Massengeschmack-TV Shop

Massengeschmack auf dem Fernseher?


#81

Die USB stick Variante ist mir einfach zu umständlich. … Damm kann ich auch bei der Laptop-und-VGA-Variante bleiben.
Außerdem geht es mir ja auch um andere Portale


#82

[QUOTE=RichieGuitar;440066]Das funktioniert bei mir nicht einwandfrei. Die längeren Sendungen bleiben immer stecken und man kann dann auch nicht weiter vorspulen.

Außerdem: Guckst Du auch die Livesendungen live vom USB-Stick? Wenn ja: Wie?[/QUOTE]

Mit der Länge der Sendungen hatte ich noch nie ein Problem. Selbst die legendäre 7-Stunden-Sendung MG-Direkt konnte ich ohne Probleme abspielen.

Es geht aber noch einfacher: Verbinde einfach deinen Laptop per HDMI-Kabel mit deinem Fernseher.
Auf die Art und Weise brauchst du nichts herunterladen, kannst dir den USB-Stick sparen und kannst sogar noch Live-Sendungen bequem streamen.


#83

Das stimmt, aber Richie Guitar und mir ging es in diesem Post um Möglichkeiten die ohne Kabelverbindung von PC zu TV auskommen. Je nachdem wo die Geräte zB stehen etc ist das ziemlich unpraktisch :slight_smile:


#84

[QUOTE=zuckerwatte89;440665]Das stimmt, aber Richie Guitar und mir ging es in diesem Post um Möglichkeiten die ohne Kabelverbindung von PC zu TV auskommen. Je nachdem wo die Geräte zB stehen etc ist das ziemlich unpraktisch :-)[/QUOTE]
Ich selbst bin ja im Grunde auch schon fertig, da ich jetzt über Kodi gucke :slight_smile:

Mit Kabel haben ich vorher manchmal gemacht: VGA-Kabel undToslinkkabel quer durchs Wohnzimmer gelegt. Ist aber wirklich keine Dauerlösung, besonders nicht jetzt mit Kleinkind. Ein HDMI-Kabel, das von meinem Rechner an meinem Platz an der Wand längs bis an den Fernseher reicht, wäre mal eben knapp 15 Meter lang, weil mein Wohnzimmer L-förmig ist und ich außen umzulegen müßte.


#85

Um Kabeln vorzubeugen, gibt es eine einfache Lösung: Beamer.


#86

Um das einzige Kabel, um dass man ggf. rum kommt wäre das LAN-Kabel - und das nur mit dem Nachteil der Unberechenbarkeit von Funknetzen.

Im Zweifel hilft ein flaches Patchkabel mit entsprechender selbstklebender Fixierung auch sehr gut weiter.

Ist nicht teuer - geht unter Türen durch - und kann auch unauffällig auf Putz verlegt werden.
UUuuuuuunnd: Es ist stabiles Gigabit-LAN.


#87

Ich weiß, dass du schon versorgt bis Richie…
Klar braucht ich trotzdem n Kabel, aber das muss dann nur von der Box / dem Stick zum TV gehen was ein deutlich kürzerer Weg ist. Hab einfach keinen Bock auf Kabel quer durchs Schlafzimmer (hab kein Wohnzimmer). Und das Kabel vom Laptop ständig ein und ausstecken nervt. Ich will wenn ich vorm TV hänge und z.B. “normales” Programm schaue mal eben auf Internetinhalte umspringen können, ohne erst was umzustöpseln etc :slight_smile:
Daher bin ich nach wie vor bei Amazon Stick oder so einer Android Box…Bzgl. letzterer versuche ich gerade mich iwi zu informieren, gar nicht einfach wenn man so n Technik Depp wie ich ist :), aber Schwester drängelt was sie mir denn nun schenken soll


#88

Der Markt an Android Boxen ist wirklich riesig und kaum überschaubar. Es gibt zwar gerade mal ein paar Hersteller die die Teile bauen, aber je nach Importeur und Label ist in äußerlich gleich aussehenden Boxen unterschiedliche Hardware verbaut ( und selbst die noch in unterschiedlicher Qualität ). Der Preis allein sagt meist nicht viel aus, sondern nur was verbaut wurde.
Die von mir weiter vorne verlinkte Box habe ich (nach langem einlesen in das Thema) selbst benutzt und kann sie empfehlen.
Es gibt auch die Rippl-TV. Die hat ein speziell angepasstes Betriebssystem, ein eigenes Forum an das sich Einsteiger bei Problemen wenden können, und wird regelmäßig bei Problemen mit Updates versorgt. Ist aber auch etwas teurer als andere mit gleicher Hardware.
Bei ebay gerade günsig gesehen (sonst etwa 30€ teurer):

Ebenfall eine Box mit Support, die sie aber auch wieder etwas teurer macht ( Orbsmart ist auch empfehlenswert, die sind äußerlich identisch mit anderen Boxen, man achtet aber darauf dass nur wirklich gute Bauteile verwendet werden ):
http://www.ebay.de/itm/Orbsmart-S82-Android-4-4-QuadCore-Mini-PC-4K-UHD-MediaPlayer-SmartTV-Box-S89-/111372550410?hash=item19ee52410a:g:4YUAAOSw8cNUQDZE

Ganz allgemein reicht es aber wenn Du, wenn es denn eine Box werden soll, nach folgenden Specs suchst:

  • Amlogic S802 oder 812 (CPU)
  • Mali 450 (Grafikeinheit)
  • 2 GB RAM (Arbeitsspeicher)

oder:

  • ROCKCHIP 3268 oder 3388 (CPU)
  • Mali T764 oder PowerVR G6110 (Grafikeinheit)
  • 2 GB RAM

Einfach z.B. bei eBay Android Box S802 eingeben.
Das sind Boxen, die mit etwas Suche und je nach Angebot schon ab etwa 50€ zu haben sind und völlig ausreichen. Klar - mehr, stärker und besser geht auch. Ist aber für KODI nicht nötig und fängt dann ab dreistellig an.

Wenn Du einfach mal die Bezeichnungen googelst, findest Du jede Mege Boxen, die von der Hardware gut bestückt sind
und für Deine Bedürnisse völlig ausreichen. Leistungsstärker als der Stick von Amazon sind sie allemal.
Android 4.4 ist auch völlig ok, auch wenn es sich veraltet anhört, hat es sogar Vorteile gegenüber Android 5.

Für dieses ganze Thema rund um solche Boxen gibt es auch ein eigenes Forum, wo Dir Leute helfen können die sich wirklich gut auskennen. Hier ist ein Thread in dem es z.B. um Kaufberatung geht:
http://www.android-mediaplayer.de/index.php/Board/68-Kaufberatung-Mediaplayer/
Ansonsten gibt es auch noch die Foren von androidhilfe.de und handy-faq.de. KODI hat natürlich auch ein eigenes Forum, die kodinerds.de.


#89

Ich muss das hier nochmal aufgreifen…sorry Leute :smiley:
Ich bin seit gestern endlich stolze Besitzerin einer Android TV Box (TT TV Box MS8):

  • die Benutzeroberfläche scheint es nur auf Englisch zu gebe?? Habe im System auf Deutsch umgestellt. Bringt aber scheinbar nix für die Benutzeroberfläche?

  • Kodi ist vorinstalliert. Das wirkt auf mich erstmal total erschlagend…zumal es auch komplett auf Englisch ist :/… Ich denke das MG Add nn dafür muss ich gesondert downloaden? Über Kodi (wie?) über den Playstore?

Fragen Fragen Fragen


#90

[QUOTE=zuckerwatte89;443714]Ich muss das hier nochmal aufgreifen…sorry Leute :smiley:
Ich bin seit gestern endlich stolze Besitzerin einer Android TV Box (TT TV Box MS8):

  • die Benutzeroberfläche scheint es nur auf Englisch zu gebe?? Habe im System auf Deutsch umgestellt. Bringt aber scheinbar nix für die Benutzeroberfläche?

  • Kodi ist vorinstalliert. Das wirkt auf mich erstmal total erschlagend…zumal es auch komplett auf Englisch ist :/… Ich denke das MG Add nn dafür muss ich gesondert downloaden? Über Kodi (wie?) über den Playstore?

Fragen Fragen Fragen[/QUOTE]

Mal eine andere Frage: Wenn du eine Android TV Box hast, wieso willst du dann überhaupt das Kodi-Addon installieren und installierst nicht einfach die Massengeschmack Android App aus dem PlayStore?


#91

Jaaaa …gute Frage…nachdem ganzen hin und her war ich wohl etwas verwirrt :ugly


#92

Also doch eine Android Box :slight_smile:
Um Deine Verwirrung zu beenden: Du benutzt das MG Addon in KODI und nicht die App aus dem PlayStore, weil Du auch Live-Sendungen sehen möchtest. Das geht mit der App nicht. :wink:

Die Spracheinstellungen für KODI findest Du hier:
System/ Settings/ Appearance/ International dann rechts oben Language anklicken und German wählen

Das MG Addon ist schon mit dabei. Ich weiß aber nicht genau ob es das aktuelle aus dem Thread hier ist. Das instllierst Du durch einfaches anklicken. Falls es damit Probleme gibt, ist es noch die veraltete Version. Da gibt es eine aktuelle, den Link dazu findest Du hier im Forum im entsprechendem MG Addon Thread.
Optionen/ Einstellungen/ Addons/ Aus Repository installieren/ Alle Reposittories (kann sein dass der bei Dir nicht erscheint, dann einfach den Eintrag anklicken) /Video-Addons.

Hier findest Du das MG und alle anderen interessanten Addons wie Mediatheken ( da sollten 2 verschiedene auftauchen, Mediathek und Mediatheken) ich würde das untere nehmen.

Es gibt auf YouTube jede Mege zu KODI. Eines der besseren Videos ist dieser Workshop. Die ersten Videos drehen sich um die Grundeinstellungen:


#93

[QUOTE=zuckerwatte89;443714]Ich bin seit gestern endlich stolze Besitzerin einer Android TV Box (TT TV Box MS8):

  • die Benutzeroberfläche scheint es nur auf Englisch zu gebe?? Habe im System auf Deutsch umgestellt. Bringt aber scheinbar nix für die Benutzeroberfläche?[/QUOTE]
    Nach etwa 6 Wochen Lieferzeit ist inzwischen meine xtreamer wonder pro aus China eingetrudelt. Keine Ahnung, ob die so lange im Zoll, auf’n Schiff oder bei der Singapore Post lag… :ugly

Jedenfalls läuft die auch auf Android-TV. (Was ich im Augenblick als deutlichen Nachteil gegenüber eines richtigen Android-Systems sehe!)
Die Übersetzung ist bei mir fast komplett übersetzt. Wobei dies auch daran liegen kann, dass dies xtreamer erledigt haben könnte.

[QUOTE=zuckerwatte89;443714]

  • Kodi ist vorinstalliert. Das wirkt auf mich erstmal total erschlagend…zumal es auch komplett auf Englisch ist :/… Ich denke das MG Add nn dafür muss ich gesondert downloaden? Über Kodi (wie?) über den Playstore?[/QUOTE]
    System => Appearance => International => Language => Auf “German” stellen.
    Anschließend auf “Sprache &Region” gehen und die “Region” von “Belgien” auf “Deutschland” umstellen.
    Fertig.

KODI-Addons werden in KODI direkt installiert.
Massengeschmack findest Du unter:
Viedos => Video-Addons => Mehr… => (Doppelklick auf) Massengeschmack

      • Aktualisiert - - -

[QUOTE=Lettie;443722]Mal eine andere Frage: Wenn du eine [B]Android TV[/B] Box hast, wieso willst du dann überhaupt das Kodi-Addon installieren und installierst nicht einfach die Massengeschmack Android App aus dem PlayStore?[/QUOTE]
Weil es die Massengeschmack-App zwar für Android gibt - nicht aber für Android TV. Das sind zwei verwandte aber dennoch verschiedene Betriebssysteme.
Jedenfalls finde ich im Android TV-Play Store nichts.

So oder so scheint es einige Inkompatibilitäten zu geben - so funktioniert die ZDF-Mediathek als App bei mir in sofern nicht, als das kein Videobild angezeigt wird. Innerhalb von KODI gibt es kein Problem.

Auch musste xtreamer die Netflix-App noch speziell anpassen, damit sie überhaupt läuft.
Ob das jetzt mit der Hardware zu tun hat - schließlich hat dies Box bereits einen h265-Videochip verbaut - oder es an Android TV selbst liegt kann ich nicht sagen…


#94

Dass sie nicht im TV-Store erscheint liegt daran, dass die Android App nicht explizit als “TV-fähig” gekennzeichnet wird (es fehlt die Activity für CATEGORY_LEANBACK_LAUNCHER, und ein paar feature-Einträge). Allerdings macht das vermutlich auch Sinn, denn am TV gibt’s üblicherweise keine Touchscreen-Eingabe, so dass man die App erst entsprechend ertüchtigen müsste, damit’s auch mit Fernbedienungseingabe funktioniert.


#95

[QUOTE=mchawk;444013]Die Übersetzung ist bei mir fast komplett übersetzt.[/QUOTE]
Seufz! Ob so eine Glanzleistung der Formulierung an meinem Schmerzmittel lag? :oops:
Meine natürlich: Die Übersetzung der GUI ist fast vollständig auf deutsch.

[QUOTE=simmscmi;444022]Dass sie nicht im TV-Store erscheint liegt daran, dass die Android App nicht explizit als “TV-fähig” gekennzeichnet wird … Allerdings macht das vermutlich auch Sinn, denn am TV gibt’s üblicherweise keine Touchscreen-Eingabe, so dass man die App erst entsprechend ertüchtigen müsste, damit’s auch mit Fernbedienungseingabe funktioniert.[/QUOTE]
Kommt halt darauf an: Mit meiner Airmouse bzw. auch meiner USB-Minitastatur mit Touchpad wäre das natürlich gar kein Hindernis.
Nur darf man wohl nicht davon ausgehen, dass dies bei allen Geräten Standardausstattung ist.


#96

Ich verzweifel langsam. . Und komme mir wahnsinnig dumm vor…
Hab den letzten link aus den kodi add on thread geöffnet und runter geladen. Dann bei kodi installiert. …er sagt aber wenn ich es öffnen will immer Skript Fehler. …ebenso in der ARD mediathek im mediatheken addon. …da komme ich zwar ins Menü aber sobald ich zb die Kategorie Doku auswähle kommt Script Fehler
ICh bereue es fast das ich mir das Teil schenken lassen hab :frowning:


#97

Das Addon der ARD Mediathek scheint beschädigt zu sein, da werden wir wohl auf ein Update warten müssen :frowning:
Das liegt nicht an dem von Dir installiertem Addon selbst, sondern am ARD MT Addon, die werden ja durch das “Hauptaddon” ganz normal runter geladen und dann nur alle unter einer gemeinsamen Oberfläche vereint.
Die dort aufgeführten Mediatheken kann man natürlich auch selbst einzeln installieren, ist halt dann etwas unübersichtlicher. Dass nicht alle dort aufgeführten MT funktionieren, war schon immer so, ist auch bei dem anderen “One-for-all” Addon so. Dieses funktioniert aber noch am besten.

Du musst die Mediatheken aber nicht über KODI schauen.
Du kannst Dir natürlich die MT von ARD, ZDF, usw. auch über die normale Android Oberfläche, außerhalb von KODI anschauen.
Bei Dir sollte der Google PlayStore installiert sein, da kannst Du Dir die MT-Apps runterladen. Die laufen dann auch ganz normal, wie am Handy/Tablet.

Es gibt auch eine App (MT-Cast) die ARD, ZDF, Arte und 3sat in einer Oberfläche vereint. Die ist leider nicht (mehr) über den PlayStore zu haben, weil sie den Öffis ein Dorn im Auge war. Du kannst sie aber vom Entwickler direkt, zB über den Browser der Box runter laden:
http://sofalabor.de/
Ansonsten kannst Du natürlich die einzelnen Apps aus dem PlayStore nehmen.

Warum das MG Addon in KODI nicht (mehr) funktioniert, kann ich Dir nicht sagen, habe es schon eine ganze Weile nicht mehr benutzt. Aber der Entwickler ist ja hier im Forum aktiv, er wird Dir da sicher weiter helfen können.

Das hat aber nichts mit Deiner Box oder KODI zu tun, sondern ist ein (hoffentlich momentanes) Problem des MG Addons selbst. Der Amazon Fire TV würde Dir genau das gleiche anzeigen.
Das gilt auch für das Mediatheken-Problem. Wenn das entsprechende Addon, warum auch immer, nicht richtig funktioniert liegt das nicht am Gerät oder KODI. Auch das wird dann auf dem Fire TV nicht funktionieren (können).

@mchawk:
Hat sich der Chinese aber Zeit gelassen :wink:
Du hast “auch Android TV” geschrieben. Das ist aber nicht dasselbe. Das “richtige” Android TV welches bei Dir und auf meiner Nvidia Shield läuft unterscheidet sich von dem was auf der Box von Zuckerwatte89 installiert ist.
Sie hat dort (höchstwahrscheinlich) ein ganz normales Android 4.4 KitKat für Handys, nur mit einem für Fernbedienungen angepassten (hässlichem) Launcher. Mit dem Nova Laucher und Tastatatur mit Touchpad oder Airmouse sieht das aber schon viel besser aus. Sogar die Gestensteuerung des Nova funktioniert.
Das Android TV Betriebssystem bei Dir und mir ist leider nicht so flexibel, hat weniger Einstellungsmöglichkeiten. Ist zwar schön auf Bedienung per Fernbedienung optiemiert, leider werden aber viel weniger Apps ganz offiziell im PlayStore für Android TV angeboten, da sie nicht TV optimiert sind.
Ich halte auch nicht viel davon, das Angebot an optimierten Apps ist ein Witz. Vieles kann/muss man als APK installieren und schauen ob es funktioniert. Da Du ebenfalls eine Airmouse benutzt, lassen sich aber viele nicht für TV angepasste Apps nach APK Installation dann doch recht einfach nutzen.


#98

Danke für die Antwort.
Dann hoffe ich mal das das MG Addon bald wieder funzt :slight_smile: Lade mir dann wohl vorübergehend die reguläre MG App runter (besser ohne live als gar nicht)
Hatte auch schon daran gedacht mir das ARD Mediatheken Addon extra über die Android Oberfläche runterzuladen.

Jap da ist Kitkat 4.4 drauf :slight_smile:

Zur Steuerung. Die beigefügte Fernbedienung ist in der Tat etwas suboptimal, dass war mir aber im Vorfeld fast klar, da das bei vielen / allen (?) Boxen der Fall zu sein scheint. Könnt ihr zufällig eine alternative Fernbedienung (oder ähnliches) empfehen? Am besten mit Airouse o.ä. … Ich habe jetzt schon mal zusätzlich meine Schnurlose USB Maus angehängt. Ist schon mal besser als nur über die Fernbedienung aber noch nicht optimal, außerdem wäre es schön alles in einem Teil zu vereinen.

Oh man, wie dankbar ich für dieses Forum und eure endlose GEdul mit mir Technik-Idiotin bin…ich brauche dringend einen Technikaffinen Mann in meinem Leben :ugly


#99

An meinem SmartTV-Stick nutze ich sowas:


#100

Ja das mit der Bedienung stimmt schon, das ist ein Problem da die Systeme ja eigentlich für Touchscreens gedacht sind.
Die Mediatheken Apps aus dem PlayStore sollten bei Dir ohne Probleme laufen, oder die MT-Cast, mit mehreren in einer App.

Gute und brauchbare Fernbedienungen gibt es schon, ich finde Modelle mit Airmouse und Tatatur schon ganz praktisch. Es geht natürlich auch eine mit Touchpad. Das ist dann Geschmackssache.
Die von Schmatzler verlinkte Tastatur kenne ich, habe mir aber ein etwas größeres Modell besorgt. Je nachdem wie viel man schreibt, sind mir größere Tasten angenehmer.

Die benutze ich. (Touchpad, keine Airmouse):
http://www.amazon.de/Logitech-Wireless-Tastatur-deutsches-Tastaturlayout/dp/B00VHHWNMI/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1458077330&sr=1-1&keywords=k400+logitech

Eine Airmouse mit den nötigsten Tasten:
http://www.amazon.de/Rii-Wireless-Remote-Combo-Laptop-Mini-PC/dp/B00K6DA91G

oder Airmouse mit kompletter Tatatatur:
http://www.amazon.de/Rii-i25-Wireless-QWERTZ-Infrarot-Fernbedienung/dp/B00LMHEEZW
http://www.amazon.de/Multifunktions-Abdriftkorrektur-programmierbare-IR-Fernbedienung-multifunktional/dp/B00TS96594
http://www.amazon.de/Rii-Kabellose-Touchpad-Maus-Eingebaute-Wiederaufladbare/dp/B010SPCZFO/ref=sr_1_12?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1458077738&sr=1-12&keywords=airmouse
auch etwas günstiger:

Die jeweiligen Modelle gibt es bei eBay auch günstiger. Wenn Du 2 Wochen warten kannst, dann kann man sie auch direkt aus China oder Irland für etwa den halben Preis bekommen.
Überhaupt gibt es auf eBay für jeden Geschmack, in jeder Form und Größe etwas. Die von mir verlinkten gehören zu den besseren (Kopien mit anderem Label, aber aus der gleichen Fabrik/Hersteller) auf dem Markt.
Das “original” wäre diese:
http://www.amazon.de/Wireless-Mäusetastatur-Spielsteuerung-Android-Mini-PC/dp/B017SPDPQ0/ref=sr_1_4?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1458077546&sr=1-4&keywords=mele+f10+deluxe
Allerdings mit QWERTY Tastatur.