Massengeschmack-TV Shop

Livekommentar im Januar?


#1

Gibt es dazu schon Pläne? Laut Kalender scheint ja zumindest nichts vorgemerkt zu sein.

Ansonsten könnte man ja hier Vorschläge sammeln, falls das erlaubt wird :slight_smile:

Und da würde ich “10 Jahre Family TV Live” am 12.01 um 20:15 vorschlagen! :slight_smile:


#2

ja hier gern Vorschläge posten - danke! Grüße aus Tokio!


#3

Fünf Folgen “Sailor Moon”.


#4

Holger und Mario schauen die Bettwurst.


#5

Family TV!

BTW:

Du lässt auch keine Gelegenheit aus, um damit zu prahlen, dass du in Tokio bist, oder? Typisch Lebemann :smiley:


#6

Mario und Holger schauen Naturfilme


#7

Wer wird Millionär Das große Zocker-Special


#8

Lange XY-Nacht


#9

Nachdem Holger und Mario ja schon Holgers Lieblingsbond kommentiert haben, wünsche ich mir nun Marios Lieblingsbond “Der Hauch des Todes”.


#10

Family TV!!!


#11

Du willst es doch auch, @Fernsehkritiker :smirk:


#12

Ich glaube dieser “Witz” ist mittlerweile mausetot… :roll_eyes:


#13

Tatort der Turm, ein wirklich guter Film :wink:


#14

Holger kommentiert “Feuchtgebiete”


#15

Als Vorschlag für einen Livekommentar kam das, wenn ich es richtig recherchiert habe, bisher noch nicht. Ist auch durchaus ernst gemeint. Neben dem Urheberrecht wäre das aber auch beim Jugendschutz heikel, wenn Holger einschlägiges Bildmateriel im Hintergrund laufen hätte. Eventuell könnte man dann mit einer Playlist arbeiten, die Zuschauer über einen Link nachvollziehen können. Die Playlist könnte ja sogar aus der Community kommen.


#16

Redest du von Pornofilmen? Aber keine belanglosen Standard-Ruckelfilmchen, sondern lieber ein paar alte Filme, die als Klassiker gelten. Z.B. Deep Throat, Behind the Green Door oder Alice in Wonderland: An X-Rated Musical Fantasy (ja, ist echt ein Musical). Denn da gibts dann auch was zu kommentieren und die sind auch aus filmhistorischer Sicht (hüstel) nicht unwichtig. :grinning:

Oder ich habs: Ein Russ-Meyer-Film! Softcore, unfassbar schräg und filmisch äußerst interessant. Außerdem durch Roger Ebert geadelt.


#17

Warum nicht gleich einen von den Schulmädchen- oder Schlüssellochreports oder wie die hießen? Die sind doch nicht explizit oder?


#18

Bis auf Nippel, Hintern und Büsche sollte da nichts explizit sein. Hätte Filmhistorisch auf jeden Fall etwas. Ich würde da auch noch ’ Blutjunge Verführerinnen’ einen billigen Abklatsch der Report-Serie mit Ingrid Steeger anführen.


#19

Ich schlage Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell am Samstag 05. Januar vor. Ist aber vielleicht schon etwas zu kurzfristig. Falls ja, gerne für eine weitere Folge vormerken!


#20

X-Factor - das Unfassbare (mit Jonathan Frakes)