Heute-show - Geniale Satire oder lahmes Billigformat?

Das ZDF will ab 26. Mai nach “Neues aus der Anstalt” monatlich die Sendung “heute-show” zeigen, die “stirisch bissig und weitgehend unbestechlich” aktuelle Fernsehbilder aus Politik und Nachrichtensendungen komentieren soll.
Quelle: http://www.dwdl.de/article/story_20509,00.html

Ich denke, dass die Sendung richtig gut wird. :smt026

meine Güte, was macht denn der Welke noch alles? nun soll er doch auch für SAT.1 “ran” machen…

naja, mal schauen - könnte lustig sein!

Ich habe mir mal die Videos in der ZDF Mediathek angesehen und fand das Ganze nicht so lustig. Mit Neues aus der Anstalt kann es jedenfalls bei weitem nicht mithalten.

Es wirkte größtenteils so als ob die Darsteller das Ganze nur machen würden, weil es ihre Pflicht ist.
Das war wirklich eine Enttäuschung. :frowning:

Hat ja mit „Neues aus der Anstalt“ auch nichts zu tun :wink:
Ein Mißgriff ist auf alle Fälle der Sendeplatz. Erst anspruchsvolles Kabarett, und dann eben diese Comedy-Sendung. Das ZDF täte besser daran die Sendung an einem anderen Tag laufen zu lassen. Ansonsten fand ich sie auch nicht besonders, aber denke man sollte ihr noch ein wenig Zeit geben. War jetzt auch nicht grade unterirdisch oder so.

Ich schau´s grade. Gar nicht so übel.
Ähnlichkeiten mit der Daily show sind wahrscheinlich rein zufällig. :slight_smile:

Ich schau´s grade. Gar nicht so übel.
Ähnlichkeiten mit der Daily show sind wahrscheinlich rein zufällig. :slight_smile:

Aber bestimmt nicht die im Sendungstitel. Oder irre ich mich, dass „heute-Show” eine eher mäßige deutsche Übersetzung von „Daily Show” ist? Die Sendung an sich fand ich auch nicht wirklich gut. Witze waren eher flach und auch nicht besonders gut von Oliver Welke vorgetragen. Mal sehen, vielleicht wirds noch besser.

War gut. Ohne das inoffizielle (natürlich klar bessere) Vorbild zu kennen, wäre es natürlich deutlich sympatischer und besser, aber trotzdem bleibt es eine gute Show, zumal es ja keine wirkliche Alternative (sprich eine politisch-satirische Late Night) auf Deutsch gibt. Außerdem war das erst die erste Sendung, da ist sicher noch viel viel Luft nach oben.

Aber bestimmt nicht die im Sendungstitel. Oder irre ich mich, dass „heute-Show” eine eher mäßige deutsche Übersetzung von „Daily Show” ist? Die Sendung an sich fand ich auch nicht wirklich gut. Witze waren eher flach und auch nicht besonders gut von Oliver Welke vorgetragen. Mal sehen, vielleicht wirds noch besser.

Naja, keine Übersetztung, aber auf jeden Fall eine auffällige Anlehnung, auffällig sind auch die Ähnlichkeiten in der Moderation.
Ich finde die Sendung trotzdem ziemlich gut. Es ist ein Format zwischenn Kabarett und konventioneller Comedy, ähnlich der Wochenshow. So einen Versuch hat sat1 nach der Wochenshowschon mal gemacht, und es war - vornehm ausgedrückt- mies: “Talk im Tudio” (erinnert sich daran noch jemand?) :roll: .
An Kabarett wie “Scheibenwischer” kann man die heute-show glaube ich nicht messen. Allerdings: Ich hätte unheimlich gerne mal wieder ein WITZIGES late-night format im deutschen Fernsehen. Und ich finde nach der ersten Ausstrahlung, dass die heute-shoe durchaus das Potential dazu hätte.
Aber es ist immer die crux beim Nachmachen von bestehenden Formaten: Es wird immer am Original gemessen. An die daily show wird diese Sendung natürlich niemals rankommen.

Aber bestimmt nicht die im Sendungstitel. Oder irre ich mich, dass „heute-Show” eine eher mäßige deutsche Übersetzung von „Daily Show” ist?

Ich dachte jetzt, der Titel wäre ans heute-journal angelehnt.

Ich hab übrigens nur Ausschnitte der Sendung in der ZDF-Mediathek gesehen, die ich jetzt ganz nett fand, aber nicht als wahre Brüller bezeichnen würde.

