Internetsender Kontext-TV

http://www.kontext-tv.de/

Kontext
die anderen Nachrichten

Kontext (wiki)
Zusammenhang, der abstrakte Begriff der Beziehung (Relation) zwischen miteinander verbundenen Teilen

Wir über uns

Das Projekt Kontext TV wurde im Herbst 2009 von David Goeßmann und Fabian Scheidler initiiert und befindet sich im Aufbau.

Die Kernidee besteht darin, ein unabhängiges deutschsprachiges Nachrichtenmagazin zu schaffen, das regelmäßig über Internet und lokale Radio- und TV-Stationen sendet und substantielle Hintergrundinformationen zu drängenden Gegenwarts- und Zukunftsthemen wie Klimawandel, Krieg und Frieden, soziale Gerechtigkeit und Migration liefert. Zu Wort kommen als Studiogäste oder per Live-Schaltung kritische Stimmen aus dem In- und Ausland, die oft in den Mainstreammedien zu wenig gehört werden.

Sendungen bisher:
Der Kampf um eine andere Welt: Das Weltsozialforum in Dakar
Wettlauf um Afrika: Revolutionen, Interventionen, Land Grabbing und Freihandel
Russisches Roulette mit dem Planeten: Nanotechnologie, Geo Engineering und andere Risikotechniken
Energiewende: Ausstieg aus Atom, Kohle und Öl / Europakrise: Schulden und sozialer Kahlschlag (Teil 1)
Finanzkrise: Europa in Gefahr / Bundesregierung mitverantwortlich

Empfang:
In Berlin ist Kontext TV über das analoge Kabelnetz (Kabel Deutschland) für 1,6 Millionen Haushalte zu empfangen (Alex TV, Sonderkanal 8).
Nächste Ausstrahlungstermine
Do, 26.5., 19.30 Uhr
Sa, 28.5, 16.15 Uhr

Auf UKW wird Kontext demnächst in Berlin auf Radio 88,4 zu hören sein.

Was haltet ihr davon, sind die Fakten schon zu echt um glaubhaft zu sein und daher gehört es zu den “VT’s” oder hat auch endlich eine unabhängige Berichterstattung ein Recht auf Existenz.

Wie komme ich darauf ein Thema dazu aufzumachen, naja erstmal leider wirklich Werbung, da leider diese Fakten nicht in den klassischen Medien aufgegriffen und diskutiert werden.

War es vielleicht ein Fehler der Redaktion in Ihrem letzten Beitrag die Misstände beim Namen zu nennen ?
Denn dank diesem Titel, wurde mein Link zu dieser Folge aus diesem Forum wegen VT-“Verdacht” gelöscht.

Oder ist es doch alles nur eine VT? Wenn ich dieses Forum und die Meinungen über unsere Fernsehlandschaft überfliege scheint mir aber ein wahrer Kern in diesen Aussagen zu liegen.

Sind es vielleicht also doch Misstände (und keine VTs) die endlich eine Plattform in bewegten Bildern bekommen ?

Natürlich ist es nicht einfach sich mit Problemen die man nicht sehen möchte, weil man weiß man müsste etwas tuen, sich auseinanderzusetzen, dennoch haben sie doch ein Recht in diesem Forum aufzutauchen oder zählt dieser Thread schon zu einer nicht erwünschten Diskussion für das für und wieder?

mfg Hermes Laws