Kanzlershow

Das ZDF hat derzeitig ein Casting am laufen, für so eine Show, in der man sich als Kanzlerkandidat bewerben soll.

Ich denke mal, wir dürften hier einen Kandidaten für eine weiter Niveaulose Show, die in der Sendung vielleich mal unter die Lupe genommen werden könnte.
http://www.kanzler.zdf.de/

naja, erstmal abwarten - sollte es eine Show sein, die junge Menschen dazu anregt, sich für Politik zu interessieren, dann ist das ja nichts Schlechtes… im Moment kann ich nicht abschätzen was uns da erwartet…

Ich habe mich unter dem Pseudonym meines echten Namens dort angemeldet, frische Ideen zum Besten gegeben, ein paar flotte Sprüche ins Freifeld getackert, natürlich ein symphatisches Bild dazu. Und das alles natürlich nur, um es bis ins Studio zu schaffen - als Undercoverspecial Agent Darian van Wallraf Dark. In diesem Sinne:

Darian, neugierig seit 1975.

Beim ZDF besteht vielleicht die Chance, dass das Publikum Einblicke in den wahren Arbeitsalltag eines Kanzlers bekommt.

Bei “taff” würde man das Casting nach den Aspekten durchführen:

a) Wer kann auf dem Sektempfang am meisten kübeln?
b) Wem steht der Brioni-Anzug am Besten?
c) Wer kennt die besten Prostituierten im Regierungsviertel?
d) Wer kann am süßesten Babies küssen?

Um sich dann von einer kompetenten Jury, bestehend aus Peter Bond (FDP), Kati Witt (SED) und Ex-Kanzler Atze Schröder, gnadenlos bewerten zu lassen.

Dann lieber ZDF!

Und bei “RTL Extra” erklärt und Society-Expertin Sybille “ich bin so schön” W. dann, warum das Leben als Kanzler auch Nachteile hat, anschließend ein Referat vom Psychologen über die Geistige Dauerbelastung und den enormen Druck den ein Kanzler auszhalten hat. Die Befragen des gemeinen Pöbels aus dem Volke mit den Worten: “Würden Sie mit Frau Merkel tauschen” rundet das übliche Niveau gekonnt ab.

Darian, Volkspöbel seit 1975.

könnt ganz gut werden die Sendung,
das einzige was mich bisher stört ist dieser unlustige typ mit der mütze und dem achsolustigen bunten schal, der schonmal in nem anderen thread behandelt wurde:
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/content/ … Popup=true

"Ich kann Kanzler."
Was für ein Deutsch ist das bitteschön?
Ich kann Kanzler? Wie schön, ich kann wenigstens Deutsch! :smt021

Nachdem ich für mein Alter ziemlich politikinteressiert und durchaus redegewandt bin (JaJa…hehe…erster Platz bei „Jugend Debattiert“ im Schulverbund 2008 :duden ), hatte ich mir sogar kurzfristig überlegt mich da zu bewerben.

Gescheitert ist es dann ehrlich gesagt an der Angst, dass der ZDF eine völlig sinnentleerte, pseudopolitische Müllshow produziert, die am Ende DOCH mal genau GARNiCHTS bewirkt (bzw. bewirken kann, wenn es schlecht gemacht ist!) produzieren könnte, in der ICH mich NiCHT zum Affen machen wollen würde! :smt017
Naja, eigentlich sollte man etwas mehr Mut beweisen, wenn man gegen Politikverdrossenheit ankämpfen will, weil man es schade findet, dass so viele Jugendliche in meinem Alter glauben „Was gehts mich an, was die alten Säcke da oben über meinen Kopf hinweg entscheiden?“, aber ich überlasse das zumindest in DIESEM Wahljahr dann doch lieber alljenen ebenso jungen Menschen, die vlt. auch schon durch diverse Parteimitgliedschaften etwas mehr Erfahrung mitbringen. :slight_smile:

Ich erhoffe mir eine gut gemachte Show, die Politik mal ganz neu beleuchtet, da endlich das „gemeine Volk“ mal den Mund aufmachen darf. :smt023 Wenn ich allerdings den Titel der Show in sauberstem Bauarbeiter-Kölsch so lese…Naaaaaaaaja. Ich werde mir das dann doch mal ganz kritisch betrachten! :expressionless:

„Ich kann Kanzler.“
Was für ein Deutsch ist das bitteschön?
Ich kann Kanzler? Wie schön, ich kann wenigstens Deutsch! :smt021

Das ist ein Stilmittel und auch als solches anzusehen. :wink: Auch in Gedichten kommt teilweise „falsches“ Deutsch vor.

