Leistungseinbruch durch Service Pack 3

Hey Leute,
Ich hatte schonmal Probleme mit meinem Computer , die die Leistung so stark einschränkten, das flüssiges Video schauen oder Spielen einfach nicht möglich war. Ich rede hier nicht von einem kleinen Leistungsverlust sondern in etwa von einem Sprung der Größenordnung Dragon Age(mittlere Einstellung) Flüssig zu Uralt Spiele(Dungeon Siege 2) und Vlc Player ruckeln.Da ging einfach gar nix mehr was multimedia angeht. Ich hab dann relativ ratlos Windows neue aufgespielt und die Festplatte formatiert -.-

Diesmal hab ich wieder die gleichen Probleme , aber eine Konkrete Idee woran es wohl liegt. Vor dem Installieren von Service Pack 3 gestern hab ich eine runde gespielt. Alles flüssig, alles super wie immer. Nach Installation von Service Pack 3 ging auf einmal nix mehr was die Leistung angeht.

Ich hoffe jemand von euch hat eine Idee woran es liegen könnte und eine Lösung parat. Und es wäre schön wenn ihr die Lösung ohne Informatik Fachsprache schreibt, meine Beziehung zu PC Technik ist weniger :smt024 als eher :smt017. Danke schonmal im vorraus für jeden der sich die Mühe macht mir zu helfen :slight_smile:

Hättest auch schreiben können dass es um Windoof XP (höchstwarscheinlich 32bit) geht, kann ich mir in diesem Fall zwar auch zusammenreimen ist aber eben nicht immer klar. :wink:

Das Problem (und damit auch die Lösung) hast du schon gefunden:
Kurz nach erscheinen des XP Service Pack 3 gab es Berichte über genau solche Leistungseinbrüche (inklusive Verschwörungstheorie dass M$ damit Vista pushen wolle).
Die Lösung heißt kein Service Pack 3 installieren.

Stimmt das mit Windows XP , 32 bit, Home Edition, hätte ich schreiben können. Da das Problem erkannt ist. Gibt es einen Weg das Service Pack 3 iwie wieder weg zu bekommen :open_mouth:

Zu diesem Thread könnte ich generell erstmal sagen : Google ist dein Freund, aber da ich ja nicht so sein will , hier bitte :
http://support.microsoft.com/kb/950249/de :roll:

Sry Masterhendrix , ich habs mit Google versucht aber nur Schrott gefunden :smiley:
Aber vielen dank für den Link, gleich mal schauen obs hilft :wink:

Ist ja nicht so, dass die Microsoft website, und das Chip.de Forum, nicht die ersten beiden Treffer waren :lol: , nichts desdo trotz, hab ich gern geholfen ^^

Ich hab auch nicht konkret nach dem Deinstallieren gegoogelt sondern ganz am Anfang allgemein nach dem Problem. So das Ding ist runter , läuft wieder alles einwandfrei. Vielen Dank Leute. Und FUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU Microsoft!