Ich bin ein Star holt mich hier raus

RTL startet schon wieder die nächste Staffel von “Ich bin ein Star holt mich hier raus”.
Wann hört denn dieser Mist endlich mal auf? :smt013
Wer guckt sich denn das noch an :?:

Live-Blog der 1. Folge (/09. Januar 2009)

22:02: Gleich geht’s los. Zur Zeit präsentiert Otto Waalkes seine Comedian Harmonists-Nummer von Achtzehnhundert-Blumenkohl (bekannt aus Otto, der Film). Boah! Wenn man sich ganz schnell Peter Bond auf den Bildschirm wünscht, ist die Lage ernster als man vermutet. (“Ich schenke TV-Unke den Gutschein von Leonardo und die Kaffeemaschine”)

22:04: Werbepause! Die Zipfelbuben (sic!) grölen “Hier im Dschungel” zur Melodie von “In the Navy” von den Village People. Kognitiver Holocaust!!! Sonja, wo bist Du?

22:07: Das bislang aufregendste Ereignis: Mein Bier perlt über.

22:14: Immer noch kein Urwald in Sicht. Otto schändet Bob Dylan (“Fallin’ In Love You”)

22:15: Jahahah! Jetzt geht’s los!

… die Mumie lebt! Ingrid van Bergen lebt! Und sie hat bereits bewiesen, dass sie über Leichen geht, wenn’s drauf ankommt!

(wenngleich die wahre Mumie auf den Namen “Giulia” hört)

22:18: So rosa wie Sonja und Dirk sich gekleidet haben, war’s im deutschen TV seit Miss Piggy nicht mehr. (die exotische Vogelwelt erblasst vor Neid)

21:21: Giulia Siegel: “Der Grund warum ich mitmache, ist um herauszufinden, wo mein Ekelfaktor liegt”
Meiner wurde gerade erreicht, als ich diese Silkon-Resterampe gesehen habe.

22:23: Norbert Schramm trägt die alte Frisur von Simone de Beauvoir spazieren - und hat Giulia beim gemeinsamen Frühstück das Botox weggeknabbert). Er freut sich auf GV im Camp. (Ich wusste, dass es eine harte Prüfung für Ingrid sein wird)

22:28: Michael GyrosPita, bekannt als Harry Hirsch aus dem Barbara Salesch-Camp, beweist, dass es nicht nur der unbekannteste, sondern auch der langweiligste unter den Kandidaten ist.

22:30 Gundis Zimbo - die Wurst mit dem lustigen Namen. Bis zu diesem Zeitpunkt fand ich alle ungarischen Frauen toll. Aber “der denkende Mensch ändert seine Meinung” (Sartre)

22:32: Angst essen Kakerlake auf: Günther Kaufmann. Wenn der lang genug im Camp ist, gesteht der sogar Ingrids Mord. Penisessen kennt der Mann noch aus seiner Fassbinder-Zeit.

22:34: Mausi Lugner! Höchst überflüssig. Aber wer sich von Mörtel Lugner begatten lässt, ist wohl vor nix fies.

22:37: Der Mann mit den angenähten Unterarmen! Short Dong Bond!

22:38: der Nico mit dem unaussprechlichen Namen. Mausi wird angesichts des Namens feucht. :roll:

Nicos Freund Holger Wambach:; “Schwanz bleibt Schwanz!”

22:39: Lorenzo Schwanz-Ab. Günther leckt sich die Gesichtslippen. Da geht was, Ihr Katzelmacher!

22:44: Giulia: “Ich glaube, wenn ich 'nen Müllsack anhabe, ist es irgendwo sexy.” … Nee klar! Wenn Helmut Berger 'nen Wikingerhelm aufhat, wirkt er total hetero… :roll:

22:47 Nico und Michael nehmen Ohropax mit ins Camp. Super! Da müssen sie ihr eigenes hohles Geblubber nicht hören.

22:50: Falls es Parallelen zur letzten Staffel gibt, ist Ingrid die neue Isabel Edvardsson und Peter Bond ist der neue Eike Immel. Rette sich, wer will!

22:57:
Wahnsinn! Michael Glos moderiert die RTL News

23.00: Günther gibt die Geierwally. Hier werden künstliche Konflikte geschürt. Dagegen ist Peter Steiners Theaterstadl die Royal Shakespearean Company.

23:05: Peter geniesst die Leibesvisitation durch den australischen Grenzbeamten. Oooh! Aaah!

Bislang ist nix passiert; aber rein gar nüscht! Das tut mir leid für Sonja und Dirk… Boah! Wat is dat langweilig!

23:08: Öde Schnitzeljagd. Giulia schildert das dramatische Ereignis:[ich weiß es nicht! Ich höre ihr nicht zu]

23:11: Ich geh schiffen.

23:13: Ich bin zurück und muss pupsen

23:14: Günther und Norbert versuchen über ein Hochseil das Camp zu erreichen. Ich muss schon wieder pupsen. Und mein Bier perlt schon wieder über.

23:16: Der Ossi und die Mörderin… whatever… Ich höre schon wieder nicht zu.

23:17: Tolle Titten! Too bad it’s Günther… :smt021

23:18: Plumpsklo-Party! Nico vergegenwärtigt uns den kollektiven Spulwurm-Austausch in der sozialistischen Krippe.

23:20: Sarkastisches Geplänkel von Dirja und Zonk, dass sich im Camp nix geändert hat.

Die Werbepause gibt dem geneigten Zuschauer Gelegenheit, seine Max Liebermann-Zitate gen Mattscheibe zu schleudern:

“Ich kann nicht so viel fressen, wie ich kotzen möchte.”

23:36: Sonja: “Australien - das Bad Pyrmont des Dschungels.”

Dschungelprüfung für Veronika Voss: Günther wird aufs Rad geschnallt und saugt an Aalen und taucht in den Innnereien von Marika Rökk (boooring!!!)

Günther hält durch und erntet 7 Sterne

(was könnte ekliger sein als die Dreharbeiten zu “Effi Briest”???)

Herr Kaufmann verbleibt “in character” … höchst künstlich-tuntiges Theater…

Th-th-that’s all folks!

Fazit: Dies ist nicht halb so authentisch wie die letzte Ausgabe der Show. Ein höchst ödes Urwald-Remake von "Entern oder Kentern"

Da hast du ja nen schönen TV- Ablauf gemacht :smiley: Ja, ich habe bis eben auch RTL geguckt bis „Ich bin ein Star…“ kam, nebenbei habe ich gepokert. Das Konzept ist wie immer das Selbe. Arbeits- oder geldlose C-Promis streiten um den Titel des Dschungelkönigs juhu :roll: …und dann wundern, dass die Deutschen (nicht alle, aber die meisten =), verblöden…
Nur diesmal sind welche dabei von denen hab ich noch nie was gehört: NICO SCHWANZ zB, ist der Typ pervers oder hat der mit Absicht so einen Namen? Wer weiss? Auch diese Ingrid van Bergen wenn die so heisst, ist mir unbekannt. Lorenzo alias Lorette London oder so ist der pardon die Bekannteste. Peter Bond kenn ich nur durchs Glücksrad, weil ich das damals geglotzt habe. Und Giulia Siegel kenn ich wegen Ralph Siegel.

:shock:
Gut dokumentiert.
Scheint wohl echt niveaulos zu sein, jetzt bin ich mir 100% sicher,
obwohl an Big Brother niemand heran kommt.
Und was kam schon ekelhaftes, was die Teilnehmer essen mussten?
Gibts überhaupt was was noch nicht dran war… :smt005

RTL startet schon wieder die nächste Staffel von “Ich bin ein Star holt mich hier raus”.
Wann hört denn dieser Mist endlich mal auf? :smt013
Wer guckt sich denn das noch an :?:

Erst wenn RTL pleite ist, oder keiner mehr das anschaut.

Als ich den oder die (oder irgendwas) gesehen habe, ist mir doch glatt der Käse vom Brötchen gefallen.

Das einzig Unterhaltsame waren mal wieder die kurzen Moderationen von Dirk und Sonja. Vorallem Dirks Stichelei über Sonjas Moderation von “Entern oder Kentern”. :lol: Wirkt schon sehr ironisch, dass ausgerechnet in einem solchen Format ein Hauch von Kritik am eigenen TV-Programm geübt wird.

Also ich kenne keinen der ´"Stars".

Und schauen tu ichs auch nicht. Ich hab ja nichts dagegen, wenn Fernsehprogramme außer Unterhaltung (so gut wie) keinen Sinn haben, aber hier kann ich nicht mal mehr Unterhaltung finden. Nur Ekel. Aber sowas unterhält mich nicht, und ist nicht für einen entspannenden Abend nach der Schule/Arbeit geeignet.

Geile Zusammenfassung, danke :smiley:

Ich kenne nur die Siegel und (leider) die Tunte - den Rest vll. vom Gesicht oder irgendwo mal gesehen, aber die Namen sagen mir nichts. Na ja, kann es eh nicht schauen da ich keinen Fernseher mehr besitze.

:smt024… - Hut ab vor all denen, die sich das Zeug gestern Abend reingezogen und :wuerg2 gewürgt haben. Abendessen läßt grüßen. Schade um jede Minute, die man damit verschleudert.

Frag´ mich aber auch mittlerweile ob es da wirklich noch mit rechten Dingen zu geht.

Wer MACHT (KANN…) denn sowas… :smt021

Im Vergleich - Überlebenstrainig - warum auch nicht. In der Not frisst der Teufel nun mal Fliegen. Aber gleich Cocktailweise…? :yummy

Andere Länder, andere Sitten. Es gibt ja auch Volksstämme, bei denen man gebratene Vogelspinnen futtert - Würmer, Maden usw…

UInterschied - die Öffentlichkeit ist ausgeschlossen.

Der Unterhaltungswert einer solchen Sendung ist für mich trotzdem mehr als bedenklich.

Bin beim Zappen draufgestoßen, hab´ mir die Witzfiguren angeschaut, den glibberigen Cocktail samt der Genießerin(?) und war froh, dass RTL nicht der einzige Fernsehsender ist. Zapp und weg…

L. G. Beathouven :smt020

Ich habe mir gestern auch mal die Teilnehmerliste angesehen. Mir fällt ebenfalls auf, dass ich von keiner der Personen je etwas gehört habe. Und so etwas nennt sich dann Stars?

Zugegeben - Ich bin ein Z-Promi, holt mich hier raus wäre etwas seltsam.

Das ist ja auch der Sinnd er Sache, dass die Leute wieder ins Licht gezogen werden.

Wobei ich sagen muss, dass ich die Hälfte der Leute diesmal kenne.
Und werde auch so gut wie möglich die regelmäßigen Folgen gucken (Die Specials tu ich mir nicht nochmal an).

RTL startet schon wieder die nächste Staffel von “Ich bin ein Star holt mich hier raus”.
Wann hört denn dieser Mist endlich mal auf? :smt013
Wer guckt sich denn das noch an :?:

Es schauen ja leider noch genug Menschen zu, von daher ist eine Absetzung dieses Formates sehr unwahrscheinlich!

Wann hört denn dieser Mist endlich mal auf? :smt013
Wer guckt sich denn das noch an :?:

Nun … im alten Rom waren Gladiatorenkämpfe trendy. Im Mittelalter die Behindis , Gnome und verstelte Menschen.
(siehe : Victor Hugos Der lachende Mann )

Natürlich ist es heute auch nicht anders. Vor paar Jahren hat man sich bei der Formel 1 gefreut, wenn es craschs gab. Nur werden heute die Rettungasktionen nicht mehr gezeig. Und coole Boxkämpfe mit Tyson sind auch nicht mehr …
was bleibten denn jetzt übrig, als sich über immer Perverse spielchen zu erlustigen ?? Immerhin gehen die Kandidaten freiwillig Kengorupenise essen …

