Grenzwertige Werbeeinblendungen in Internet

Immer häufiger fallen mir im Internet äußerst grenzwertige Werbeeinblendungen auf. Damit meine ich Banner oder Filmchen, die irgendwelche Personengruppen beleidigen und ähnliches.

Gerade eben bin ich auf Youtube auf eine Anzeige aufmerksam geworden, die scheinbar für eine Seite wirbt, bei der man seinen „Intelligenzgrad“ ermitteln lassen kann. Diese seiten sind nichts neues - jeder sollte wissen, dass man dort meist versteckt auf Gebühren hingewiesen wird, die die Dienstleistung kostet. Was mir übel aufstößt ist die Art der Werbung:

Hier werden in meinen Augen offensichtlich Rot-Grün-Blinde Menschen als Idioten dargestellt. Diese können nämlich aufgrund einer Fehlfunktion der Augen die Zahl nicht erkennen und würden eine 71 statt einer 74 sehen. Soll dies bedeuten, dass sehbehinderte Menschen dümmer sind, weil sie diese Zahl nicht erkennen können?

Ich möchte die Sache nicht überbewerten, dennoch finde ich das doch schon hart an der Grenze des ethnisch vertretbaren. Was meint ihr? Habt ihr auch solche Beispiele?

Diese Farbvermischung wird teils als Sicherheit für Seiten benutzt um Spambots einhalt zu gebieten. Allerdings frag ich mich wie hoch der “Intelligenzgrad” von demjenigen ist dem die Seite gehört. Ich meine “inteligenzgrad” wtf?

Diese Farbvermischung wird teils als Sicherheit für Seiten benutzt um Spambots einhalt zu gebieten. Allerdings frag ich mich wie hoch der „Intelligenzgrad“ von demjenigen ist dem die Seite gehört. Ich meine „inteligenzgrad“ wtf?

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/1865
Und bei Seiten, die man unetrstützen möchte, deaktiviert man das Addon einfach. :wink:

Ich seh’ da ne 21 :shock: . Ich hab übrigens ne rot/grün schwäche. Ich kann die Farben also erkennen aber manchmal gibt es so Grenzsituationen in denen ich sie halt nicht unterscheiden kann.

Ich seh’ da ne 21 :shock: . Ich hab übrigens ne rot/grün schwäche. Ich kann die Farben also erkennen aber manchmal gibt es so Grenzsituationen in denen ich sie halt nicht unterscheiden kann.

Bei mir exakt das selbe! Wurde bei mir übrigens bei der Musterung festgestellt. Man sollte es aber nicht seinen Freunden erzählen… sonst hört man dauern: welche Farbe hat die Ampel? Welche Farbe hat der Baum dort? Die Leute checken einfach nicht dass man die Farbe super erkennen kann, nur in solchen Testbildern probleme hat :smt013

//edit grade nochmal Wikipedia konsultiert: wir teilen die Sehschwäche mit 9% aller Männer und fast 1% aller Frauen, also gibts bestimmt auch hier im Forum noch einige… ^^

Ich kann da beim besten Willen keine 21 erkennen. Ich gehöre allerdings zu den 91%, die diese Schwäche nicht haben. Allerdings deutet nichts auf eine 21 hin. Wie sieht das Bild denn für euch aus?

naja ungefähr so… nur dass die Zahlen halt relativ schwach zu sehen sind ^^

Diese Farbvermischung wird teils als Sicherheit für Seiten benutzt um Spambots einhalt zu gebieten. Allerdings frag ich mich wie hoch der “Intelligenzgrad” von demjenigen ist dem die Seite gehört. Ich meine “inteligenzgrad” wtf?

