gäste kommen, dann in der Studiokulisse. Das Ganze dann je nach Gästelage abwechseln.
Würde mir gefallen.

Gruß
Christian

Ich schließe mich @nix an. Die Kulisse war super, passt zur ganzen Idee einer Postecke sehr gut und interne Gäste könnte man locker da reinquetschen (sogar Mario jetzt ;-). Gut, wenn jemand von außen kommt, da kann man ja großen Bahnhof machen und von der Bühne senden.

Da kann ich mich den Vorrednern nur anschließen: MG Direkt bitte zukünftig aus dem Regieraum (wegen der besseren, passenderen Atmosphäre), aber bitte MIT Herrn Becksmann, äh, ich meinte: Nils!!! Wenn der Führer da so alleine hockt und gerade keiner anruft oder was vorzulesen ist, dann kann es nur gut sein, den besten Sklaven aller Zeiten mit im Raum zu haben… :smiley: