Loveparade: Kerner bittet um Zuschauerfragen

In der Kerner-Show auf Sat.1 wird Rainer Schaller, der Veranstalter der Loveparade zu Gast sein. Kerner bittet, Zuschauerfragen einzusenden, damit er nicht die richtig „harten“ Fragen zu verantworten hat: info@jbk.de

Im Pressetext hört sich das so an:

Unterföhring (ots) - Wer ist für den Tod von 21 Menschen verantwortlich? Wie konnten Fehler passieren? Was ist im Vorfeld schief gelaufen? Es gibt viele Fragen, die Love-Parade-Veranstalter Rainer Schaller gestellt werden müssen, um zu klären, wer für die Tragödie von Duisburg verantwortlich ist. Und es ist „unser ausdrücklicher Wunsch“, so SAT.1-Moderator Kerner, „dass jeder, der eine Frage formulieren möchte, das via info@jbk.de, Twitter oder Facebook tut. Wir werden das sehr, sehr wohlwollend prüfen - und ich bin sicher, dass einiges von dem, was über die neuen Medien zu uns kommen wird, Einfluss haben wird auf die Sendung!“ Gibt es Tabu-Fragen, die sich der Gast verbittet? Johannes B. Kerner stellt klar: „Es gibt bei mir prinzipiell keine Fragen, die ich nicht stellen darf. Das hat mal einer vor ungefähr zehn Jahren versucht - noch zu ZDF-Zeiten. Den haben wir dann wieder ausgeladen.“

„Man darf dabei nie vergessen, dass es Opfer gegeben hat: 21 Todesopfer, aber ganz viele Opfer darüber hinaus - Menschen, die bis heute, und sicherlich noch lange in ihrem Leben, traumatisiert sind und die dieses Ereignis nie vergessen werden“, beschreibt Kerner seine Sendung. „Wir berichten über einen jungen Mann, der dem Tod knapp entkommen ist und seitdem schwer traumatisiert ist und über eine junge Frau, die um ihre Schwester trauert. Das ist für mich der zentrale Zugang zu diesem Thema.“

Ihre Fragen zur Tragödie von Duisburg, die Sie Rainer Schaller stellen würden, schicken Sie bitte an: Email: info@jbk.de Twitter: http://twitter.com/kernersat1 Facebook: http://www.facebook.com/KernerSat1

Ich würde mich nicht wundern, wenn Rainer Schaller mitentscheiden darf, wie die Sendung abläuft und so die Sendung hauptsächlich den Sinn hat, sich im besserem Licht darzustellen. Er wird auch mit Sicherheit all die Fragen rechtzeitig erhalten.
Denn warum sollte er sich sonst vor einem Strafverfahren sich in so eine Show setzen?

Die seltsamen Videos die er ins Internet geladen hat gingen genau in diese Richtung.

Aber auf jeden Fall ist diese Show nicht nicht der richtige Platz die Frage der Schuld zu klären. Bei so einen Aufruf kann ich nur den Kopf schütteln.

Er wird auch mit Sicherheit all die Fragen rechtzeitig erhalten.
Denn warum sollte er sich sonst vor einem Strafverfahren sich in so eine Show setzen?

Da magst du Recht haben, aber auf der anderen Seite musst du auch sehen, dass es Kerner weitaus mehr bringen würde wenn er Schaller vor der Kamera „entlarvt“. So ein richtiger Skandal geht dann erstmal wieder eine Weile durch die Medien und macht ordentlich kostlose Werbung für seine Talkshow.

Aber du hast absolut recht, dass das nicht der richtige Ort ist um die Schuld zu klären. Den Scheiss werde ich mir sicherlich nicht ansehen…

:smt005 Das war wohl nichts. Schaller kommt doch nicht :smt017 klick

Von diesen Kerner hätte ich nichts anderes erwartet wie Beckmann und Sarazin

Was erwartet ihr auch von einer Sendung die Two and a half Men als Liebesguru benutzt?:smiley: Und das sage ich hier als Charlie Fan !

Es war eigentlich auch zu erwarten, dass Rainer Schaller entweder mitbestimmen kann wie die Sendung abläuft oder nicht auftaucht.
Alles andere wäre aus seiner Sicht verrückt.