Hat wohl wieder dem übersetzung Software translated.
Interessant auch:
http://www.uebersetzungsfehler.com/wp-content/yapb_cache/todestest.dyjezg8a7eo00g8s0sgsco4wc.ck2u8j60r5wgkwck84o4ws84k.th.jpeg

Ich kann da beim besten Willen keine 21 erkennen. Ich gehöre allerdings zu den 91%, die diese Schwäche nicht haben. Allerdings deutet nichts auf eine 21 hin. Wie sieht das Bild denn für euch aus?

Doch doch… mach mal deine Augen unscharf… also blinzel mal ein bisschen auf das Bild… und du erkennst nur die dunkelgrünen Flecke die dein Gehirn dann aber als eine 21 deutet statt einer 74.

/edit

Hat wohl wieder dem übersetzung Software translated.
Interessant auch:
http://www.uebersetzungsfehler.com/wp-c … 4k.th.jpeg

Wat? „Nehmen Sie der Todestest“ Bin nur ich doof und kapier den Satzbau nicht oder ist das echt falsch? grübel
Also meinst du jetzt den Fehler oder den Test? :smiley:

Naja ich würde sagen es ist richtig, vorausgesetzt dass der Todestest “Nehmen sie” heißt… :lol:

Also meinst du jetzt den Fehler oder den Test? :smiley:

Ich mein hauptsächlich den Fehler. Den Test hab ich nicht gemacht, wenn das was Seriöses wäre, könnte man sich wohl einen kompetenten Übersetzer leisten.
Und immer, wenn dieses Banner eingeblendet ist, kommt ein extrem nervendes Geräusch :smt013

Das ist einer dieser Abzock tests der kosten verursacht.

Steht doch sogar unten links im Banner drin: „2.99e/5Tagen“! Ich danke mal, das e steht für €.

Ansonsten sehe ich da immer noch keine 2. Da unten ist keinerlei horizontale Linie zu erkennen, durch welchen Filter ich das auch immer durchjage.

Das ist mal nur der Rotkanal mit deutlich verstärktem Kontrast. Gut, mit ganz viel Phantasie kann man da eine Windschiefe zwei oder gar eine verhunzte Acht erkennen…

Ansonsten sehe ich da immer noch keine 2. Da unten ist keinerlei horizontale Linie zu erkennen, durch welchen Filter ich das auch immer durchjage.

Liegt wohl ganz einfach daran dass das Gehirn versucht unvollständige Informationen zu ergänzen, wenn man weiß dass da eine Zahl ist wird versucht eine solche zu erkennen, da die 7 aber von Betroffenen nicht deutlich erkannt wird kann es auch passieren dass die bruchstückhafte Information zu einer 2 ergänzt wird.

Du hingegen wusstest schon bevor du dir die verstümmelten Bilder gebastelt hast dass dort eine 7 steht, daher wirst du auch weiterhin eine 7 erkennen auch wenn du das Bild so weit verstümmelst dass du sie eigentlich nichtmehr von einer 2 unterscheiden kannst oder es sich sogar eher als 2 deuten lässt. :wink:

Du müsstest es schon schaffen dass Wissen dass dort eine 7 steht auszublenden um überhaupt die Chance zu haben dort eine 2 zu sehen und das ist nunmal nicht jedermans Sache. :wink:

Haha, bin ich jetzt total bescheuert, weil ich da eine 71 gesehen habe? Also ich hab da weder eine 74 noch eine 21 gesehen… zumindest auf dem ersten Blick :smiley: Heißt das ich bin vllt. einfach nur kurzsichtig?

Ich sehe naürlich auf den ersten Blick auch eine 74. Wenn man genau hinsieht, kann man aber erkennen, dass bei der 4 einige der grünen Kreise heller bzw. gelblicher sind. Wenn man sich die jetzt wegdenkt, wird die 4 zur 1. Bei der 7 kann man sehen, dass in der nähe einige der roten Kreise etwas dunkler bzw. nicht so orange sind. Wenn man sich die jetzt dazudenkt, kann man mit viel Phantasie eine 2 aus der 7 machen.

