Leute, die nutzlosen Fullquotes ...

… müssen aufhören.

So amüsant es ist amplers Moderationsanmerkungen zu lesen, so fürchte ich doch, daß er demnächst einen Herzinfarkt, oder einen Schlaganfall erleidet, während er vor Wut schreiend in seinen Bildschirm beißt und versucht mit der Faust die Worte “Unnötige Fullquote” einzuhämmern.

Die Zunahme dieser Fälle ist in letzter Zeit wirklich auffällig geworden, nicht umsonst nennt sich Ampler inzwischen “Quotinator”. Daher wollte für alle noch mal darauf aufmerksam machen, daß es einen “Antworten” knopf unten auf der jeweiligen Seite gibt. Oder wenn man schon den “Quote” Button verwendet, man die doch bitte löscht, oder auf das nötigste kürzt. Steht ja auch in den Forenregeln.

Und falls sich einer fragen sollte, wieso man denn darauf achten sollte, dann sage ich nur: “Übersichtlichkeit.”

Sorry, aber das musste jetzt raus.

So, und da du uns so dermaßen aus der Seele sprichst, wird das ganze mal für 7 Tage auf wichtig gesetzt.

Kleine Ergänzung noch:
Wenn man auf Posts über einem antwortet, ist ein Zitat in 90% der Fälle komplett überflüssig. Es sein denn, Der Vorposter hat einen Roman geschrieben, und man möchte sich nur auf eine bestimmte Sache beziehen.
Ansonsten nicht!

Außerdem wird ampler hier pro Edit bezahlt, und das können wir uns bald nicht mehr leisten. :wink:

Wobei in den meisten Foren die ich sonst noch so besuche „Fullquotes“ geduldet werden wenn sie nur 1-3 Zeilen enthalten. Nicht dass ich jetzt Leute dazu animieren möchte, ich selbst bekenne mich im Sinne der Anklage schuldig, jedoch würde es die Mods zumindest etwas schonen wenn die Regel nicht ganz so pedantisch ausgelegt würde :slight_smile:

@Tilman

Definetly No.

Es wird von den Admins nicht “geduldet”, die Admins haben schlichtweg keinen Bock auf moderieren (Focus). Mich nervt es tierisch wenn ich Posts lese wie:

Beitrag von Schneewitchen - 31.03.2006 16:12

[quote]

…[/quote]
Ja Rumpelstilz Du hast Recht.[/quote]

… bzw. wenn einer zig Zeilen eines Posters wiederholt, die eigentlich nur aus dem Text einer anderen Website bestehen, anstatt sich nur auf die Kernaussage zu beziehen. Wenn ich mich auf einen kompletten Beitrag eines Posters beziehe, dann kann ich den in meinem Beitrag verlinken.

Es ist einfach so, das viele keine Ahnung haben wie man richtig quotiert, schlichtweg nur den -Button klicken und dann noch nicht mal den Sülz von allem unnötigen bereinigen.

Da ich mich auch schon über die Entfernung eines Zitats (Fullquote) geärgert habe, welches nur aus einem einzigen Satz bestanden hat, habe ich mich nun durch die Forenregeln gelesen und mich über Fullquotes informiert.
Ich kann verstehen, dass ellenlange Fullquotes und die sinnfreien Verschachtelungen nicht toleriert werden. Dennoch würde ich es begrüßen, wenn sehr kurze Fullquotes nicht allein aus Prinzip gelöscht würden. Kann man da nicht differenzieren?
Würde so ein Ein-Satz-Fullquote der Löschung entgehen, wenn ich auch nur ein Wort oder ein Satzzeichen entferne, nur damit es kein Fullquote mehr ist?