Logo gesucht: "Pressesch(l)au" mit Lars Golenia

[QUOTE=LeFaune;312381][/QUOTE]
Toller Vorschlag. Ähnelt allerdings sehr diesem hier:

Könnte also eventuell zu Copyright Problemen führen.

“Die Kritik an anderen hat noch keinem die eigene Leistung erspart.”

Um Holger später bisschen Arbeit beim Aussortieren zu ersparen, ein Logo sollte schon paar wichtige Kriterien erfüllen:

  • zunächst ist es wichtig, dass das Logo eine Vektorgrafik ist, sprich Paint, Gimp, Fotoshop sind alles Pixelgrafiken und unbrauchbar für Holger. Wenn er zB. dieses Logo im Studio auf Leinwand vergrößern will ist das mit Pixelgrafik nicht möglich.

  • ein Logo sollte sowohl groß als auch klein seine Wirkung erzielen. Verkleinert mal eure Logos und guckt ob noch alles erkennbar ist

  • Farben, ein Logo sollte nicht nur auf weißem Hintergrund wirken, außerdem sollte eine Schwarzweiß-Version (keine Graustufen) möglich sein.

so das sind dann meine:

getestet auf dunklen (schwarz), und hellen (weiß) hintergrund.
das “l” kann auch in 3d für z.b. eine homepage gemacht werden.


Ich hab mich auchmal dran probiert:

in zwei Varianten, jeweils in eckigen oder geschweiften Klammern. Die drei Symbole unter den jeweiligen Schriftmarken sind experimentelle Symbole. Als andere Variante sehe ich das Logo noch ohne Klammern, dafür mit einem geschwungenem “L”

hier beispielshalber mal eingesetzt:


Grüße
Phil

@DNL:
Das sind so die Konventionen für ein Logo, das ist richtig. Bedenkt man aber die tatsächlichen Anwendungsbereiche für speziell dieses Logo, dann wird eine gut aufgelöste Pixelgrafik hier wohl ausreichen - eine Vektorgrafik wäre in der Tat nur notwendig, wenn man damit Flaggen, Poster, Schilder oder Autos bedrucken möchte. Wenn also nicht wie bei FKTV ein riesengroßes Schild im Studio hängen soll, ist eine Vektorgrafik eigentlich nicht notwendig (jenes Schild ist soweit ich das sehen kann aber auch handgemacht und kein Druck).
Auch Schwarz/Weiss wird es wohl nicht unbedingt funktionieren müssen, denn es ist wohl kaum damit zu rechnen, daß das Logo auf irgendwelchen Briefköpfen durch die Gegend gefaxt werden soll.
Ich persönlich meide Vektorgrafiken, wann immer es geht - die Dinger schränken so ein ^^

Was meint denn der Chef dazu?

Hier mal mein zweiter Versuch, der etwas moderner und bunter daher kommt. Meinungen? :slight_smile:

Die Farben wurden aber schon wieder verfälscht :? Weiß einer was man da machen kann?

[QUOTE=Scumdog;312374]

@FK: Ist es okay, das L auf eine andere Weise hervorzuheben oder möchtest du unbedingt die Klammern haben?[/QUOTE]Ich finde, dass dein Vorschlag der mit Abstand beste und kreativste bisher ist. Vor allem durch die Gehirnfigur, nennen wir ihn mal „Schlaumeier“, gibst du gleich ein Maskottchen mit. ^^ Ich könnte mir gut vorstellen, dass man daraus auch ein witziges Intro für die Sendung basteln könnte.

Aber könntest du das Logo nochmals modifizieren, indem du den grau-schwarzen Hintergrund entfernst und die Schriftzeichen weiß mit schwarzer Kontur und ggf. Schatten oder die Schrift schwarz gestaltest. Auch würde ich den „Schlaumeier“ eventuell etwas kleiner machen. Vielleicht so groß, wie das „P“ - weiß nicht, wie das dann aussieht ;). Eventuell könnte man auch die Schreibmaschinenschrift insgesamt noch etwas vergrößern, damit das Logo auch in klein noch gut zu erkennen ist.

