Last Night of the Proms 2010

Ich weiß nicht, ob es hierher passt, aber morgen, am 11.09. überträgt der NDR auf seinem dritten Programm den zweiten Teil des “Last Night of the Proms”, zwischen 22.15 und 23.45 Uhr, wie jedes Jahr seit 1982. Wer klassische Musik liebt, oder wer ein großartiges Spektakel miterleben möchte, soll sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen.
Schon das standardmäßige Programm (Elgars “Pomp and Circumstances” mit “Land of hope and glory”, Thomas Arnes “Rule Britania”, Perrys “Jerusalem” und der englischen Nationalhymne) ist schon ein Ereignis für sich.

Ich hatte die Veranstaltung an anderer Stelle schon einmal angesprochen http://forum.fernsehkritik.tv/viewtopic.php?f=81&t=5658&start=135.

Ach ja, wer die komplette Veranstaltung mitbekommen möchte, kann das über das dritte Programm des NDR in der Nacht von Sonntag auf Montag zwischen 1.30 und 4.00 Uhr tun (am besten aufzeichnen).

diesmal wirklich zu einem sehr ungünstigen zeitpunkt, denn zur gleichen zeit läuft bzw lief boxen auf rtl