Hilfe bei MS Excel Pivot Tabellen

Hi, wenn ich den Untertitel dieses Bereichs richtig interpretiere, darf ich wohl mal mein Glück versuchen!

Ich habe (auch wenn das gewählte Beispiel natürlich völlig idiotisch ist) folgende Pivot Tabelle:

Was ich nun tun möchte: Neben der Pivot eine Tabelle für jedes Tier einfügen, wo die Top 3 Länder aufgelistet werden.

Dazu gehen wir einfach mal davon aus das die Tabelle schon nach Zahlen von groß nach klein sortiert ist, das soll jetzt nicht das Thema sein.

Dementsprechend würde ja ein WVERWEIS reichen, welcher zb nach dem Wort Hund sucht und dann eine Zeile darunter ausgibt (das wäre dann die Zelle für den Top 1 Platz in der Hundetabelle) oder für die zweite Zeile darunter (entsprechend Top 2 Platz).

Somit wären die Tabellen immer automatisch aktuell wenn sich die Pivot Tabelle aktualisiert und verändert. Leider scheint ein WVERWEIS in einer Pivot Tabelle nicht möglich zu sein…deswegen frage ich euch: Welche andere einfache Lösung gibt es für mich?

Was ich also benötige: Top Listen zu den einzelnen Tieren die sich automatisch mit der Pivot Tabelle verändern sobald neue Werte auftauchen.

Wie einfach es doch wäre wenn der WVERWEIS verdammig noch eins funktionieren würde :frowning:

Leider scheint ein WVERWEIS in einer Pivot Tabelle nicht möglich zu sein…

Bilde die Pivot-Tabelle an anderer Stelle noch einmal als “normale” Tabelle ab, von dieser kannst du dann deine Daten so abgreifen, wie du es vorhattest.

@alterschwede:
War auch mein erster Gedanke, aber dann kannst du die Pivot ja nicht verändern. So wie ich das verstanden habe, ist ja gerade der Automatismus entscheidend. Für Excel habe ich da aber auch keine Lösung, eben weil man die Pivot nicht mit Formeln abgreifen kann.

Ginge da mit Access eventuell was?

Mit “Abbilden” meinte ich nicht, dass die harten Daten irgendwo hingeschrieben werden, sondern, dass die Daten im Abbild ihrerseits aus der Pivot-Tabelle abgegriffen werden, man hier also ebenfalls variabel bleibt. Ich meine, so würde das hinhauen.