Viel Erfolg :slight_smile:

Hier ein Logo welches etwas an das FK-TV Logo angelehnt ist :slight_smile:

Hab mich auch mal daran versucht. Ist alles als Vektor vorhanden. Grad ist mir noch eingefallen, dass man die Hände auch durch ein Gehirn ersetzen könnte, werde ich dann auch mal hochladen.

[QUOTE=Flicke;312443]Hier ein Logo welches etwas an das FK-TV Logo angelehnt ist :slight_smile:
[/QUOTE]Das Logo finde ich auch nicht schlecht: Es ist einprägsam und wirkt professionell. Es hat zudem auch ein bisschen was vom „fern-gesehen“-Logo :wink:

[QUOTE=PasQQal;312441]Ich finde, dass dein Vorschlag der mit Abstand beste und kreativste bisher ist. Vor allem durch die Gehirnfigur, nennen wir ihn mal “Schlaumeier”, gibst du gleich ein Maskottchen mit. ^^ Ich könnte mir gut vorstellen, dass man daraus auch ein witziges Intro für die Sendung basteln könnte.
[/QUOTE]

Du magst das Logo, weil es eine lustige menschenähnliche Figur beinhaltet. Wir sehen uns gerne Dinge mit menschlichen Zügen an. Ein gutes, funktionierendes Logo ist es trotzdem nicht.

@Scumdog: Sehe ich nicht so, Vektorgrafik ist da schon Pflicht. Man weiß ja nicht wann man mal eine skalierte Version brauchen könnte.

Also bei etlichen Logos hier merkt man, dass die mal eben schnell hingemacht sind. Sowas ist nicht sonderlich förderlich.

Mir fehlen - bis auf das Logo vom Scumdog - irgendwo auch die Konzepte und was ihr mit den Logos aussagen wollt. Logo erstellen ist wie eine Kunst. Es muss groß, klein farbig und schwarz/weiß sowie in verschiedenen Größen funktionieren!

Alternativ kann es auch ein grafisches Element haben, was man als eine Art Aushängeschild und wiederkommendes Element nutzen kann. Auch hier bietet Scumdog die einzige gbrauchbare Variante an mit dem Maskottchen.

Hab mal die Idee mit dem Gehirn aufgegriffen, basierend auf meinen vorigen Vorschlägen:

Ich würde sagen der erste Vorschlag von DNL passt bisher noch am ehesten. Einfach gehalten, wieder erkennbar, auch ohne Schrift nutzbar - und mit Lars.

[QUOTE=STaRDoGGCHaMP;312420]Toller Vorschlag. Ähnelt allerdings sehr diesem hier:

Könnte also eventuell zu Copyright Problemen führen.[/QUOTE]

Danke für den Hinweiß. Bin ein wenig geschockt. Habe das Signet (Ohne Schrift) vor Jahren in der Schule während der Ausbildung gemacht und bei Mediengestalter.info gepostet. Naja wäre jetzt nicht das erste mal das ich was von mir in einem anderen Kontext finde.

@[COLOR=black]LeFaune Das ist doch ein ganz klares Plagiat! Hast Du nicht schützen lassen, nehme ich an? Und jemand anderes kriegt dann einen Preis dafür, na super. Ich gebe zu, das sah für mich zuerst anders herum aus, eben wegen des offiziellen Charakters der „Variante“ (die ja keine ist, ist nur Schrift hinzugefügt worden, das könnte sogar ich :stuck_out_tongue: )

Zum Logo: ich finde das Logo von Scumdog superwitzig (besonders mit Propellerhut) [/COLOR]:smiley:
[COLOR=black]aber da ist wohl nur sehr eingeschränkt benutzbar, nehme ich an - wenn das nicht geht, weil keine Vektorgraphik o.ä., finde ich auch das Logo von DNL sehr gut - vlt kann man noch ein Piercing in die „Augenbrauen“ machen, damit es Lars-mässiger wird? [/COLOR]:ugly[COLOR=black]

[/COLOR]

Kurze Zwischenfrage: Wie kann ich hier Bilder anhängen?:roll: