Jürgen Fliege wegen Esoterik Diskussion bei Markus Lanz

Hi

Gestern Abend war TV-Pfarrer Jürgen Fliege bei Markus Lanz zu Gast und versuchte, sich für sein überteuertes "Essenz"zu rechtfertigen. :?

Klick

P.s. Geht ca. ab Minute 26 los.

Da muss er aber ganz schön einstecken, da sind ja wirklich alle anderen Gäste (imho zurecht) gegen ihn und Lanz fährt ihm auch noch ständig über den Mund :lol:

Fairness ist wirklich etwas anderes, aber wer mit so einem Unsinn sein Geld macht der tut mir auch nicht leid…

http://www.fliege.de/produkte/essenz.php

Aus meiner Kindheit habe ich Erinnerung, dass der bayerische Apotheker und Wissenschaftler Dr. Hans Niedermaier mit “Galama” schon vor über 50 Jahren spezielle Essenzen entwickelte und um die Jahrtausendwende die Krönung seiner Erfindungen patentiert wurde, die Kaskadenfermentation. Hier werden frische Früchte, Nüsse und Gemüse in mehreren Stufen durch Fermentation bis in ihre Urspünge aufgeschlossen und dann konzentriert. Diese dynamische Gärungsformel lässt genau das Medium entstehen, welches ich suchte, eine Art Ursuppe, die sich Bioregulat nennt. Eine Essenz, welche die biologischen Regulationsvorgänge im Körper unterstützt. Ein Highlight in der Ernährungswissenschaft und der ideale Träger für Informationen.

Spirituelle Informationen vereint mit lebendigen biologischen Trägern! So habe ich nun meine Essenz herstellen lassen. Ich habe über sie gebetet wie über Weihwasser. Ich habe immer wieder meine Hände aufgelegt, um den Trost und die Kraft in die Essenz zu senden. Sie soll ein Segen sein.

Wohlsein!

Mal davon abgesehen das man von „Flieges Essenz“ halten kann was man will fühlte ich mich sehr an die Diskussion bei Kerner mit Eva Herman erinnert. Die Sendung bei Markus Lanz hätte besser den Titel „Alle gegen einen“ getragen. :smt011

Angefangen bei den Gästen, über das Publikum bis hin zum Moderator standen alle gegen Ihn und Markus Lanz in seiner Rolle als „Moderator“ hat hier meiner Meinung nach wieder einmal besonders geglänzt. Ständig wurde Fliege unterbrochen sei es durch Lanz oder durch andere Gäste, Flieges Produkte mögen fragwürdig sein und der Vorwurf der Geldmacherrei ist bestimmt auch nicht unbegründet, jedoch stelle ich mir etwas anderes unter einer ordentlichen Diskussion vor.

Der größte Hohn war jedoch wieder einmal die Notwendigkeit einen Nachruf auf Loriot so halbherzig umzusetzen. Entweder ich mache eine komplette Sendung zu diesem Thema oder ich lasse es bleiben und widme mich dem eigentlichen Thema das angesetzt war. :smt021

Naja, das Lanz niemanden aussprechen lassen kann ist ja bekannt :wink:
Der Unterschied zu Kerner war, das Frau Hermann ständig Aussagen unterstellt wurden, die sie entweder so nie getroffen hatte, oder die völlig aus dem Kontext gerissen waren. Zudem ging es um Politik und das ist schonmal was völlig anderes als irgend so ein Essenz Humbug.