Japan Berichterstattung bezüglich Kernkraft

ich fand es schon interessant das man auf n-tv bei den sondersendungen zur kernschmelze in japan einzig und allein “atomexperten” von greenpeace interviewte und diese interviews dann auch noch hundert mal am tag wiederholte. den höhepunkt erreichte ein interview mit herrn von lieven dessen genauer wortlaut mir nicht mehr bekannt ist aber meiner meinung nach sinngemäß folgendermaßen aussah:
auf die frage: “bundesumweltminister röttgen schätzt gefährlichkeit einer radioaktiven wolke aus japan für die deutsche bevölkerung als gering ein - stimmt das?” kam folgende antwort: "nein das stimmt nicht, sondern es zeigt nur die kurzsichtigkeit der deutschen politik denn hierzulande stellen die “pannenmeiler” alle ein ungeheures gefahrenpotential dar und daher muss man die laufzeitverlängerung zurücknehmen und den atomausstieg vorantreiben!"
sichtlich enttäuscht über den schwachsinn der nichts mit der frage zu tun hatte fragt der moderator nochmal nach: “die frage bezog sich auf die gefährlichkeit einer wolke aus japan auf die deutsche bevölkerung - können sie dazu eine aussage machen?” “atomkraft ist eine ungeheure gefahrenquelle für deutschland und deswegen müssen die “pannenmeiler” sofort abgeschaltet werden…” neue frage: “muss deutschland jetzt japan darauf drängen auf atomkraft zu verzichten da japan ja auf einer tektonischen plattengrenze sitzt?” “zuallererst muss deutschland jetzt selber erst einmal aus der atomkraft aussteigen und die laufzeitverlängerung zurücknehmen bevor man weltweit die atomkraft verdammen und boykottieren soll!” der “atomexperte” von greenpeace hat während dem 5minütigen interview nicht eine frage direkt beantwortet bzw. er beantwortete nur fragen die nicht gestellt wurden.
es folgten auf n-tv weitere interviews mit claudia roth und weiteren greenpeace aktivisten. will n-tv damit eine politische meinung ausdrücken oder war man einfach nur darauf aus die atomdebatte neu anzuheizen um an ein paar quoten zu kommen?

Gibt doch schon einen Thread zum Thema :?
Hier

geschlossen