Ich denke auch das “heute-Show” eine Anspielung auf “heute” ist. So wie es im ersten die “Tagesshow” gab.

Ich denke mal, dass der Name auf beides anspielt :wink: Die Verbindung mit der Daily Show ist ja nicht nur im Namen - allerdings hat das ZDF da doch ein wenig die Chance auf etwas Selbstironie genutzt und den Namen auch an „heute“ angelehnt - auch wenn das manche möglicherweise als Imageschädigung bezeichnen würden.

Wie fandet ihr es? ich habe gelacht.

Ich fand die Heute Show sehr amüsant - und wenn ich dran denke werde ich mir ds auch öfter ansehen :wink:
Die erste Folge jedenfalls hat mich doch sehr zum schmunzeln gebracht.

Mir hats gefallen - und man muss nich auf Krampf alles schlecht finden was da im TV über die mattscheibe flimmert.

Bye

Ich fand es wirklich nicht schlecht. Gut, das Format ist nicht neu, und die Witze waren phasenweise tatsächlich nicht berauschend, jedoch erinnert die Sendung mich stark an die alten Freitag Nacht News, die mich ebenfalls sehr amüsiert haben.
Insgesamt würde ich der Show eine 3- geben. Es waren ein paar Kalauer dabei, aber die Einlagen mit igrendwelchen Korrespondenten, oder die Tortendiagramme mit der switch-Tante waren überflüssig.

Ich fand es schlecht.
Begründung: Unlustig.

Eine Sendung, die vielleicht auch mal bei Fernsehkritik.tv thematisiert werden sollte, ist meiner Meinung nach die “heute-show” im ZDF. Denn nach zwei genialen ersten Folgen flachte das Niveau immer mehr ab und mit ihr die Qualität der Witze. Neben der vom ersten Tag an unlustigen Darbietung von Martina Hill in “Kompetent in Prozent” und den ebenfalls nicht vor Kreativität sprühenden Auftritten von Olaf Schubert, der ja auch bereits bei Fk.tv thematisiert wurde, liessen auch die Witze der anfangs guten Moderatoren Oliver Welke und Christian Ehring sowie des Aussenreporters Dietrich Hollinder (dtska. Ulrich von Heesen) erheblich nach. Einzig der ehemalige “Titanic”-Chefredakteur Martin Sonneborn reisst noch etwas heraus, ist aber durch seine Arbeit bei Titanic auch der einzige, der wirklich etwas von Satire versteht und auch konstant ein hohes Niveau an Witz bieten kann.
Was meint ihr dazu? Stehe ich mit meiner Kritik alleine dar, denkt ihr darüber ebenso wie ich oder seid ihr begeisterte Fans der Sendung?

Huch, warum kriegst Du hier kein Feedback??
Jaja, jetzt wirft man mir bestimmt das Ausgraben alter Themen vor. Aber hey, die Alternative wäre ein neuer Thread, also nicht meckern! :!:

Ich kann Deinen Beitrag irgendwie nicht nachvollziehen. Ich habe diese Sendung heute zum ersten mal gesehen und war erstaunt, was man für seine Gebühren doch (positives) geboten kriegt. Da Dein Beitrag ja schon was älter ist, wird’s jetzt schwierig da was über die Entwicklung zu sagen.
Nunja, offensichtlich handelt es sich dabei ja nicht um eine brandneue Sendung, die direkt mal ein Hit war. Von daher werde ich mal weiter reinschauen. Die Resonanz im Forum scheint jedenfalls zu fehlen. :lol:

Ich glaub da gabs schonmal einen Thread. Um die Frage aus der Titelzeile zu beantworten: ich finde es geniale Satire :smiley:

Ich bin auch der Meinung, dass Martin Sonneborn der mit Abstand beste Satriker dort ist. Es gibt einige Beiträge pro Sendung, die mehr sehr gut gefallen, aber eben auch richtig schlechte. Wenn beispielsweise ein Olaf Schubert auftreten muss, verursacht das bei mir leider nur Kopfschütteln.

Ich finde es aber gut, dass es solche Satire Sendungen überhaupt gibt. Wenn man mal von Extra 3 absieht, ist der Bereich im deutschen Fernsehn ja recht unterversorgt.

Ich finde die Show recht. Jedoch kommt sie niemals an die Daily Show ran…