Nach meiner Bewerbung (die ich hier ja bekannt gegeben habe), wurde ich gestern von der Produktionsfirma angerufen, es gab ein kleines Interview zum Thema politische Ansichten, was ich anders machen würde und so weiter… wenn ich glück habe, folgt ein Videointerview bei mir zu Hause, wenn ich dann Glück habe komme ich zum Casting nach Berlin und wenn ich dann Glück habe in die Sendung. Aber bei meinem Glück: Hab` ich Pech.

Darian, Pechmarie seit 1975.

Es wäre auf jeden Fall zu begrüßen, wenn du es bin in die Sendung schaffst, denn dann kannst du uns gute Insiderinfos geben! :geheimtipp

Wäre sicherlich eine interessante Idee für einen Gastbeitrag. Ich drücke dir die Daumen! :smt023

Natürlich nur, wenn ich mich nicht vertraglich dazu verpflichten muss, die Klappe zu halten… aber ich könnte ja ein „Videodiary“ führen, Titel: „Vom erfolglosen Blogschreiber zum Bundeskanzler“

Darian, Kanzlerkandidat seit 1975.

Mhmhmh. Naja, ich denke mal nicht, dass da unbedingt ein neuer Bundeskanzler herangezüchtet werden soll. Das wird wieder eine dieser blöden Unterhaltungsshows. Henning Scherf, ehemaliger Bürgermeister von Bremen, wird übrigens Jurymitglied. Ich finde, man sollte das nicht zu ernst nehmen. Der Gewinner kriegt 'ne nette Summe und darf dann für ein paar Tage Merkels Leasingverträge für die Leihwagen auf der Russlandreise lochen.

Und die Absimmung zum “Kanzler” ist nur per TED möglich… :wuerg2
(nach wikipedia hat es ZDF erfunden: http://de.wikipedia.org/wiki/Tele-Dialog)
Die Live-Sendung ist am 19. Juni 21:15(?)…
Lassen wir und überraschen…

So, es gibt Neues…

Am kommenden Sonntag (22.03.2009) bekomme ich Besuch von einer Mitarbeiterin der Produktionsfirma. Persönliche Eindrücke sammeln, kurze Filmaufnahme um zu schauen ob ich “telegen” genug bin… falls ich das positiv hinter mich bringen sollte, wäre der nächste Schritt (so weit mir bekannt) eine Einladung nach Berlin zu einer Art “Hauptcasting”.

Ich bleibe: Gespannt…

Erinnert mich an diese launige Aktion:
[video]http://www.youtube.com/watch?v=J1p0SnDgkzo[/video]

Und viel Glück, Darian.

@ Darian: Wie lief denn dein ZDF Besuch am Samstag? Dürfen wir uns bald auf dein Gesicht als Kanzler-Kandidat freuen, bzw. besteht die Chance, da du in die nächste Runde (“Hauptcasting”) eingezogen bist?

Ich war wohl nicht telegen genug :wink:

[i]Sehr geehrter Herr Jens,

herzlichen Dank, dass Sie sich für die Teilnahme an „Ich kann Kanzler!“ beworben haben.
Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass Sie nicht zu den 40 Bewerbern zählen, die es in
die nächste Auswahlrunde geschafft haben.

Im Laufe der Bewerbungsphase sind über 2.500 Bewerbungen eingegangen, von denen nur ein
kleiner Teil ausgewählt werden konnte. Lassen Sie sich in Ihrem Engagement bitte nicht
entmutigen, denn auch für Sie gilt: Deutschland braucht Ihre Ideen und Ihr Engagement.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund der Vielzahl von Bewerbungen keine
Auskunft darüber geben können, weshalb es Ihre Bewerbung nicht in die nächste Runde
geschafft hat. Ihre sämtlichen Daten werden von uns gelöscht.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre ZDF.de-Redaktion[/i]

Ah, alles klar, danke für die Antwort. Schade…