Kotwette bei "Wetten dass...?" gegen Dschungelcamp

In dem Streitgespräch “Aus gegebenem Anlass” zwischen Thomas Gottschalk und Marcel Reich-Rainicki vor ein paar Monaten, behauptete Gottschalk das öffentlich-rechtliche Fernsehen müsse die Nivealosigkeiten der Privaten immitieren, weil es im Fernsehen auf Quote ankomme (er sagte es nicht so direkt, meinte aber offensichtlich genau das). Dass die öffentlich-rechtlichen zum einen nicht auf Quoten angewiesen sind und zum anderen einen staatlich verbrieften Bildungs- und Kulturauftrag haben, lies er unter den Tisch fallen. Es scheint ihn tatsächlich nicht zu interessieren, wie die jünste Ausgabe von “Wetten dass…?” zeigt. Wozu diese Kotwette, die man zu Zeiten, als diese Sendung noch Niveau hatte, sofort abgelehnt hätte? Doch wohl nur, um gegen das zeitgleich gesendete “Dschungel-Camp” von RTL eine gute Quote zu erzielen!
In oben erwähntem Gespräch kritisierte Ranicki übrigens auch, es gäbe keine ernsthafte Fernsehkritik in den Feuilletons der großen Zeitungen. Zumindest hier scheint sich etwas getan zu haben, wie dieser wunderbare Artikel zeigt, bei dessen Lektüre ich sofort an “Fernsehkritik.TV” denken musste:

http://www.sueddeutsche.de/kultur/383/456054/text/

Ich habe mir die “Scheiß-Wette” gesehen und habe mich fast totgelacht. Besonders wegen dem Mann. Frage mich öfters, wie die Leute immer auf solche Ideen kommen? Sie sollten mal an Beispiel an die Kinder nehmen, die haben meistens (zu 99,9%) bessere Wetten.
Glaubt das ZDF wenn RTL mit “Scheiße” Quoten macht, das das auch bei denen klappt? :smt011

Für die die das “leckere” Highlight verpasst haben, ist hier nochmal die Wette :mrgreen:
[video]http://de.youtube.com/watch?v=_sE7Z_4ozJw[/video]

Das ist doch ein Weichei! Der hätte die Köttel am Geschmack unterscheiden sollen.

Ich finde die Wette hervorragend :-o

Ich fand das eigentlich lustig, aber auch zum Teil ziemlich ekelig. Ich habe immer jeden Moment damit gerechnet, dass der Mann seinen Kopf beim Riechen in die Scheiße herunter lässt. Und da fand ich Thomas Gottschalk ausnahmsweise mal halbwegs lustig, als er so tat als würde er jeden Moment den Kopf runterdrücken. Eigentlich recht unterhaltsam.

Naja, ich finde es besser, Leute an Kot riechen zu lassen (Solange dies frewillig geschieht), als so manch anderes Format, indem Menschen bis auf die Knochen blamiert werden.

Gottschalk hat die wichtigste Regel vergessen: Tiere und Kinder ziehen immer!

Das nächste Mal also besser die Tiere mit ins Studio holen und dann wird’s für alle Beteiligten unterhaltsamer:

[video]http://www.youtube.com/watch?v=aywSOxZHdJw[/video]

Hab die Sendung zwar nicht gesehen (schaue seit Jahren kein “Wetten, dass…?” mehr), aber ich hoffe mal, dass es sich bei der Sache um einen Schwindel handelt! Man erinnere sich an die legendäre Buntstiftwette. :mrgreen:
Mal im ernst: wer denkt sich so etwas “beschissenes” aus? :smt017
Naja, ich hab sowieso noch nie verstanden, warum man bei “Wetten, dass…?” mitmachen sollte, außer man hätte ein wirklich erstaunliches Talent, oder möchte etwas großes riskieren.
Dass Kacke-Riechen ein tolles Talent ist, möchte ich bezweifeln, aber dafür haben sie tatsächlich etwas riskiert, nämlich mit dem Gesicht in selbiger zu landen, ui.

Ich fände es jedenfalls gut, wenn sich das Ganze mit den Worten “Wir wollten nur mal zeigen, was das ZDF für eine Scheiße sendet!” als Fake herausstellt.

die haben die Wette aus dem holländischen Fernsehen geklaut - da lief die genauso schon vor Jahren!

Ich will nicht stolz sein, bei ‘Wetten dass’ mit so einer Wette dabei gewesen zu sein.
Ich find’s wiederlich - könnte nicht da sitzen und mir das angucken, womöglich - wie es bei einer Samstag-Abend-Show ist auch noch was zu essen.

Wer’s mag bitteschön - mein geschmack ist es nicht.

Ich für meinen Teil habe, als Gottschalk die Wette ankündigte, umgeschaltet und kurz in die sehr viel interessantere Dokumentation “Müssen Sänger dick sein?” auf 3sat geschaltet. So sah ich den Scheiß mit der Scheiße nicht.

Also, ich meine, so ne Wette schonmal bei WettenDass…? gesehen zu haben. Und wenn man sich über sowas aufregt, hat man meiner Meinung nach schlicht zu wenig ernsthafte Probleme. Gut, es ist vielleicht nicht gerade Elitenentertainment, aber verglichen mit dem Scheiß (muahahaha), der sonst so im TV läuft (auch auf den ÖR!), ist das nun wirklich zu verschmerzen.

PS: Die beiden Herren sind übrigens Tierpfleger von Beruf, nur so als kleine Anmerkung

Die beiden Herren sind übrigens Tierpfleger von Beruf, nur so als kleine Anmerkung

Du meinst, die Dame und der Herr sind Tierpfleger.

Falls es jemanden interessiert: heute musste Iris Berben Stierhoden essen… immerhin zubereitet von Alfons Schubeck ^^ naja nicht schlimm, aber schon witzig dass das zum neuen Stil zu werden scheint :wink:

Die jetzige Sendung ist noch nicht vorbei, aber schon jetzt sehnt man das Ende herbei. Ich will Sportstudio sehen!
Mal wieder eine ganz schwache Wetten dass?!-Sendung! :smt015

EDIT: Gut, ich war etwas voreilig. Die “Bauchmuskelwette” war sehr unterhatsam, der Rest jedoch mehr als mäßig…