Kabel Eins sucht "Jumbos Würstchenmillionär"

Und wieder ist es soweit. Die nächste Nullnummer im Fernsehen, desen existenzberechtigung im selbigen erst noch Bewiesen werden muss, bekommt eine eigene Show. Ich habe den Trailer wärend der Pause zwischen Two and a half man gesehen und kann nur sagen “Bääääääh”… das ganze wirkt hier schon wie ein abklatsch von “Deutschland sucht den Superstar”.

Wieso müssen die Sender aus jedem Scheiß eine Castingsendung machen. Ich kann und will diesen Schund einfach nicht mehr sehen. Und diesem dicken Typen konnte ich bisher auch nichts abgewinnen. Ich hab so das Gefühl, das langsam alle Sender zu Koch, Casting und Realityshows verkommen.

Im übrigen ist der Titel auch falsch gewählt. Es wird nicht ein Würstchenmillionär gesucht (ala rainer calmund), sondern so wie ich es verstanden habe, ein neuer Imbissbudenbetreiber.

Mehr zum Thema hier: Klickst Du!
und Casting-Beitrag: Klickst Du nochmal!

Mfg
Chris

ps: falls jemand den Trailer vor mir findet, kann er ihn einbinden.

Habe ich letztens zufällig beim durchschalten gesehen!

noch so ein asozialer Müll für das dumme Volk :roll:

Deutsche Privatfernsehn ist echt peimlich :smt022

@Ampelfreund: Wer im Glashaus sitzt…

Jumbo ist das personifizierte Nichts, aber richtig viel davon. Wo nehmen die immer nur die Kandidaten her?

Nun , in 2 Tagen ist es nun endlich so weit , man darf davon ausgehen… Es wird der letzte Scheiß . Mich wundert es allerdings ehrlich das fetten Leuten beim essen zu zusehen , und das ganze im Fernsehen, so erfolgreich sein soll , das man daraus eine eigene Castingshow macht … Der Jumbo kriegt wieder ordentlich was zu Fressen und am Ende kürt man einen peinlichen Gewinner…

Es gibt noch genug Menschen die auf Kabel1 eine eigene Sendung kriegen können.
Ich habe eine Sache aus den vielen Kochsendungen mit Rach, den Kochprofis und… gelernt. Man muss mit Menschen umgehen können, kochen, Planen und rechnen können und halbwegs Geschmack haben (beim Essen und Einrichtung), selbst für eine kleine Pommesbude.
Aber keines davon wird verlangt und wahrscheinlich auch nicht geprüft, da kann der Gewinner nur nach kurzer Zeit pleite sein.
Das wird der letzte Müll.

Na die Hauptsache ist doch, es wurde genug Kohle durch Werbung eingenommen. Was danach ist, interessiert die Macher herzlich wenig. Warum auch?
Und Jumbo kann so noch fetter werden und das nicht nur vom Essen. :ugly

Aber keines davon wird verlangt und wahrscheinlich auch nicht geprüft, da kann der Gewinner nur nach kurzer Zeit pleite sein.

Stimmt! In der Anzeige steht sogar drinnen, das keinerlei vorkenntnis im gastronomischen Bereich von Nöten ist. Das zeigt doch schon, wie sehr man auf Qualität bei dieser Sendung achtet. Im übrigen wurde der Jumbo im Trailer schon von einer Kandidatin verbal angefahren…

Mfg
Chris

Es wird nicht ein Würstchenmillionär gesucht (ala rainer calmund)

Ist nicht Uli Hoeneß der Würstchenmillionär?

Was kann diese Sendung Neues bieten? Nichts. Die übliche Erniedrigung der Kandidaten und Selbstprofilierung der Moderatoren.

Mal wieder abschalten…

@up Ne Rainer Callmund ^^ der hat doch damals Big Boss gespielt und da sollten die Würstchen verkaufen ^^

zum Thema: Wieder eine Casting Show, wieder ein Sendung die es sich lohnt nicht zu gucken. Was denken sich die PR Leute immer nur für ein geistigen Dreck aus? Zählt mal auf was ihr an Casting Shows kennt und dann checkt mal ab wie viele es davon gibt/gab! Das geht gar nicht mehr, der private mutiert zum CastingTV

Deutschland sucht den Superstar (na kla :roll: )
Fame Academy (wer hat da nochmal gewonnen :smt017 )
Star Search (Gesucht, gefunden und in der Versenkung gelandet)
Das Supertalent (bis auf den Hirte keiner wirklich SUPER Talentiert)
Popstars (ohne Kommentar :smt005 )
X-Factor (bisher das “beste musikalische” Format seit beginn der CastingShows)
Teenstar (omg was war das noch genau?)

