Ich sehe nichts, was Ihr da seht!

Diskussion über den Blog-Artikel: Ich sehe nichts, was Ihr da seht!

Ich bin seit einigen Tagen einem merkwürdigen Phänomen auf der Spur. Das besondere Phänomen ist: Ich nehme dieses Phänomen einfach nicht wahr, während mir andauernd andere schreiben, sie würden es klar und deutlich sehen.

Der Reihe nach: Gleich mehrere Zuschauer schrieben mir nach der jüngsten Ausgabe von “The Voice Of Germany” am vergangenen Freitag, in der Sendung sei unterschwellig an mehreren Stellen eine Art Wasserzeichen-Werbung für das Smartphone “Nokia Lumia 800” platziert worden. Man habe schon genau hinschauen müssen, aber gerade das sei der Trick, damit die Werbung beim Zuschauer unterbewusst ankommt, ohne dass der es wirklich bemerkt. Ich habe mir natürlich die Ausgabe sofort besorgt und sie nach solchen Stellen durchgearbeitet - nichts!

Dann wurde ich auf diesen Blogtext von “Inside by Insight” aufmerksam gemacht, in dem sogar mittels eines Schreenshots bewiesen wurde, dass es die Wasserzeichen-Werbung tatsächlich gab. Hier das Bild, um das es geht:

Ich habe mir daraufhin noch einmal die Show angeschaut und nach genau der Stelle gesucht - und bei mir findet sich die Werbebotschaft nicht:

Auch eine massive Aufhellung des Bildes brachte keinen Erfolg:

Ebenso hatte eine zusätzliche Erhöhung des Kontrastes keinen Erfolg. Spätestens hier hätte man das Wasserzeichen sehen müssen:

Zuschauerin Nevena schrieb mir zudem, man könne in in diesem Clip deutlich sehen, dass in den Sekunden 0:53 bis 0:55 das Wasserzeichen eingeblendet werde. Das habe ich mir natürlich sofort angesehen. Ergebnis: Sorry, ich kann nichts erkennen - auch nicht, wenn ich die Helligkeit meines Monitors massiv nach oben fahre.

Was ist das für ein merkwürdiges Phänomen? Manche sehen etwas, was andere nicht sehen. Ist es eine optische Täuschung? Oder muss man bestimmte technische Voraussetzungen erfüllen? Dass es diese unterschwellige Werbung tatsächlich gibt, möchte ich nicht in Zweifel ziehen. Kurz vor Weihnachten schrieb mir erst Zuschauer Dennis, er habe auf Pro7 im Thriller “Collateral” mit Tom Cruise solche Wasserzeichen sehen können - allerdings war nur ein Teil entzifferbar (“Irgendwas mit Joy und Ann”). Auch dies prüfte ich damals natürlich - und fand ebenso nichts.

Testen Sie es doch selbst mal. Sehen Sie auch das, was ich nicht sehe?

Was haben denn diese komischen Flecken mit einem Handy zu tun?

Also ich sehe auch nichts. Das in dem Bild sieht aus wie ein Kompressionsartefakt oder ein Fehler in der Videodatei.

also ich kanns sehen. zwar nicht so deutlich aber ich kann [Luna] Lesen!

Also bei dem Video sehe ich tatsächlich im angegenben Zeitraum das Nokia Symbol!

Böse Theorie: Der Blogeintrag mit dem “Beweisfoto” ist in Wahrheit die Werbung? Vielleicht ist der Screenshot manipuliert, kein Wasserzeichen im Fernsehen, aber im Blog?

Oder einfach schlechte Empfangsqualität. Damals, als man noch nach Sendern scannen musste - eine Art Üverlagerung eines anderen Senders. Vielleicht hat sich da tatsächlich eine Frequenz überlagert und alle mit altmodischen Geräten haben es gesehen…

Und was haben die Illuminaten damit zu tun? :twisted:

Ich vermute, das soll Lumia und nicht Luna heißen :slight_smile:

Ich weiß, dass im italienischen Fernsehen während der Übertragung eines Fußballspiels solche Wasserzeichen eingebettet sind. Theoretisch wäre es also möglich

http://s1.directupload.net/file/d/2773/xmjmxmuj_png.htm

:wink:
LUNIA zu lesen

bei alten analogen kabelanschlüssen entstehen manchmal sog. geisterbilder d.h. dass das bild eines anderen senders über dem „normalen“ bild schwach zu sehen ist, dies wäre eine mögliche erklärung, dass auf einem anderen sender gerade ein werbespot lief und dieser „verborgen“ im hintergrund des eingeschalteten senders zu sehen war.
(das würde auch erklären, dass dieses phänomen nur punktuell auftritt)
falls sender wirklich bewusst solch eine technik einsetzten würden, wäre unser leben der orwell-dystopie nun komplett angepasst. der naive optmist in mir kann so etwas einfach nicht glauben :wink:

mit viel phantasie seh ich da schon etwas das man so interpretiern könnte, ich habs mal mit paint nachgezeichnet

http://666kb.com/i/c0hvq7bn0u5n1ks4o.jpg

ich weiß aber auch nicht genau ob das nicht eine verkettung von kompressionsmosaiken ist oder ob da wirklich unterschwellig etwas im bild ist

Also in dem von Nevena benannten Clip sehe ich das Wasserzeichen auch eindeutig. Vielleicht liegt es an deinem Monitor oder deiner Auflösung. Ich nutze eine GF GTX 460 mittels HDMI an Samsung Syncmaster angeschlossen.

Also ich habe auch keine Auffälligkeiten im verlinkten Clip finden können.
Zudem halte ich den “Beweis”, also den Screenshot (1. Bild) für äußerst zweifelhaft.
Es ist ein - von der Seite - abfotografierter Fernseher. Für mich sieh das aus, wie die Spiegelung einer Lichtquelle aus dem jeweiligen Raum. Also nichts besonderes.

MfG.

Goldi

super Witz, habe gut gelacht :smiley:

also in dem verlinkten video sehe ich das auch „Lumia“ steht da ( so heißt auch das handy)

hab ne rot grün schwäche vll liegts daran :wink:

sehr sehr dubios

Also ich sehe es auch! Ich weiß nicht, ob es da irgendein physikalisches Phänomen gibt, das du das Wasserzeichen nicht wahrnehmen kannst, aber man sieht sogar den “Kasten” in dem das Wasserzeichen ist!

Ich sehe es auch wenn ich meine Augen kneife und ein bisschen weiter weg bin.

Also ich erkenne dort auch etwas. Man merkt, dass etwas nicht mit der Kamera mitgeht, sondern starr steht.
Aber was es genau sein soll, kann ich nicht erkennen. Sehe nur hellere Stellen^^

Aber wenn das wirklich war ist und das schon länger gemacht wird… Mich hat es zumindest noch nicht betroffen :smiley:

Also Ich sehe es!! :smiley:
Vlt.kannst du Galileo Mystery fragen :wink:

So scheint es mir auch.

Aufgrund des Winkels, in dem man den Sänger sieht (im Vergleich zu Holgers Screenshot), dürfte das Bild wohl mit einem Smartphone vom Fernseher abfotografiert worden sein.
Das geht schonmal auf die Qualität. Dazu noch ein paar JPEG-Artefakte und schon hat man ein “Wasserzeichen”.