Was hat Farbwahrnehmung überhaupt mit Intelligenz zu tun? Ich würde die Werbung nicht als unethische Degradierung abstempeln, sondern schlichtweg als dumm bezeichnen. Eine explizite Wertung ist nicht enthalten und den Machern war diese Rot-Grün-Schwäche sicherlich einfach nicht bewusst. Und wer diese Schwäche hat, wird sich davon kaum mitteilen lassen, er oder sie sei von einem „niedrigen Intelligenzgrad“. :wink: Umgekehrt würden dann ja auch wir restlichen 91 Prozent von der korrekten Entzifferung auf eine geschickte Aufgabenlösung schließen und uns freuen, ein ach so schweres Rätsel gelöst zu haben.

Viel interessanter finde ich die Frage, ob man bei der Sache überhaupt von richtig und falsch reden kann. Unsere Wahrnehmung ist unglaublich subjektiv und eine außersprachliche Wirklichkeit vielleicht gar nicht gegeben. Wir generieren die Realität erst durch die Sprache, die sich wiederum aus symbolischen Zeichen zusammsetzt und auch Zahlen umfasst. Herzlichen Glückwunsch, der eine liest 21, der andere 74. Ist ein blinder in diesem Schema eigentlich total idiotisch?

Die Macher haben sicherlich schlichtweg nicht dran gedacht. Sie wären ja schön blöd, 9 Prozent potenzielle Kunden auszuschließen. :wink:

Ich persönlich finde die hier dargestellte Werbung viel schlimmer: Lebensansichten eins Möchtegernpausenclowns: Die Geißel der Menschheit - Bewegliche Werbebalken [Gesellschaft]

Hab da am anfang auch eine 71 gesehen…

Ich hasse aber auch viel mehr diese rumfliegende Werbung.

Hab manchmal das Gefühl die kommen schon absichtlich rückelnd rein damit man auch ja ausversehen das Kreuz verfehlt und auf die Seite komme.

Inzwischen reicht es ja auch nichtmehr auf X zu klicken-bäm man ist auf der Seite. fast überall muss man auf son quadrat klicken, aber meistens reicht das auch aus um es nicht zu entfernen sondern drauf zu landen, pures Ratespiel…einen Banner hatte ich mal da ging keines der Symbole zum wegklicken :smt017

Und es wird immer schlimmer! inzwischen gibt es ja auch schon welche die blenden sich erst nach und nach ein, und bis dann die Leiste zum wegmachen erscheint vergehen dann mal gut 10 Sekunden…

also… tut mir leid, ich find die behauptung, dieses rätsel greife menschen mit rot-grün-schwäche offensiv an… ziemlich lächerlich.
also ich weiß ja nicht wies den menschen hier geht, die ne rot-grün-schwäche haben… aber ich find das ne lächerliche unterstellung. fehlersuchbilder werden auch nicht gemacht, um blinde menschen aus der gesellschaft auszugrenzen. man kanns auch ein bisschen übertreiben.

mal davon abgesehen, dass das sehen einer zahl in nem suchbild nichts mit inteligenz, sondern mit photographischer wahrnehmung zu tun hat, würd ich sagen.

Naja diese Werbung ist saudoof und die Macher haben sich sicher nicht viel dabei gedacht. Aber wenn ich mir vorstelle dass z.B. in der Schule beim surfen zwei Schüler darauf stoßen, oder zwei Freunde daheim oder was weiß ich… und der eine kann die Zahl nicht erkennen - die wissen doch dann gar nicht was der Sachverhalt ist, und ich könnte mir schon vorstellen dass das dem mit der Sehschwäche sauer aufstößt, und er sich fragt warum er die Zahl nicht sehen kann und ob das an der Intelligenz liegt.

//edit hier übrigens das selbe Rätsel in groß, und mit Auflösung. 74 und 21 stimmt (natürlich^^)

http://www.optik-kloeters.com/popups/74.html