Deutschland sucht den Würstchenmillionär (bekommt der da ein Lebensvorrat an Würstschen? :smt017 )
Germany’s Next Topmodel (schon klar :roll: )
Mission Hollywood (sollte die nicht in einem der Twilight Filme mitwirken :smt017 hab die nicht gesehen)
Ran sucht den Superfußballer oder so (oh man eh das sich ne Sendung wie Ran für sowas hergibt)
D!'s Dance Star (noch heute ne lachnummer)
The Next Uri Geller ( :smt009 Wer will schon Uri Geller heißen)
Germany’s Next Show Stars (hab ich noch nie wirklich was von mitbekommen)
You can Dance (kein plan was das war)

ich könnt das ewig weiter führen, aber am ende läufts alles darauf hinaus jemanden öffentlich zu demütigen und zu kränken. So viel zum Thema Menschenwürde :smt009 in diesem Sinne

Ist die Sendung wirklich so skandalös und wichtig, dass man darüber ein Thread erstellen
muss, um sich über (eigentlich nichts neues) darüber zu beschweren?

der gewinner bekommt ne imbissbude… wow… wie einfallsreich … gibt ja nich genug von >_>
da müssen se schon was bieten damit se geld machen können… sonst sind se wirklich schnell pleite… dann kann peter zwegat wieder schaun was man machen kann XD

Eine gut geführte Imbissbude ist eine Goldgrube und die Werbung die die Betreiber durch die Sendung bekommen würde sich glaub ich jeder Betreiber wünschen.
Ich denke

Eine gut geführte Imbissbude ist eine Goldgrube

Ich glaub, die Zeiten, mit der man mit einer Imbissbude zum Millionär werden konnte sind schon lange vorbei. Man kann bestimmt gut davon leben wenn es läuft, aber als Goldgrube würde ich so etwas nicht bezeichnen.

Naja, vielleicht braucht man heute noch das nötige Glück, um einen richtigen Standort zu bekommen, aber mit der Medienpräsenz kann im erstem Jahr eigentlich nichts schief gehen.

Könnte natürlich auch gut sein, das es keinen weiter interessiert und die Bude nicht großartig besucht wird (das lege sehr in meinen Interesse). Warum auch? Schmecken tut es da nicht anders oder gar besser. Und wer reist schon Meilenweit wegen einem Kochkoffer der irgendwo in der Pampa steht? :smt017

Ist die Sendung wirklich so skandalös und wichtig, dass man darüber ein Thread erstellen
muss, um sich über (eigentlich nichts neues) darüber zu beschweren?

Der Name des Forums lautet Fernsehkritik und nichts anderes wird hier gemacht… kritisiert. Ich frag mich immer ständig, wieso in jedem Threat jemand kommt und sowas wie Du daher schreibt. Wenn es dich stört, dann öffne den Threat doch einfach nicht.

Zum Thema…
Ich denke auch das der Gewinner der Sendung letztenendes nicht viel von dem ganzen haben wird. Der Parkplatz vor einem Baumarkt ist nicht wirklich so Frequenzstark, dass der Pächter da jetzt den gigantischen Gewinn mit Scheffeln wird. Ich habe mal eine Doku gesehen, wo es um Hartz IV und diese ICH AG ging und da wurde auch ein Imbissbudenbetreiber interviewt. Der ICH AG Imbissbudenbetreiber meinte, das er ohne das Geld vom Amt, gar nicht über die Runden kommen wurde. Soweit ich mich errinnern kann, befand sich der Stand dieses Mannes auf einem Markt.

Mfg
Chris

Ja, wie kann ich nur naiv sein und glauben der Thread
hat wirklich gehaltvolle informationen zzgl. Kritik zu der
Sendung, statt pures Erschreckung, Fremdschämen und Anwiderung.
Tut mir leid.

Naja, die Sendung hat zumindest Potenzial für weitere Formate. Als nächstes testet Rach die Frittenbude und am Ende hilft Peter Zwegert.

Bleibt nur wieder die alte Frage: Wer schaut sich sowas an?

Ja, wie kann ich nur naiv sein und glauben der Thread
hat wirklich gehaltvolle informationen zzgl. Kritik zu der
Sendung, statt pures Erschreckung, Fremdschämen und Anwiderung.
Tut mir leid.

Darum gehts doch gar nicht! Die Sendung “Jumbos Würstchenmillionär” läuft nunmal im Fernsehen. Dieses Forum gehört zur Webseite “Fernsehkritik.tv”. Von daher ist es doch nicht verkehrt einen Beitrag in diesem Forum zu dieser Sendung zu machen. Ich denke wenn der Beitrag unsinnig wäre, dann würde sich ein Admin schon längst dazu durchgerungen haben diesen zu löschen.

Ich für meinen Teil, finde es einfach nervig, das es nun noch eine Castingshow gibt, bei der sich Menschen zum Deppen machen und finde es wert, das darüber diskutiert wird. Wenn Du das nicht so siehst, wieso hällst Du dich nicht einfach aus dieser Diskussion fern, sondern schreibst noch etwas, das mit der Basis der Diskussion überhaupt nichts zu tun hat? Soetwas finde ich unangebrachter als jede noch so sinnlose Diskussionsgrundlage.

Aber egal, manche Leute müssen ihren Senf zu allem hinzufügen…

Naja, die Sendung hat zumindest Potenzial für weitere Formate. Als nächstes testet Rach die Frittenbude und am Ende hilft Peter Zwegert.

So ne art selbsterhaltungsshow für Fernsehprotagonisten :D… Die gibts doch glaub ich schon bei VOX mit dem Namen “Das perfekte Promidiner”

Mfg
Chris