Ich glaube es nicht. Der Mist hat auch noch super Quoten kassiert. http://www.dwdl.de/article/story_19320,00.html :shock:
Es ist wirklich unfassbar was für einen Müll sich die Leute antun. :shock:

Ist zwar schön affig die Sendung, da jeder weiss das diese Superstars in wirklichkeit Superminderwertigkeitskomplexe oder Superpleite sind. Aber es würde andersherum sehr interessant sein, wenn Franjo Poth die Courage hätte mal da mitzumachen … :smt005

Ich habe mir gestern auch mal die Teilnehmerliste angesehen. Mir fällt ebenfalls auf, dass ich von keiner der Personen je etwas gehört habe. Und so etwas nennt sich dann Stars?

Zugegeben - Ich bin ein Z-Promi, holt mich hier raus wäre etwas seltsam.

Naja, ich glaube für einige derer die da mitmachen bist du vielleicht zu jung (???)

Günther Kaufmann hat früher bei “Derrick” und “Der Alte” mitgespielt, den fand ich eigentlich immer ganz i.O. aber denke der wird schwere Geldprobleme haben.
Gundis Zambo kenne ich damals noch von Bim Bam Bino, da hat die die tollen Trickserien angesagt und teilweise moderiert
Giulia Siegel ist die Tochter von Ralph Siegel (der hat uns übrigens beim letzten Junggesellenabschied 50€ für ein Schnäppschen und nen Deutschlandschal in die Hand gedrückt als wir ihn in Hamburg trafen - netter Kerl)
Peter Bond ist ganz bekannt als Moderator fürs Glücksrad geworden, irgendwie traurig für ihn das die Buchstabenumdrehtussi von damals bei weitem reicher und erfolgreicher geworden ist als er (Sonya Kraus)
Ingrid Van Bergen muss man eigentlich auch kennen, die hat soviele Filme und Serien mit ihrer Anwesenheit beglückt das ich fast glaube die hat echt jedes Jahr irgendwo mitgespielt - naja ausser in der Zeit wo sie im Knast war :roll:

Der Rest naja, Namen irgendwie schonmal gehört, aber zumindestens die Leute da kann man kennen wie ich finde.

Wo du grad Peter Bond und Glücksrad sagst…
die Maren Gilzer is ja nun auch sehr gut unterwegs im deutschen TV. Oder war sie es? kA
ich hab mal ne Zeit lang ‘in aller Freundschaft’ (ja ich weiss! steinigt mich nicht!) geschaut, und da turnte die rum (zwischenzeitlich bin ich von weg! ICh bin rehabilitiert! und hab natürlich keine ahnung ob es die da noch hat ^^)

Was ich bisher positiv bewerte bei “IbeShmhr” ist, dass es die Sendung nur einmal im Jahr gibt und nicht wie die anderen Castingshows mittlerweile Vierteljährlich. kotz
Schade finde ich allerdings, dass “IbeShmhr” nichts von Dschungelcamp wirklich zu sehen ist. Beispiel: Jeder Raucher bekommt 5 Zigaretten pro Tag (und einigen ist das nicht genug, bitte?!). Auch mit Klamotten verhält es sich so. Im Gegensatz zu den vorherigen Staffeln, genießen die “Promis” dieser Staffel in meinen Augen wesentlich mehr Luxus, um es anders zu sagen, zuviel Luxus. Da ist nichts mit Dschungelcampfeeling. Sollen sie a.B. im Falle der Zigaretten einmal eine Schachtel als Luxusgegenstand einführen ins Camp und dann sehen, wie die 2 Wochen damit auskommen. >.>
Schade eigentlich…

Spiegel Online:

“RTL hat ein Problem, ein dramaturgisches: Der Sender tut sich mittlerweile so schwer, auf Deutschlands VIP-Resterampen noch Brauchbares zu orten, […] dass man diesmal sogar gezwungen war, auf Alte, Kranke und Österreicher zurückzugreifen.”

http://www.spiegel.de/panorama/leute/0, … 24,00.html