Hat sich YouTube mit der GEMA geeinigt?

Kann es etwa sein, dass sich YT endlich mit der GEMA geeinigt hat? Ich bekomme überhaupt keine GEMA-Einblendungen mehr UND es sind nun Videos aufrufbar, die noch vor ein paar Wochen gesperrt gewesen wären - Beispiele:

[SPOILER]

//youtu.be/G3S_bKF-M58

//youtu.be/50Y8UBKI09k

//youtu.be/pRqBA3NUCE0

[/SPOILER]

Auch sämtliche Videoclips der letzten Jahrzehnte sind jetzt dort aufrufbar. Also richtig bekanntes wie

[SPOILER]

//youtu.be/LNBjMRvOB5M

//youtu.be/9jK-NcRmVcw

//youtu.be/9X_ViIPA-Gc

[/SPOILER]

Ich habe jetzt mal ziemlich viel eingeben wo es IMMER Probleme gab. Alles ist aufrufbar…
Aber wenn ich google bekomme ich keine Meldung, dass sich YT und GEMA geeinigt haben - also ich finde nix dazu…

Seltsam…

:stuck_out_tongue:

Es fällt aber auf, dass lange nicht mehr so viel gesperrt ist wie noch vor einigen Wochen. :stuck_out_tongue:
Allein die ganzen VEVO-Videos, die ganzen VEVO-Kanäle waren noch vor nicht allzulanger Zeit aus Dtl. überhaupt nicht aufrufbar…

Ist mir auch schon aufgefallen. Das einzige ist nur noch, dass die Videos in meinem Verlauf nicht angezeigt werden. Aber shit happens :lol:

Na, ich glaubs noch nicht wirklich, Beispiel:

Take That - The Flood:

Guggsdu in die Röhre, das tut uns furchtbar traurig!

Vielleicht hat YT auch einfach aufgehört, Videos in vorauseilendem Gehorsam zu sperren?

Oder man hat endlich gemerkt, wie grotesk… ah nee :mrgreen:

Also lt. nen befreundeten Musiker von mir, haben die sich wohl wirklich geeinigt. Aber offiziell ist noch nix. Hmmm…

Ob das dann auch für Grooveshark möglich wäre?
Ich will mich vor Freude jetzt aber auch nicht präventiv nass machen und am Ende war’s nix…

Grooveshark ist nochmal ne andere Geschichte. Ich glaube nicht, dass die sich einige. Die Seite wird wohl auch lt. dt. Urheberrecht hier nicht möglich sein. Selbst 8tracks schrammt da ganz schön vorbei…

Gnar…also doch weiter Proxy…

Bei Grooveshark muss man doch nur solange den Proxy nutzen, bis man auf die eigentliche Oberfläche kommt, oder?

ProxMate macht keine Geschwindigkeitseinbußen und das habe ich konstant laufen.
Daher stört mich die Sperrung von der Funktionalität her nicht.

Ich finde es trotzdem doof. Wenn ich überlege, wie viele Platten ich nicht gekauft hätte…

Nun gibt es mal ein Urteil zum Fall youtube/GEMA
Das Ergebnis ist ja ganz in Ordnung so, nur ein Teil der Urteilsbegründung ist ein wenig lächerlich.
Wie man die GEMA noch “herabwürdigen” kann ist, ist mir ein Rätsel …

Das ist so lächerlich.

“Herr Richter! Herr Richter! YouTube is’ ma’ voll die Gauner! Die machen unser [B][U]guten[/U][/B] Ruf kaputte!”

Demnächst steht dann also nur noch “Dieses Video wurde von uns in deinem Land präventiv gesperrt, damit uns die GEMA nicht im Nachhinein den Arsch aufreisst.” als Hinweis dort, wo eigentlich ein Video zu sehen sein sollte. Bravo.